Huawei P50 Pocket mit Vertrag

Huawei P50 Pocket mit Vertrag

Huawei startet mit seiner P50-Reihe in Deutschland und bringt mit dem Huawei P50 Pocket sein erstes handliches Klapp-Smartphone nach Deutschland. Sobald es gute Angebote mit Vertrag gibt, egal ob im Netz der Telekom, Vodafone oder Telefónica o2, werden wir Dich darüber hier informieren. Wie immer redaktionell geprüft und mit Einschätzung.

Filter zurücksetzen
Alle Filter anzeigen
Filter teilen: Diese Filterauswahl teilen:
WhatsApp
Facebook
E-Mail
Link kopieren
Beiträge
Neuste und Beste
Vergleich
Alle Deals filterbar
Mit kostenlosem Extra!

Huawei P50 Pocket im o2-Netz ab eff. 12,65 € mtl.

Huawei P50 Pocket Silber Thumbnail
  • 8.5 sehr gut
  • max. bis 03.06.2022
  • gecheckt am 16.05.2022
Hier kannst Du das besondere Huawei P50 Pocket mit Vertrag kaufen, mit einer echten und ungedrosselten Daten-Flat im o2-5G-Netz. Mehr Details im Artikel! [weiterlesen]

Alle 2 Angebote und weitere Informationen findest Du im Beitrag. Hier das Top-Angebot:

Huawei P50 Pocket (256 GB) mit
o2 Free Unlimited Max (2021)

endlos 5G
  • inkl. Allnet-Flat
61,70 € Durchschnitt pro Monat
  • monatlich 59,99 €
  • Gerät einmalig 1,00 €
  • Handyhase Effektivpreis
  • monatlich 21,55 €

Wir benachrichtigen Dich sofort, wenn es ein neues Angebot mit dem Huawei P50 Pocket gibt.

P50 Pro
Huawei P50 Pro
P50 Pocket
Huawei P50 Pocket
Nova 8i
Huawei Nova 8i
Huawei Nova 9
Huawei Nova 9
P smart (2021)
Huawei P smart (2021)
Mate 40 Pro
Huawei Mate 40 Pro
P Smart (2020)
Huawei P Smart (2020)
P40 Lite E
Huawei P40 Lite E
P Smart Pro
Huawei P Smart Pro
P30 Lite (New Ed.)
Huawei P30 Lite (New Ed.)
P40 lite
Huawei P40 lite
Alle
Modelle
Huawei P50 Pocket mit Vertrag: Tarife in den Netzen der Telekom, Vodafone und Telefónica o2
Bild: Huawei

Huawei P50 Pocket mit Vertrag: So sparst Du viel Geld

Keine Frage, mit 1599 € unverbindlicher Preisempfehlung (UVP) ist das Huawei P50 Pocket alles andere als ein Schnäppchen. Da Huawei zudem gleich zum Verkaufsstart in Deutschland auch noch die Huawei FreeBuds Pro als kostenlose Zugabe draufpackt, lohnt der Erwerb zusammen mit einem Handyvertrag gleich doppelt!

So drückst Du nicht nur die Einmalzahlung auf ein deutlich erträglicheres Niveau, sondern kannst auch noch vergünstigt an einen Neuvertrag kommen. Perfekt, wenn Du eh nach einem neuen Mobilfunkvertrag Ausschau hältst oder demnächst den Provider wechseln willst.

Gratis Zugabe direkt zum Start

Um den Verkaufsstart noch etwas schmackhafter zu machen, schenkt Huawei jedem Käufer des Huawei P50 Pocket die Huawei FreeBuds Pro im Wert von (179 € UVP. Im Gegensatz zu den meisten Aktionen dieser Art, kannst Du sogar die Farbe der Zugabe wählen.

Mehr Details findest Du auf unserer Seite zur Huawei-Aktion.

Erste Einschätzung des Huawei P50 Pocket

Anfangs war es noch unklar, ob Huaweis erstes Klapp-Smartphone seinen Weg außerhalb des chinesischen Heimatmarktes finden wird. Seit Ende Januar 2022 ist das Huawei P50 Pocket aber auch in Deutschland zu haben, womit das Samsung Galaxy Z Flip 3 einen ernsthaften Konkurrenten im selben Formfaktor bekommt.

Design: Ein gefälliges Äußeres

Wie auch das Klapp-Smartphone von Samsung, wird das Huawei P50 Pocket vor allem als Fashion-Smartphone vermarktet. Passend dazu startet das Smartphone in Deutschland zunächst in der Premium-Variante, die mit 12 GB RAM und 512 GB internem Speicher in einem goldenen Gehäuse aufwartet. Mit 1599 € UVP kein allzu günstiges Schnäppchen, gerade im direkten Vergleich zu Samsungs Angebot. 

Huawei P50 Pocket mit Handyvertrag im Netz von Telekom, Vodafone und Telefónica o2
Design-technisch macht das Huawei P50 Pocket einiges her (Bild: Huawei)

Ausstattung: Clevere Details wo man sie kaum vermutet

Im Gegensatz zum Konkurrenz-Smartphone, kann das Huawei P50 Pocket mit einem flacheren Gehäuse im zugeklappten Zustand aufwarten. Hinzu kommt, dass der Spalt zwischen den beiden Displayhälften quasi nicht existiert. Huawei gelingt dieser Kunstkniff mit einem leicht erhöhten Rahmen um das Displaypanel herum. Nur die minimale Einbuchtung an der Faltstelle des Displays hat auch Huawei nicht restlos wegbekommen.

Hinzu kommt, dass mit 4000 mAh ein deutlich größerer Akku im Huawei P50 Pocket steckt, gegenüber den 3300 mAh des Samsung Galaxy Z Flip 3. Zusammen mit den Energiesparmaßnahmen von Huaweis Software, dürfte das P50 Pocket eine sehr hohe Ausdauer, insbesondere im Leerlauf, haben.

Huawei P50 Pocket mit Handyvertrag im Netz von Telekom, Vodafone und Telefónica o2
Nur in Gold: Das Huawei P50 Pocket Premium mit 512 GB Speicher (Bild: Huawei)

Zudem gibt es im Kamera-Modul auf der Rückseite einen kleinen Sensor, welcher überprüfen kann, ob das Gesicht mit Sonnencreme eingecremt ist. Witziges Gimmick, mehr aber auch nicht. Da ist die 40 Megapixel auflösende Hauptkamera mit Huaweis Eigenentwicklung des RYYB-Farbfilters schon interessanter. Gerade in Kombination mit dem 32 Megapixel auflösenden Ultra-Spectrum-Sensor eine interessante Kombination. Was dem Huawei P50 Pocket gegenüber dem Huawei P50 Pro fehlt ist ein (optisches) Zoom-Objektiv.

Altbekannte Probleme

Doch trotz der guten Hardware-Ausstattung und den kleinen Vorteilen, dürfte es das Modell schwer haben. Wesentlicher Grund dafür: Kein 5G-Modem trotz bärenstarkem Snapdragon 888 Chip und keine Google-Dienste, womit der Play Store oder auch Google Maps fehlen. Hinzu kommt der recht hohe Einstiegspreis von 1599 € UVP für das 512-GB-Modell. Die günstigere Variante mit 256 GB internem Speicher und 8 GB Arbeitsspeicher für 1299 € kommt erst zu einem späteren - noch nicht genannten - Zeitpunkt.

Unterm Strich ist das Huawei P50 Pocket somit zwar ein interessantes und vielversprechendes Android-Smartphone, allerdings keine wirkliche Konkurrenz für das Samsung Galaxy Z Flip 3. Zumindest nicht für diejenigen, die Google-Dienste nutzen (wollen).

Preise und Verfügbarkeit für den deutschen Markt

Los geht es bei 1299 € unverbindliche Preisempfehlung (UVP) für das Huawei P50 Pocket in der Konfiguration 8 GB RAM + 256 GB Speicher. Dieses ausschließlich in Weiß geplante Modell soll allerdings erst später zu einem noch nicht bekannten Zeitpunkt erhältlich sein. Zum Marktstart ist nur das Huawei P50 Pocket Premium mit 12 GB RAM, 512 GB Speicher und ausschließlich goldener Farbe für 1599 € UVP zu haben.

Technische Daten zum Huawei P50 Pocket (256 GB)
Displaydiagonale
6.9 Zoll
Displaytyp
OLED
Displ.-Auflösung Breite
1188 Pixel
Displ.-Auflösung Höhe
2790 Pixel
CPU
Qualcomm Snapdragon 888
CPU-Frequenz max.
2.84 GHz
GPU
Adreno 660
RAM
8 GB
Interner Speicher
256 GB
MicoSD-Slot
Kamera
3 Sensoren
Kamera: Auflösung
40 Megapixel
Kamera: Blende
f/1.8
Kamera: opt. Bildst.
Kamera: s/w
Selfiekamera
1 Sensor
Selfiekamera: Auflösung
10.7 Megapixel
Akku-Kapazität
4000 mAh
Schnelllade-Funktion
Kabellos laden
Akku wechselbar
Anschluss
USB Typ-C
USB-Standard
USB 2.0
Klinkenanschluss
LTE
Cat 20
5G
WLAN
IEEE 802.11ax
eSIM
nein
Bluetooth
5.2
NFC
Dual-SIM
Dual-SIM Hybrid
Dual-SIM Active
Gewicht
190 g
Höhe
170 mm
Breite
75.5 mm
Tiefe
7.2 mm
Betriebssystem
Android 11
Hersteller UI
EMUI 12
Farbprofil Display
DCI-P3
Fingerabdruckssensor
Gesichtserkennung
UVP
1299 €
Alle Daten ein-/ausblenden

Profilbild von Marleen
Die Technik- und Mobilfunk-Expertin Marleen ist bereits seit 2009 kein unbeschriebenes Blatt mehr in der Branche. Nach dem Studium der Information- und Medientechnik absolvierte sie ein Volontariat bei einem großen Telekommunikationsmagazin und verblieb dort auch 9 Jahre. Bereits dort hatte sie ersten Kontakt mit Schnäppchen. Seit November 2017 ist Marleen als Chefredakteurin bei Handyhase.de tätig.
Beteiligte Autoren: Stefan