Spotify bei Vodafone: Musik-Streaming-Dienst ab sofort für Millionen Mobilfunkkunden verfügbar – 3 Monate kostenlos für Vertragskunden

Vodafone und Spotify haben ihre Kooperation bekanntgegeben. Ab sofort stehen vielen Millionen Mobilfunkkunden die Vorzüge des beliebten Musik-Streaming-Dienstes zur Verfügung. Für monatlich 9,99 € gibt es die Premium-Version von Spotify zu den Vodafone-Tarifen. Alle wichtigen Infos findest Du hier zusammengefasst!
Spotify ab sofort für Mobilfunkkunden von Vodafone verfügbar

Spotify ab sofort für Mobilfunkkunden von Vodafone verfügbar (Bild: Spotify]

Spotify über die Vodafone-Welt buchen

Wer gerne Spotify als Mobilfunkkunde bei Vodafone nutzen möchte, kann den Service für das Streamen von Musik nun bequem über die Vodafone-Welt buchen. Dabei kostet Spotify Premium monatlich 9,99 €. Die Abrechnung erfolgt ebenfalls über die Vodafone-Welt. Diese steht Dir über die „MeinVodafone“-App zur Verfügung. Dir wird die Gebühr dann über die Mobilfunk-Rechnung oder das Prepaid-Guthaben abgezogen.

Preisvorteil bei Spotify für Kunden mit Laufzeitvertrag

Nur Kunden mit Laufzeitvertrag haben einen preislichen Vorteil: Dank einer Aktion ist Spotify Premium für alle Vodafone-Mobilfunkkunden mit Handyvertrag in den ersten drei Monaten kostenlos dabei. So lassen sich rund 30 € sparen!

Was bietet Spotify als einer der größte Musik-Streaming-Dienste?

Spotify verspricht einen einfachen Zugang zur Musik. Zudem kannst Du Dir persönliche Playlists erstellen, Musikempfehlungen erhalten und den gewünschten Podcast auswählen, den Du unterwegs über Dein Smartphone anhören möchtest. Dank der gut strukturierten App samt Suchfunktion, findest Du schnell den gewünschten Künstler oder das favorisierte Album. Mit der Offline-Funktion hast Du sogar die Möglichkeit, Songs, Playlists und Podcasts ohne Internetzugang zu hören, zum Beispiel im Flugzeug. So schonst Du Dein Datenvolumen!

Das sagt Vodafone zu der Kooperation mit Spotify

Michael Reinartz, Director Innovation & Consumer Services bei Vodafone Deutschland: „Zusammen mit Spotify schnüren wir für unsere Kunden eines der derzeit attraktivsten Musikstreaming-Angebote im deutschen Markt. Egal ob in der Stadt oder auf dem Land – unser Mobilfunk-Netz liefert die Musik in hervorragender Audioqualität zuverlässig auf die Smartphones unserer Kunden. Und wer schlau ist, bucht gleich den Vodafone Music-Pass mit dazu. So wird Spotify zu einer deutschlandweiten Streaming-Flatrate für den stundenlangen Musik-Genuss. Denn das verbrauchte Datenvolumen wird dank Vodafone Pass nicht angerechnet.“

Passende Tarife und Deals im Vodafone-Netz

Marleen
Redaktion Marleen

Die Technik- und Mobilfunk-Expertin Marleen ist bereits seit 2009 kein unbeschriebenes Blatt mehr in der Branche. Nach dem Studium der Information- und Medientechnik absolvierte sie ein Volontariat bei einem großen Telekommunikationsmagazin und verblieb dort auch 9 Jahre. Bereits dort hatte sie ersten Kontakt mit Schnäppchen. Seit November 2017 ist Marleen als Chefredakteurin bei Handyhase.de tätig. Die Liebe zur Technikszene geht aber über den Beruf hinaus und ist auch zu einem Hobby geworden, dem sie mit größter Leidenschaft nachgeht. Ihr erstes richtiges Smartphone war ein Samsung H1, damals noch mit Vodafone-Vertrag. Aktuell besitzt sie als Hauptgeräte ein Honor View 20 mit Telekom Handytarif und ein wechselndes Testgerät. Als kleiner Daddeldaumen spielt sie auch gerne mal ein paar Stunden Borderlands 3 auf der Playstation 4 oder schaut sich als Serienjunkie etwas auf Amazon Prime Video, Videoload oder Sky an. Beliebte Mottos von ihr sind "Carpe Noctem" oder "Weltherrschaft". :-)

Kommentar verfassen

Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht