Nokia XR20 mit Vertrag: Tarife im Netz von Vodafone, Telekom & o2

Mit einem Handytarif wird das Nokia XR20 gleich viel attraktiver. Wo es gute Angebote in allen deutschen Netzen gibt, erfährst Du an dieser Stelle.

Wir benachrichtigen Dich sofort, wenn es ein neues Angebot mit dem Nokia XR20 gibt.

Filter zurücksetzen
Alle Filter anzeigen
Beiträge
Neuste und Beste
Vergleich
Alle Deals filterbar

Ups, wir konnten keine Angebote finden!

Wir konnten leider keine passenden Angebote finden. Bitte probiere es doch noch einmal in einer anderen Kategorie oder mit anderen Filtern. Eventuell können wir Dir dann weiterhelfen.

Nokia X20
Nokia X20
Alle
Modelle

Doch nichts dabei gewesen? HMD Global hat noch weitere Smartphones im Angebot:

Nokia G10 | Nokia G20 | Nokia X10Nokia X20

Mit unserem Newsletter bist Du stets informiert, wenn es Angebote zu diesem und anderen Smartphones gibt:

Newsletter abonnieren

Bleibe mit unserem Newsletter auf dem Laufenden, in dem Du unsere Top-Meldungen und neusten Deals per E-Mail erhältst.

Hinweis zu der von der Einwilligung mit umfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Protokollierung der Anmeldung und Deinen Widerrufsrechten erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung. Eine Abmeldung ist jederzeit über einen Link im Newsletter möglich.

Nokia XR20
Touch für alle: Das Nokia XR20 (Bild: HMD Global)

Darum lohnt sich das Nokia XR20 mit Vertrag

Ein neues Modell aus dem gehobenen Einsteiger-Bereich, das preislich in der Premium-Mittelklasse wildert, ist auf den ersten Blick unattraktiv. Bei dem Nokia XR20 handelt es sich allerdings um ein in vielerlei Hinsicht besonderes Smartphone. Einen Überblick über die Besonderheiten verschaffen wir Dir im Folgenden.

Und gerade weil das Gerät zum Marktstart etwas hochpreisiger daherkommen, lohnt sich der Kauf zusammen mit Vertrag ganz besonders. Das ein oder andere Schnäppchen im Bundle mit einem preiswerten Normal- bis Vielsurfer-Tarif ist durchaus zu erwarten.

Design & Kamera

Rein äußerlich wirkt das Nokia XR20 bereits so, als ob es in einer Hülle stecken würde - dem ist aber nicht so. Tatsächlich hat das finnische Smartphone ein besonders robustes und gummiertes Gehäuse, welches ein wenig über das Display empor ragt. So wird das Glas der Front, bei dem es sich übrigens um das neuste Corning Gorilla Glass Victus handelt, vor Kratzern auf ebenen Oberflächen geschützt.

Ein kleines Gimmick ist zudem auf der Rückseite zu finden. Hier hat sich HMD Global vom kreisrunden Design der bisherigen Kamera-Einfassungen entfernt und das X der X-Serie angedeutet.

Nokia XR20
Robust und hart im Nehmen ist das Nokia XR20 (Bild: HMD Global)

Performance

Das Nokia XR20 gehört nach den Modellen X10 und X20 auf dem Markt, in welchem der Snapdragon 480 5G mit 4 oder 6 GB RAM, je nach Modellvariante, zum Einsatz kommt. Damit ist die Leistung zwar in der Einsteiger-Klasse einzusortieren, für die meisten täglichen Anwendungen reicht der Prozessor allerdings aus. 

Ruggedized für die Masse

Das klare Ziel des Nokia XR20 ist es, robustere Smartphones mit Outdoor-Fähigkeiten für den Massenmarkt attraktiv zu machen. Zum Einen wird dies durch den Einsatz eines vergleichsweise schlanken Designs erreicht. Die gummierte und strukturierte Oberfläche lässt sich gut festhalten und gibt dem Handy einen toughen Look. Und zum Anderen ist es das erste Outdoor-orientierte Smartphone mit 5G-Unterstützung auf dem Markt! Das ist eine gewisse Pionierleistung.

Nokia XR20
Wasserfest nach IP68 und dazu MIL-STD810H heißt es (Bild: HMD Global)

HMD Global gewährt sogar ganze drei Jahre Garantie auf das Nokia XR20 und ein Jahr Garantie auf das Glas. Sollte daher im ersten Jahr das Display in irgendeiner Art beschädigt werden, kann es kostenfrei durch HMD Global repariert werden.

Akku & Speicher

Mit 4630 mAh Akkukapazität hält das Smartphone bis zu zwei Tage aus. Aufgeladen wird es mit Fast Charging und bis zu 15 Watt - übrigens auch drahtlos und damit erst zum zweiten Mal seit dem Nokia 9 PureView von 2019. Für Fotos, Apps und Medien stehen intern 64 oder 128 GB zur Verfügung, je nachdem, welche Variante man nimmt. Eine microSD wird optional auch unterstützt, allerdings nur als Hybrid-Slot.

Erste Einschätzung zum Nokia XR20

Wer sich das besondere Nokia-Smartphone anschaut, wird vor dem sehr hohen Preis von 499 € UVP für das kleine Speichermodell schlucken. Für die technische Ausstattung ist dies definitiv zu teuer, allerdings will das Nokia XR20 auch nicht der üblichen Einsteiger-Konkurrenz entgegen treten. Die Gegenspieler sind eher Smartphones vom Schlag eines Samsung Xcover 5 oder Cat S52 - und da sieht es gar nicht mal so schlecht aus. Trotzdem wird es bestenfalls mit Vertrag ein Schnäppchen.

Technische Daten zum Nokia XR20 (64 GB)
Displaydiagonale
6.67 Zoll
Displaytyp
IPS
Displ.-Auflösung Breite
1080 Pixel
Displ.-Auflösung Höhe
2400 Pixel
Display-Helligkeit max.
550 cd/m²
CPU
Snapdragon 480
CPU-Frequenz max.
2 GHz
GPU
Adreno 619
RAM
4 GB
Interner Speicher
64 GB
MicoSD-Slot
microSD bis max.
512 GB
Kamera
2 Sensoren
Kamera: Auflösung
48 Megapixel
Kamera: Blende
f/1.79
Kamera: opt. Bildst.
Kamera: s/w
Selfiekamera
1 Sensor
Selfiekamera: Auflösung
8 Megapixel
Akku-Kapazität
4630 mAh
Schnelllade-Funktion
Kabellos laden
Akku wechselbar
Anschluss
USB Typ-C
USB-Standard
USB 3.0
Klinkenanschluss
LTE
Cat 13
5G
WLAN
IEEE 802.11ax
eSIM
nein
Bluetooth
5.1
NFC
Dual-SIM
Dual-SIM Hybrid
Dual-SIM Active
Gewicht
248 g
Höhe
171.6 mm
Breite
81.5 mm
Tiefe
10.6 mm
IP-Schutzklasse
IP68
Betriebssystem
Android 11
Farbprofil Display
sRGB
Fingerabdruckssensor
Gesichtserkennung
UVP
499 €
Alle Daten ein-/ausblenden

Profilbild von Marleen
Die Technik- und Mobilfunk-Expertin Marleen ist bereits seit 2009 kein unbeschriebenes Blatt mehr in der Branche. Nach dem Studium der Information- und Medientechnik absolvierte sie ein Volontariat bei einem großen Telekommunikationsmagazin und verblieb dort auch 9 Jahre. Bereits dort hatte sie ersten Kontakt mit Schnäppchen. Seit November 2017 ist Marleen als Chefredakteurin bei Handyhase.de tätig.
Beteiligte Autoren: Stefan