Handyhase
Handyhase.de
Folge dem Hasen!
WhatsApp
Newsletter
Facebook
Twitter
Instagram
gecheckt am 03.05.2019

Samsung hat heute die neue 2019er Generation seiner A-Klasse vorgestellt, vom Galaxy A20e bis zum Topmodell Galaxy A80. Wir zeigen Dir in diesem Artikel was die einzelnen Modelle auszeichnet und welche Highlights sie haben: Das Samsung Galaxy A80, A70, A50, A40 und A20e im Vergleich!

Samsung Galaxy A80, A70, A50, A40 und A20e im Vergleich

Alle fünf A-Modelle 2019 für Deutschland auf einem Blick (Foto: handyhase.de)

Die besten Deals mit den neuen Smartphones der Galaxy-A-Serie

Wir konnten leider keine passenden Deals finden.

Samsung Galaxy A80, A70, A50, A40 & A20e im Vergleich

Mit den neuen A-Modellen 2019 führt Samsung zeitgleich ein neues Schema für die Benennung ein. So wird die A-Serie die einzige Modellreihe neben den S- und Note-Modellen in Deutschland sein. Die erste Ziffer der Doppelzahl steht für die Preisklasse (zwischen 200 und 500 €), während die zweite Ziffer die Generation beschreibt, beginnend mit 2019. Sprich das Galaxy A80 ist das A-Modell der höchsten Preiskategorie aus dem Jahr 2019 für voraussichtlich 500 €, während ein Galaxy A22 beispielsweise ein 200-Euro-Smartphone von 2021 wäre. Zudem fällt damit die bekannte J-Reihe weg, welche die Einsteiger- und günstige Mittelklasse bekleidet hat.


Samsung Galaxy A80

Samsung Galaxy A70

Samsung Galaxy A50

Samsung Galaxy A40

Samsung Galaxy A20e
Displaydiagonale6,7 Zoll6,7 Zoll6,4 Zoll5,9 Zoll5,8 Zoll
DisplaytechnologieNur an der Displaytechnologie kann man die Bildqualität nicht ablesen. OLED (bzw. Super-AMOLED) Displays bieten sattere Farben, können dafür aber zum Einbrennen neigen.SuperAMOLEDSuperAMOLEDSuperAMOLEDSuperAMOLEDLCD
Displ.-Auflösung Breite1080 Pixel1080 Pixel1080 Pixel1080 Pixel1080 Pixel
Displ.-Auflösung Höhe2400 Pixel2400 Pixel2340 Pixel2340 Pixel2340 Pixel
Display-Helligkeit max.Die max. Display-Helligkeit ist wichtig bei Benutzung des Handys in sehr heller Umgebung. 400 cd/m² sollte in den meisten Fällen reichen, aber je größer der Wert desto besser.
CPUDie CPU ist der Prozessor eines Smartphones.Snapdragon 730Snapdragon 665Exynos 9610Exynos 7904Exynos 7884B
CPU-Frequenz max.Die max. CPU-Taktfrequenz ist ein Indikator für die allg. Geschwindigkeit eines Smartphones.2,2 GHz2,0 GHz2,3 GHz1,8 GHz1,6 GHz
GPUDie GPU ist der Grafikprozessor eines Smartphones.Adreno 618AdrenoMali-G72 MP3
GPU-Frequenz max.Die max. GPU-Taktfrequenz ist ein Indikator für das Grafik-Leistungsvermögen eines Smartphones (wichtig für 3D-Spiele).
RAMJe mehr RAM, sprich Arbeitsspeicher, ein Smartphone hat, desto mehr Apps kann man ohne Leistungsverlust parallel verwenden. 8 GB6 GB4 GB4 GB3 GB
interner SpeicherDer interne Speicher wird für sämtliche Daten (Betriebssystem, Apps, Musik, Bilder) verwenden.128 GB128 GB128 GB64 GB32 GB
microSD-SlotMit einem microSD-Slot kann der interne Speicher eines Handys erweitert werden.
microSD bis max.Der microSD-Slot eines Handys unterstützt microSD-Karten bis zu einer gewissen max. Speichergröße.512 GB512 GB512 GB512 GB512 GB
KameraMehre Sensoren werden entweder verwendet um mehrere Brennweiten (Weitwinkel und Tele) zu ermöglichen, um einen Bokeh-Effekt zu generieren oder um die allg. Bildqualität mittels eines monochromen Sensors zu erhöhen.3 Sensor(en)3 Sensor(en)3 Sensor(en)2 Sensor(en)2 Sensor(en)
Kamera: AuflösungJe höher die Auflösung, desto detailgetreuer die Fotos.48 / 8 Megapixel32 / 8 / 5 Megapixel25 / 5 / 8 Megapixel16 / 5 Megapixel13 / 5 Megapixel
Kamera: BlendeJe kleiner die Blendenzahl, desto lichtstärker das Objektiv und rauschärmer die Fotos.f/2,0 / 2,2f/1,7 / 2,2 / 2,2f/1,7 / 2,2 / 2,2f/1,9 / 2,2f/1,9 / 2,2
Kamera: opt. Bildst.Ein optischer Bildstabilisator ermöglicht verwacklungsfreiere Aufnahmen in dunklen Situationen.
Kamera: s/wEin monochromer Sensor wird für Kontrastinformationen verwendet.
Selfiekamera1 Sensor(en)1 Sensor(en)1 Sensor(en)1 Sensor(en)
Selfiekamera: AuflösungJe höher die Auflösung, desto detailgetreuer die Fotos.32 Megapixel25 Megapixel25 Megapixel8 Megapixel
Selfiekamera: BlendeJe kleiner die Blendenzahl, desto lichtstärker das Objektiv und rauschärmer die Fotos.f/2,0f/2,2f/2,0f/2,0
Akku-Kapazität3700 mAh4500 mAh4000 mAh3100 mAh3000 mAh
Schnelllade-FunktionHandys mit einer Schnelllade-Funktion lassen sich wesentlich schneller aufladen. Viele bieten innerhalb weniger Minuten eine Ladestandserhöhung um 20%.
Kabellos ladenKabelloses Laden wird über eine Induktionsschleife im hinteren Gehäusedeckel des Smartphones realisiert.
Akku wechselbar
AnschlussBei einem Handy mit USB Typ C oder Apple Lightning Anschluss kann man den Stecker auch um 180° verdreht einstecken.USB Typ CUSB Typ CUSB Typ CUSB Typ CUSB Typ C
USB-StandardDer USB-Standard 3 bietet eine wesentlich schnellere Datenübertragung als USB 2.2.02.02.02.02.0
Klinkenanschluss3,5 mm Klinkenanschluss für gewöhnliche Kopfhörer
LTEAn der LTE-Category kann man u.a. die max. Datenrate ablesen. Gängig sind z.B.:
Cat. 6: 300 MBit/s
Cat. 12: 600 MBit/s
Cat. 16: 1015 MBit/s
Cat. 12
WLANHandys inkl. WLAN-ac unterstützen auch das in vielen WLAN-Netzen weniger ausgelastete 5-GHz-Band.a, b, g, n, aca, b, g, n, aca, b, g, n, aca, b, g, n, acb, g, n
BluetoothDer Bluetooth-Standard 5 bietet eine höhere Reichweite und Datenrate gegenüber Bleutooth 4.4.24.24.24.24.2
NFCNFC ermöglicht das kontaktlose Einloggen und Bezahlen mit dem Handy.
Dual-SIMMit einem Dual-SIM-Handy kann man zwei SIM-Karten in einem Handy nutzen. Mehr Infos im Artikel zu Dual-SIM-Tarifen.
Dual-SIM HybridDual-SIM Hybrid bedeutet, dass man entweder eine zweite SIM-Karte oder eine microSD-Karte verwenden kann.
Dual-SIM ActiveEin Handy mit Dual-SIM Active kann mit beiden SIM-Karten gleichzeitig Daten übertragen. Oft unterstützt jedoch nur einer der beiden Karten-Slots LTE.
Gewicht220 gr183 gr168 gr140 gr141 gr
Höhe165,2 mm164,3 mm158,5 mm144,4 mm147,4 mm
Breite76,5 mm76,7 mm74,5 mm69,2 mm69,7 mm
Dicke9,3 mm7,9 mm7,7 mm7,9 mm8,4 mm
IP-SchutzklasseDie IP-Schutzklasse gibt an unter welchen Bedingungen der Hersteller eine tadellose Funktion garantiert. Gängig sind z.B.:

IP 67: staubdicht, Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen

IP 68: staubdicht, Schutz gegen dauerndes Untertauchen
BetriebssystemAndroid 9.0 (Pie)Android 9.0 (Pie)Android 9.0 (Pie)Android 9.0 (Pie)Android 9.0 (Pie)
Betriebssystem-UpdateLetztes vom Hersteller verteilte Betriebssystem-Update.
Hersteller UIViele Hersteller erweitern Android um eigene Funktionen und passen es optisch an.Samsung One UISamsung One UISamsung One UISamsung One UISamsung One UI
FarbenBlau / Koralle / Schwarz / WeißBlau / Orange / Schwarz / WeißHimmelblau / Orange / Schwarz / WeißBlau / Koralle / Schwarz / Weiß
FingerabdruckscannerMit einem Fingerabdruckscanner kann man ein Handy entsperren ohne eine PIN eingeben zu müssen.
GesichtserkennungEine Gesichtserkennung fungiert als eine weitere Alternative zum Entsperren des Handys mittels PIN.
BesonderheitenFingerabdrucksensor im Display, Ultra-Weitwinkel-Kamera, ToF-Sensor, Herausfahrbare und drehbare KameraFingerabdrucksensor im Display, Ultra-Weitwinkel-KameraFingerabdrucksensor im Display, Ultra-Weitwinkel-KameraUltra-Weitwinkel-KameraUltra-Weitwinkel-Kamera
UVP499 €399 €349 €249 €199 €
SAR-WertDer SAR-Wert gibt es Maß für die vom Handy emittierte und vom Körper absorbierte Strahlung an.
Samsung Galaxy A80, A70, A50, A40 und A20e im Vergleich

Alle fünf A-Modelle 2019 für Deutschland von hinten auf einem Blick (Foto: handyhase.de)

Galaxy A80: Mittelklasse-Flaggschiff mit Schwenkkamera

Highlight beim Samsung Galaxy A80 ist neben dem neuen Top-Prozessor von Qualcomm für die Premium-Mittelklasse  zweifelsohne die Triple-Kamera. Diese ist nicht nur bestens mit einem 48-Megapixel-Sensor, einem Ultraweitwinkel für die zweite Kamera und einem Time-of-Flight-Sensor als dritte Kamera ausgestattet, sondern bietet ein ganz besonderes Feature! So lässt sich das gesamte Modul um 180 Grad nach vorne drehen und für Selfies nutzen. Ebenso sind satte 8GB RAM und 128GB interne Speicherkapazität eine Ansage. Nur das 6,7 Zoll große Super-AMOLED-Display in Kombination mit Plastikgehäuse und hohem Gewicht könnte Geschmackssache sein.



  • Display: 6,7 " / 17 cm SuperAMOLED (1080 x 2400 Pixel)
  • CPU: Snapdragon 730 (2,2 GHz), GPU: Adreno 618
  • RAM: 8 GB, Speicher: 128 GB (erweiterbar)
  • Triple-Kamera: 48 MP, Selfie-Kamera: MP
  • Dual-SIM, Fingerabdrucksensor im Display, Ultra-Weitwinkel-Kamera » mehr techn. Daten
Samsung versucht sich mit dem Galaxy A80 an einer neuartigen Kamera-Technik, die durchaus fasziniert. Ansonsten finden sich viele Premium-Features zum kleinen Preis wieder.“ - Redakteur Stefan

Galaxy A70: Wenn es etwas mehr sein darf

Mit dem Ziel einer besonders hohen Ausdauer, kann das Samsung Galaxy A70 neben scharfem Super-AMOLED-Display und viel Speicher vor allem mit dem Akku überzeugen. Ganze 4500 mAh Kapazität hat dieser, um die Triple-Kamera mit Ultraweitwinkel und den In-Display-Fingerabdrucksensor lange zu versorgen. Adaptive Fast Charging gehört ebenso zum Gesamtpaket, wie einfache Gesichtserkennung oder die KNOX Sicherheitsplattform zum Schutz persönlicher Daten.



  • Display: 6,7 " / 17 cm SuperAMOLED (1080 x 2400 Pixel)
  • CPU: Snapdragon 665 (2 GHz), GPU: Adreno
  • RAM: 6 GB, Speicher: 128 GB (erweiterbar)
  • Triple-Kamera: 32 MP, Selfie-Kamera: 32 MP
  • Dual-SIM, Fingerabdrucksensor im Display, Ultra-Weitwinkel-Kamera, Schnellladefunktion
Ein starkes Mittelklasse-Modell, dass mit Ultra-Weitwinkel-Kamera, massig Speicher, etlichen Software-Gimmicks und schickem sowie modernen Design überzeugen will - und auch kann.“ - Redakteur Stefan

Samsung Galaxy A50: Das Mittelding für die Masse

Den Einstieg in die Welt der Triple-Kameras will das Samsung Galaxy A50 bieten, als preisgünstige Variante mit guter Fotoqualität, farbigem SuperAMOLED-Display und starkem Prozessor. Neu ist bei diesem Modell auch der Fingerabdrucksensor IM Display, der hierzulande bisher nur Oberklasse-Smartphones vorenthalten war. Damit bringt Samsung ein weiteres Premium-Feature, neben der Triple-Cam, auch in preisgünstigere Modelle.



  • Display: 6,4 " / 16,3 cm SuperAMOLED (1080 x 2340 Pixel)
  • CPU: Exynos 9610 (2,3 GHz), GPU: Mali-G72 MP3
  • RAM: 4 GB, Speicher: 128 GB (erweiterbar)
  • Triple-Kamera: 25 MP, Selfie-Kamera: 25 MP
  • Dual-SIM, Fingerabdrucksensor im Display, Ultra-Weitwinkel-Kamera » mehr techn. Daten
Das Samsung Galaxy A50 ist ein enormes Upgrade gegenüber seinen Vorgängern: Größeres (randloses) Display, starke Triple-Kamera und riesiger Akku. Und preiswerter ist es auch noch.“ - Redakteur Stefan

Galaxy A40: Das bessere A20e

Etwas besser ausgestattet als das neue Einsteigermodell Galaxy A20e, vor allem mit dem Super-AMOLED-Display, ist das Galaxy A40. Der Bildschirm stellt auch das Highlight für den Preis von 249 € (UVP) dar. Hinzu kommen mehr Speicher (RAM und Flash-Speicher), eine höhere Kamera-Auflösung und ein etwas besserer Prozessor. Insgesamt ein kompetitives Smartphone in der Preisklasse bis 250 €.



  • Display: 5,9 " / 15 cm SuperAMOLED (1080 x 2340 Pixel)
  • CPU: Exynos 7904 (1,8 GHz)
  • RAM: 4 GB, Speicher: 64 GB (erweiterbar)
  • Dual-Kamera: 16 MP, Selfie-Kamera: 25 MP
  • Dual-SIM, Ultra-Weitwinkel-Kamera, Schnellladefunktion » mehr techn. Daten
Das Galaxy A40 ist quasi ein etwas besseres Galaxy A20e in Sachen Display-Technik, Speicher und Prozessorleistung. Vor allem ist es noch handlich genug trotz Full-Front-Display.“ - Redakteur Stefan

Galaxy A20e: Einsteiger-Smartphone mit essentieller Ausstattung

Als das günstigste und grundlegendste Modell für Deutschland wird das Samsung Galaxy A20e positioniert. Das ‚e‘ steht wie schon bei Galaxy S10e und Galaxy Tab S5e für „essential“, also auf das Wichtigste reduziert. Das zeigt sich auch in der technischen Ausstattung, die kaum anspruchsvollen Nutzern zusagen wird. Einfache Dual-Kamera mit Ultraweitwinkel, kleiner Akku mit Fast Charging und aktuelle Software mit einem einfachen Acht-Kern-Prozessor plus 3GB RAM und erweiterbare 32GB interner Speicher runden das Paket ab. Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis hat das Samsung-Smartphone auf jeden Fall!



  • Display: 5,8 " / 14,7 cm LCD (1080 x 2340 Pixel)
  • CPU: Exynos 7884B (1,6 GHz)
  • RAM: 3 GB, Speicher: 32 GB (erweiterbar)
  • Dual-Kamera: 13 MP, Selfie-Kamera: 8 MP
  • Dual-SIM, Ultra-Weitwinkel-Kamera, Schnellladefunktion, Fingerabdrucksensor
Mit dem Galaxy A20e spricht Samsung vor allem diejenigen an, die sich einen Nachfolger für das Galaxy S5 Mini wünschen: Handlich, leicht und für alles Wichtige im Alltag gerüstet.“ - Redakteur Stefan

Immerhin ist das Galaxy A20e mit 5,8 Zoll Display relativ handlich und wird als geistiger Nachfolger des Galaxy S5 Mini von 2014 gehandelt. Einzig das wasserdichte Gehäuse fehlt.

 



Hiermit akzeptiere ich, dass obige Daten gespeichert werden, um mich über Antworten auf meinen Kommentar zu informieren.
Weiterhin erkläre ich mich damit einverstanden, dass obige Daten und meine IP-Adresse zum Zweck der Spamvermeidung durch den Dienstleister Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Außerdem wird meine E-Mail-Adresse an Gravatar gesendet um zu prüfen ob ich dort ein hinterlegtes Profilbild habe.
Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung. *

* erforderlich