Auch Pro und Pro Max betroffen

iPhone 13 mit schwerem Anzeige-Bug: Displays färben sich plötzlich pink!

Im Netz kursieren Meldungen über ein pink "anlaufendes" Display. Erste Nachrichten dazu gab es bereits im Oktober 2021, mittlerweile häufen sich diese.
iPhone 13 pinkes Display

Ein Nutzer im Apple-Forum zeigt sein pink angelaufenes Display. Es soll sich um einen Software-Bug handeln. (Bild: Apple-Forum)

iPhone 13 Displays laufen pink an! Reddit-Forum mittlerweile voller Berichte

Seit die iPhone 13-Serie im September 2021 auf den Markt kam, häufen sich die Berichte um pink anlaufende Displays. Die Anzeige färbt sich einfach pink und macht eine weitere Bedienung der Modelle dadurch sehr schwer. Erste Meldungen zu dem Problem gab es bereits zum Release, als Nutzer sich im Apple Forum zu Wort meldeten, aber auch im Community-Forum Reddit mehren sich die Berichte deutlich.

Was verursacht den Fehler: Pink-Display beim iPhone 13?

Was den Fehler genau verursacht, ist bislang allerdings unklar. Auch Apple selbst weiß von dem Problem und bestätigt mittlerweile, dass es sich allerdings um einen Software-Fehler handelt und nicht um ein Hardware-Problem. Daher sollen Nutzer das Gerät neu starten oder aktualisieren.

Doch nicht immer tritt Besserung ein, wie auch die Erfahrungen auf Reddit zeigen. Betroffen sind alle Modelle der Serie und somit das iPhone 13, iPhone 13 mini, iPhone 13 Pro und das große iPhone 13 Pro Max.

Was mache ich, wenn ich ein pinkes Display beim iPhone 13 habe?

So berichtet ein Nutzer von Problemen mit der GPS-Nutzung. Nach einem Neustart lief die Anzeige aber pink an. Ein anderer beobachtete ein merkwürdiges Verhalten der Batterieanzeige, auch hier führte ein Neustart erst einmal zu einem pinken Bildschirm. In einigen anderen Fällen half ein erneuter Neustart oder auch das Leerlaufen und Wiederaufladen des iPhones. Wann es ein Update zur Lösung geben könnte, ist allerdings noch nicht klar.

Profilbild von Marcel
In der mobilen Technik-Welt ist Marcel als Redakteur für Handys, Gadgets und Mobile Games bereits seit mehr als 10 Jahren unterwegs. In der Vergangenheit schrieb er bereits für einige große Magazine im Bereich Gaming und Technologie. Im Privatleben fesseln den Ex-Pro-Gamer vor allem das Zocken, seine Leidenschaft zum Fußball und das Motorradfahren. Zudem verbindet ihn eine besondere Beziehung mit der japanischen Kultur.

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht