Mit Kopfhörer + absoluter Bestpreis!

[Abgelaufen] Xiaomi Redmi Note 10S für 1 € + 8 GB mit 12,99 € Grundgebühr!

Richtig günstig und nur für kurze Zeit! Das Xiaomi Redmi Note 10S mit Vielsurfer-Tarif und Zugabe gibt es bei MediaMarkt aktuell zum Hammer-Preis. Du musst aber schnell sein!

Der Top-Deal läuft nur bis zum 13.10.2021 und kann jeder Zeit ausverkauft sein!

Xiaomi
Redmi Note 10S
8 GB LTE
Xiaomi Mi Earphones 2 Basic
1,00 € einmaliger Gerätepreis
12,99 € monatliche Grundgebühr

Das Angebot zum Xiaomi Redmi Note 10S im Überblick

Hier sind alle aktuellen Deals mit ihren durchschnittlichen und effektiven monatlichen Kosten.

Fazit zum Xiaomi Redmi Note 10S mit Tarif

Die stark ausgestattete Mittelklasse Xiaomi Redmi Note 10S wird in Verbindung mit manchen Tarif-Deals zum absoluten Top-Schnäppchen. Dank der vergleichsweise tollen Hardware wie AMOLED-Display mit 90 Hertz, großem Akku und einer starken Kamera punktet das günstige Modell auf ganzer Linie. Inklusive dem hier gelisteten Vertrag und den Gratis-Kopfhörern drückt MediaMarkt das Modell auf einen neuen Bestpreis!

Alternative Deals mit einem Xiaomi-Smartphone

Auf unserer Übersichtsseite findest Du immer sämtliche Angebote mit einem Handy von Xiaomi:

Hier sind schon einmal einige Beispiele:

Profilbild von Marcel
In der mobilen Technik-Welt ist Marcel als Redakeur für Handys, Gagdets und Mobile Games bereits seit mehr als 10 Jahren unterwegs. In der Vergangenheit schrieb er bereits für einige große Magazine im Bereich Gaming und Technologie. Im Privatleben fesseln den Ex-Pro-Gamer vor allem das Zocken, seine Leidenschaft zum Fußball und das Motorradfahren. Zudem verbindet ihn eine besondere Beziehung mit der japanischen Kultur.
Kommentare (2)

Markus 12.12.2021, 14:07

Hallo. Ich hatte, daß o.g. Angebot genommen. Meine Rufnummer sollte von Mobilcom-Debitel (Freenet) dorthin übertragen werden. Das ist mit Wirkung vom 06.12.21 erfolgt.
Aber mein alter Vertrag bei Mobilcom-Debitel würde noch bis 20.12.21 laufen (war schon im Vorfeld von mir gekündigt). Das bis dahin 2 Verträge parallel laufen, ist kein Problem für mich.
Aber nun hat Mobilcom-Debitel den alten Vertrag zum 06.12.21 beendet und mir ab dem 10.12.21 einen neuen 24monatigen Vertrag eingebucht, der mit 26,99€ im Monat auch noch teurer ist als der alte Vertrag. Ich habe dort mitgeteilt, dass ich beim alten Anbieter keinen neuen Vertrag möchte und vorsorglich widerrufen. Ich wollte von dort nur die Rufnummer zum neuen Anbieter mitnehmen und nun haben sie dort einen neuen 24monatigen Vertrag angelegt. Mit einem derartigen Risiko bei einer schlichten Rufnummer Mitnahme habe ich nicht gerechnet.
Habt ihr weitere Infos zu dem gewöhnlichen Ablauf?
Viele Grüße

    Profilbild von Daniel

    Daniel 13.12.2021, 09:21

    Hallo Markus,
    der gewöhnliche Ablauf ist in der Tat, dass die Rufnummer vorzeitig übertragen und der Vertrag zum Ablauf der Laufzeit beendet wird.
    Wenn Dir nicht bewusst ist, dass der alte Vertrag umgewandelt worden ist, könnte es sein, dass Dir eine Vertragsverlängerung untergeschoben wurde. Mit der Portierung an sich hat dies nichts zu tun. Manche Agenten nutzen alle möglichen Kundenkontakte, um einen Abschluss zu erzielen. Im besten Fall war es aber auch einfach ein Missverständnis.
    Wenn Du der Vertragsverlängerung nicht zugestimmt hast, bist Du auf der sicheren Seite. Sollte es beim Widerruf Schwierigkeiten geben, melde Dich gerne nochmal an [email protected]
    Viele Grüße
    Daniel | Handyhase.de

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht