Beste Deals!

Oppo A72 + 8 GB LTE + Allnet-Flat mit 12,99 € Grundgebühr

  • 8.7 sehr gut
  • max. bis 09.08.2021
  • gecheckt am 01.08.2021
Suchst Du ein ausdauerndes und günstiges Smartphone, ist das Oppo A72 mit Vertrag ein gutes Angebot. So bekommst Du hier nicht nur 8 GB LTE geboten, sondern auch eine sehr geringe Grundgebühr.

Das Angebot zum Oppo A72 gilt bis maximal 09.08.2021, kann aber auch eher enden oder teurer werden.

Oppo A72 + Super Select S bei Saturn

vom 01.07.2021: Zum Monatsbeginn gibt es einen neuen Deal zum Oppo A72. So bekommst Du das solide Smartphone mit 8 GB green LTE im Telefónica-Netz für 12,99 € monatlich. Ideal für nicht allzu anspruchsvolle Nutzer, die ein soliden Begleiter mit kostengünstigen Vielsurfer-Tarif suchen.

Beste Deals mit dem Oppo A72

Als Hersteller guter Smartphones hat sich Oppo längst einen Namen gemacht, auch hierzulande. Mit den Modellen der A-Reihe hat das Unternehmen Kunden mit geringem Budget im Blick, wovon das Oppo A72 ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis aufweist.

Mit den vorgestellten Tarifen bekommst Du eine gute Portion Datenvolumen von 8 GB im guten LTE-Netz von Telefónica. Du bist mit bis zu 50 MBit/s im mobilen Netz unterwegs, was für Alltagsanwendungen völlig ausreicht. Ein Highlight des Top-Angebots ist die Möglichkeit zur Buchung weiterer SIM-Karten, die sich das Datenvolumen des Tarifs teilen können.

Der Deal im Überblick

Hier sind noch einmal die Angebote mit den tatsächlichen und effektiven Kosten im Überblick:

8.7
Oppo A72 (128 GB) + Saturn Super Select M

  • Netz
  • 8 GB LTE
    max. 50MBit/s
  • Allnet-Flat
    SMS-Flat
  • ...
  • monatlich 12,99 €
  • Gerät einmalig 39,00 €
14,61 € Durchschnitt pro Monat

Handyhase Effektivpreis monatlich6,32 €
Das zusätzliche Datenvolumen im Super Select-Tarif gilt für die Dauer der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten.

Beachte zudem, dass die Übernahme einer alten Rufnummer erst nach Tarifabschluss über die Saturn-Hotline oder online möglich ist. Hier erhältst Du ein Aktionsguthaben von 30 €, dass verrechnet wird. Das Guthaben gibt es jedoch nur, wenn für die Portierung beim alten Anbieter eine Gebühr fällig wird. Freenet FUNK und fraenk wären etwa ausgeschlossen.

Technische Daten zum Oppo A72 (128 GB)
Displaydiagonale
6.5 Zoll
Displaytyp
IPS
Displ.-Auflösung Breite
1080 Pixel
Displ.-Auflösung Höhe
2400 Pixel
Display-Helligkeit max.
480 cd/m²
CPU
Snapdragon 665
CPU-Frequenz max.
2 GHz
GPU
Adreno 610
GPU-Frequenz max.
0.7 GHz
RAM
4 GB
Interner Speicher
128 GB
MicoSD-Slot
microSD bis max.
256 GB
Kamera
4 Sensoren
Kamera: Auflösung
48 Megapixel
Kamera: Blende
f/1.7
Kamera: opt. Bildst.
Kamera: s/w
Selfiekamera
1 Sensor
Selfiekamera: Auflösung
16 Megapixel
Akku-Kapazität
5000 mAh
Schnelllade-Funktion
Kabellos laden
Akku wechselbar
Anschluss
USB Typ-C
USB-Standard
USB 2.0
Klinkenanschluss
LTE
Cat 13
5G
WLAN
IEEE 802.11ac
eSIM
nein
Bluetooth
5
NFC
Dual-SIM
Dual-SIM Hybrid
Dual-SIM Active
Gewicht
192 g
Höhe
162 mm
Breite
75.5 mm
Tiefe
8.9 mm
Betriebssystem
Android 10
Hersteller UI
ColorOS 7.1
Farbprofil Display
sRGB
Fingerabdruckssensor
Gesichtserkennung
UVP
249 €
Alle Daten ein-/ausblenden

Fazit zum Oppo A72 mit Tarif

Gute Smartphones müssen nicht immer viel kosten, ist ein oft gehörter Spruch bei Android. Das Oppo A72 fällt definitiv in diese Kategorie, wenn keine allzu großen Ansprüche an Kamera, Leistung und Display gelegt werden. Zusammen mit dem Super-Select-Tarif bekommst Du hier ein richtig gutes Bundle, welches neben dem stark erhöhten Datenvolumen vor allem mit einem Dauerläufer als täglichen Begleiter aufwarten kann. Zudem kann der Tarif mit einer eher ungewöhnlichen Funktion auftrumpfen: Du kannst das inkludierte Datenvolumen auf bis zu insgesamt fünf SIM-Karten verteilen.

Weitere Informationen zu den Super-Select-Tarifen findest Du hier für MediaMarkt und hier für Saturn.

Alternative Deals mit Oppo-Smartphone:

Die Übersicht zu Angeboten für Oppo-Smartphones ist noch recht überschaubar, dennoch gibt es eine gute Auswahl an Geräten fast aller Leistungsklassen.

Alle Deals mit Oppo

Zum Beispiel diese hier:

Profilbild von Stefan
Der Hardware-Hai Stefan hat seine Mobilfunk-Anfänge schon weit vor seinem Studium der Angewandten Informatik unternommen. Seitdem hat sich das Hobby zum Beruf gewandelt und während des Studiums erfolgte 2012 der Einstieg in die Blogger- & Redaktions-Welt.

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht