Spontane Geschenke-Tipps kurz vor knapp!

Last-minute-Geschenke: Rettung in letzter Sekunde

Du hast den Geburtstag von Onkel Jan vergessen? Die Grillparty ist doch schon heute? Weihnachten kommt so plötzlich? Dann muss ein Last-minute-Geschenk her! Die besten Hasen-Tipps für spontane Geschenke in letzter Sekunde.
Last-minute-Geschenke

Last-minute-Geschenke: Diese Ideen retten Dich in letzter Sekunde (Bild: Pixabay @image4you, handyhase.de)

Last-minute-Geschenke: Rettung in letzter Sekunde

Ob nun spontane Einladung, vergessener Geburtstag oder längere Ideenlosigkeit: Last-minute-Geschenke sind Deine Rettung in letzter Sekunde, wenn Du eben nicht mit leeren Händen (oder leerer Geschenketüte) zur nächsten Festlichkeit aufkreuzen willst. Ein paar Ideen für schnelle Geschenke für Eilige im Hasen-Check.

Spontanes Geschenk zum Ausdrucken: Der Gutschein

Der Klassiker, nichtsdestotrotz aber wohl die nützlichste Idee für ein spontanes schnelles Geschenk: Der Gutschein zum Ausdrucken.

Neben dem allzeit beliebten Amazon-Gutschein in verschiedenen Wertstufen, kannst Du Dich aber auch um Geschenkgutscheine in anderen Shops kümmern. Wer auf Technik steht, dürfte sich ebenso über einen Gutschein für Media Markt, Saturn oder Notebooksbilliger (für den nächsten Handykauf versteht sich) freuen.

Amazon Last-minute-Geschenk: Gutschein

Amazon Last-minute-Geschenk: Den Gutschein zum Ausdrucken gibt es in zahlreichen Wertstufen. Du kannst sogar ein eigenes Foto verwenden. (Bild: amazon.de)

Geschenk-Tipp: Universalgutscheine

Klaro, ein Media Markt Gutschein lässt sich nur bei Media Markt einlösen, ein Amazon-Gutschein bei Amazon. Universalgutscheine als Geschenk-Tipp gehen da einen Schritt weiter. Aus einer ganzen Reihe Shops kann dann selbst ausgewählt werden, wofür das Geschenkguthaben ausgegeben werden soll.

Universalgutscheine gibt es zum Beispiel als Bestchoice-Gutschein oder vom Anbieter Wunschgutschein. Aufgepasst: Teils gibt es unterschiedliche Varianten der Universalgutscheine. Der Wunschgutschein Home & Living ist zum Beispiel nur für ausgewählte Shops aus den Rubriken Möbel, Wohnen und Deko einlösbar. BestChoice-Gutscheine richten sich eher an Unternehmen (etwa zum Versand als Prämie).

Wichtig: Einen Universalgutschein löst Du nicht direkt beim gewünschten Shop ein. Stattdessen wandelst Du diesen direkt auf der aufgedruckten Adresse (im Wunschgutschein-Shop) in einen Gutschein Deines Wunschshops, z.B. in einen Amazon Gutschein oder einen iTunes Gutschein um. Universal-Gutscheine bekommst Du zum Beispiel auch bei unseren Bonus-Deals.

Guthabenkarten für Apps und Spiele als Last-minute-Geschenk

Daneben gibt es auch Geschenkkarten für App-Stores und digitale Inhalte. Mit iTunes oder Google Play Guthaben lassen sich In-App-Käufe tätigen oder digitale Filme und Musik kaufen.

Wer gerne zockt, freut sich vielleicht über eine EA Geschenkkarte oder über Steam Guthaben. Unbedingt in Erfahrung bringen, ob der oder die zu Beschenkende bspw. Titel von EA spielt (und sich dementsprechend über Guthaben freuen würde). Tipp: iTunes- und (seltener auch) Google-Play-Guthaben gibt es immer wieder günstiger, meist als Aktion in Supermärkten, bei Discountern und in Drogerien vor Ort.

Neun Inspirationen für Last Minute-Weihnachtsgeschenke für Dich kommentiert im Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Streaming ohne Ende mit Spotify, Netflix & Co.

Musik, Filme, Hörbücher lassen sich ebenfalls gut verschenken. Streaming ohne Ende lautet die Devise. Falls bereits Accounts für Netflix & Co. bestehen, kannst Du zu Guthaben greifen. Ansonsten gibt es für die passenden Dienste Probemonate sowie Monats- und Jahresabos.

Je nach Interessen lässt sich aus einer ganzen Reihe an Streaming-Angeboten auswählen. Geheimtipp: Blinkist ist ideal für alle, die wenig Zeit, aber dafür Lust auf Sachbücher und Biografien haben. Dank kurzer (und nichtsdestoweniger spannender) Zusammenfassungen kannst Du Dich dort auch über den Inhalt vergleichsweise dicker Klopper informieren.

Probemonat, Abo oder Jahresabo für

  • Spotify
  • Netflix
  • Disney Plus
  • Amazon Prime
  • für alle, die sich fürs Lesen begeistern: Audible, Blinkist, Readly oder Bookbeat

Prepaid-Guthaben als Last-minute-Geschenk

Klar, als HandyHase darf der wichtigste Hasentipp einfach nicht fehlen: Wie wäre es auch mit Prepaid Guthaben zum Aufladen? Auf Seiten wie aufladen.de kannst Du Prepaid-Guthaben direkt kaufen und bezahlen. Ein Aufladecode wird an Deine E-Mail-Adresse gesendet.

Auch Jahrespakete lassen sich verschenken, beachte dann jedoch die Ausweispflicht und berücksichtige, dass Du die SIM-Karte noch besorgen musst, zum Beispiel im Discounter. Also nicht unbedingt geeignet für ein Geschenk in allerletzter Sekunde.

Weitere Last-minute-Geschenkideen

Geschenke müssen nicht immer materiell sein, im Gegenteil. Je nachdem, wie viel Zeit und Kreativität Du aufbringen kannst, lässt sich auch spontan noch die eine oder andere Aufmerksamkeit zaubern. So kannst Du als Last-minute-Geschenkidee auch eine Gutscheinvorlage (z.B. auf Pinterest) nutzen oder selbst mit Papier und Stift (oder mit Paint, Photoshop und Drucker) einen Gutschein für gemeinsame Zeit erstellen.

Wie wäre es mit einem Eis, einem Restaurantbesuch, einem gemeinsamen Ausflug (zum Beispiel Kino, Wandern oder Zoo)? Auch hier gilt: Möglichkeiten gibt es viele. Von der Wanderung um den nächsten Stausee bis hin zum Musical- oder Konzertbesuch decken die Möglichkeiten alle Preisklassen ab.

Profilbild von Stefanie
Schon seit 2011 ist Steffi als Redakteurin für verschiedene Online-Magazine und -Blogs unterwegs. Für Technik begeistert sie sich jedoch schon viel länger. Ihr erstes Handy? Ein Nokia 3310. Nach einem iPhone und einem Windows Phone (nein, kein Witz!) begleitet sie mittlerweile ein Android-Smartphone durchs mobile Leben. Und Abschalten? Das geht am besten beim Waldbaden, Power Metal hören oder bei einer Runde Assassin’s Creed.
Kommentare (1)

noemail 12.12.2022, 11:55

Nein Danke
teure gutscheine

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht