Nur für kurze Zeit!

MediaMarkt Black November: Die besten Deals mit & ohne Handyvertrag

Bei MediaMarkt kannst Du im Black November nicht nur reduzierte Bundles aus Smartphone mit Handytarif abgreifen. So erhältst Du auch zum Teil starke Preisreduzierungen auf ausgewählte Produkte wie Smartphones ohne Vertrag, Tablets und vieles mehr. Hammer Aktionen bis 10.11.2020 um 20 Uhr!

Zum MediaMarkt Black November

Die Aktion läuft maximal bis zum 10.11.2021 um 20 Uhr, sicherlich sind viele Deals bis dahin eher ausverkauft!

MediaMarkt Black November 2021

Smartphone mit Vertrag: Die besten Deals

Auf der Seite zum MediaMarkt Black November findest Du sowohl Hardware-only-Angebote als auch Deals mit Tarifen. Teils sind die Tarif-Angebote etwas auf der Seite versteckt, aber Du kannst sie auch in der Tarifwelt von MediaMarkt finden. Damit Du den besten Überblick hast, listen wir Dir hier die Deals aus beiden Welten auf.

Die Top-Deals des MediaMarkt Black November:

🔥 Motorola Moto G60s + 6 GB LTE mit 9,99 € Grundgebührim Telefónica-Netz

🔥 iPhone 12 mini (128 GB) + 15 GB LTE & 29,99 € Grundgebühr – im Vodafone-Netz

🔥 iPhone 12 mini (128 GB) + 30 GB LTE & 39,99 € Grundgebühr – im Vodafone-Netz

Samsung

  • Noch keine Angebote

Apple

Xiaomi

  • Noch keine Angebote

Weitere SIM-only-Deals

  • Noch keine Angebote

Smartphone ohne Vertrag und weitere interessante Deals

Deals mit technischen Produkten aller Art findest Du auf der MediaMarkt Black November Seite. Hier gibt es weitere Angebote abseits von Handy + Vertrag. (Beachte: manche Preise siehst Du erst im Warenkorb).

Weitere Deals aus dem Technik-Bereich:

Oppo mit Mehrwertsteuer-Aktion im Rahmen von Black Friday

Als kleines Highlight gibt es zudem die „Mehrwertsteuer“ auf alle Smartphones von Oppo als Direktrabatt. Die Preisersparnis ist allerdings erst im Warenkorb ersichtlich, sodass auf den Produktseiten noch der alte Preis inkl. MwSt. angezeigt werden kann.

Beachte aber: Natürlich ist auch im Endpreis die Mehrwertsteuer in Höhe von 19 % enthalten. MediaMarkt gewährt lediglich einen Rabatt in der gleichen Höhe der Mehrwertsteuer!

Dass dies allerdings rechnerisch nicht genau hinkommt, zeigen wir im Folgenden.

Warum sind es nicht 19%, sondern nur 15,966% Ersparnis?

Die Mehrwertsteuer beträgt in Deutschland 19% auf den ausgewiesenen Nettopreis des Händlers. Der tatsächliche Preis für Kunden, also der Bruttopreis, beträgt hierbei grundsätzlich 119% des eigentlichen Nettopreises. Rechnerisch gesehen stecken im Bruttopreis somit nur 15,966% an Mehrwertsteuer – das was Du bei dieser Aktion sparen kannst. Eine Rechnung mit explizit ausgewiesener Mehrwertsteuer bekommst Du aber natürlich trotzdem.

Nüchtern betrachtet ist es also eine reine Marketing-Sache, dass mit 19% Mehrwertsteuer-Rabatt geworben wird. Schnäppchen kannst Du so oder so machen.

Black Friday Week: Deals von Amazon, MediaMarkt und Co.

In der Black Friday Week sind die Schnäppchen los. Doch nicht jedes Angebot ist auch wirklich gut! Wir selektieren für Dich nur die Schmankerl aus. So wird es bei MediaMarkt einen Red Friday geben und mobilcom-debitel oder Notebooksbilliger.de bieten schon jetzt heiße Schnäppchen an. Separat zur Black Week ist bei Amazon der Black Friday Week 2021 gestartet!

Alle wichtigen Infos zu Black Friday und Cyber Monday

Vom 26.11.2021 bis zum 30.11.2021 findet die Amazon Black Friday Week mit vielen guten Angeboten statt, aber Achtung: Es sind auch einige Pseudo-Schnäppchen dabei.

Im gleichen Zeitraum beginnen einige Online-Händler mit der Black Week. Am 26.11.2021 startet der offizielle Black Friday, gefolgt vom Cyber Monday am 29.11.2021.

Worum es sich beim Black Friday / Week 2021 handelt und worauf Du bei den Schnäppchen achten musst, verraten wir Dir in unserem umfangreichen Ratgeber!

Der Höhepunkt wird zwar der Black Friday sein, allerdings endet die beste Schnäppchenzeit des Jahres mit dem Cyber Monday 2021, der ebenfalls noch so einige Überraschungen im Gepäck haben wird!

Profilbild von Marleen
Die Technik- und Mobilfunk-Expertin Marleen ist bereits seit 2009 kein unbeschriebenes Blatt mehr in der Branche. Nach dem Studium der Information- und Medientechnik absolvierte sie ein Volontariat bei einem großen Telekommunikationsmagazin und verblieb dort auch 9 Jahre. Bereits dort hatte sie ersten Kontakt mit Schnäppchen. Seit November 2017 ist Marleen als Chefredakteurin bei Handyhase.de tätig.

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht