Handyhase
Handyhase.de
Folge dem Hasen!
WhatsApp
Newsletter
Facebook
Twitter
Instagram

Startseite » Handy mit Vertrag » Apple » iPhone 11 Pro Max

Das Apple iPhone 11 Pro Max oder auch Apple iPhone XI Max hat entgegen anfänglichen Erwartungen doch keine größere Designveränderung erhalten. Vielmehr hat sich ähnlich der sonst üblichen S-Modelle vor allem innerlich etwas verändert. Ein stärkerer Apple A13 Bionic Prozessor, ein verbessertes Display und eine Triple-Kamera bietet das Smartphone. Ob entsprechend auch der Preis spürbar ansteigt, erfährst Du hier.

iPhone 11 Pro Max

(Bild: Apple)

Apple iPhone 11 Pro Max mit Vertrag

Du willst wissen, welche aktuellen Angebote zum iPhone 11 Pro Max mit Vertrag in den Netzen von Telekom, Vodafone und Telefónica zu haben sind? Dann bist Du hier genau richtig!

Allnet
Flat
SMS
Flat
24 - 48 GB
junge
Leute
Grundgebühr: 54,95 - 69,95 €
Zuzahlung: 329,00 - 359,00 €
Apple iPhone 11 Pro Max + Vodafone Smart XL für eff. 10,36 € mtl.
Allnet
Flat
SMS
Flat
14 - 25 GB
Grundgebühr: 41,99 - 46,99 €
Zuzahlung: 489,95 €
Tipp
Apple iPhone 11 Pro Max + o2 Free Unlimited für eff. 17,91 € mtl.
Allnet
Flat
SMS
Flat
∞ GB
⏳ Endet am 30.09.2019
Grundgebühr: 59,99 €
Zuzahlung: 199,00 €
unbegrenztes Datenvolumen!

Darum solltest Du Dir einen Vertrag mit dem Apple iPhone 11 Pro Max holen

Auch dieses Jahr ist das Apple-Smartphone wieder preislich vergleichsweise sehr teuer, weswegen der Kauf des iPhone 11 Pro Max mit Vertrag eine lohnende Sache sein kann.Vor allem musst Du den Verkaufspreis des Smartphones von weit über 1000 € nicht sofort auf einen Schlag aufbringen. Sollte ohnehin ein Tarif- oder Anbieterwechsel anstehen, könnte sich ein aktuelles Angebot durchaus rechnen.

Technische Daten: Diese Specs hat das Apple iPhone 11 Pro Max

Diese Spezifikationen hat das Apple iPhone 11 Pro Max.

Technische Daten des Apple iPhone 11 Pro Max

Displaydiagonale6,5 Zoll
DisplaytechnologieNur an der Displaytechnologie kann man die Bildqualität nicht ablesen. OLED (bzw. Super-AMOLED) Displays bieten sattere Farben, können dafür aber zum Einbrennen neigen.OLED
Displ.-Auflösung Breite1242 Pixel
Displ.-Auflösung Höhe2688 Pixel
Display-Helligkeit max.Die max. Display-Helligkeit ist wichtig bei Benutzung des Handys in sehr heller Umgebung. 400 cd/m² sollte in den meisten Fällen reichen, aber je größer der Wert desto besser.1200 cd/m²
CPUDie CPU ist der Prozessor eines Smartphones.Apple A13 Bionic
CPU-Frequenz max.Die max. CPU-Taktfrequenz ist ein Indikator für die allg. Geschwindigkeit eines Smartphones.2,49 GHz
GPUDie GPU ist der Grafikprozessor eines Smartphones.Apple A13 GPU
RAMJe mehr RAM, sprich Arbeitsspeicher, ein Smartphone hat, desto mehr Apps kann man ohne Leistungsverlust parallel verwenden. 6 GB
interner SpeicherDer interne Speicher wird für sämtliche Daten (Betriebssystem, Apps, Musik, Bilder) verwenden.64 / 256 / 512 GB
microSD-SlotMit einem microSD-Slot kann der interne Speicher eines Handys erweitert werden.
KameraMehre Sensoren werden entweder verwendet um mehrere Brennweiten (Weitwinkel und Tele) zu ermöglichen, um einen Bokeh-Effekt zu generieren oder um die allg. Bildqualität mittels eines monochromen Sensors zu erhöhen.3 Sensor(en)
Kamera: AuflösungJe höher die Auflösung, desto detailgetreuer die Fotos.12 / 12 / 12 Megapixel
Kamera: BlendeJe kleiner die Blendenzahl, desto lichtstärker das Objektiv und rauschärmer die Fotos.f/1,8 / f/2,0 / f/2,4
Kamera: opt. Bildst.Ein optischer Bildstabilisator ermöglicht verwacklungsfreiere Aufnahmen in dunklen Situationen. /
Kamera: s/wEin monochromer Sensor wird für Kontrastinformationen verwendet.
Selfiekamera1 Sensor(en)
Selfiekamera: AuflösungJe höher die Auflösung, desto detailgetreuer die Fotos.12 Megapixel
Selfiekamera: BlendeJe kleiner die Blendenzahl, desto lichtstärker das Objektiv und rauschärmer die Fotos.f/2,2
Akku-Kapazität3500 mAh
Schnelllade-FunktionHandys mit einer Schnelllade-Funktion lassen sich wesentlich schneller aufladen. Viele bieten innerhalb weniger Minuten eine Ladestandserhöhung um 20%.
Kabellos ladenKabelloses Laden wird über eine Induktionsschleife im hinteren Gehäusedeckel des Smartphones realisiert.
Akku wechselbar
AnschlussBei einem Handy mit USB Typ C oder Apple Lightning Anschluss kann man den Stecker auch um 180° verdreht einstecken.Lightning
USB-StandardDer USB-Standard 3 bietet eine wesentlich schnellere Datenübertragung als USB 2.
Klinkenanschluss3,5 mm Klinkenanschluss für gewöhnliche Kopfhörer
LTEAn der LTE-Category kann man u.a. die max. Datenrate ablesen. Gängig sind z.B.:
Cat. 6: 300 MBit/s
Cat. 12: 600 MBit/s
Cat. 16: 1015 MBit/s
Cat. 18
WLANHandys inkl. WLAN-ac unterstützen auch das in vielen WLAN-Netzen weniger ausgelastete 5-GHz-Band.a, b, g, n, ac
BluetoothDer Bluetooth-Standard 5 bietet eine höhere Reichweite und Datenrate gegenüber Bleutooth 4.5.0
NFCNFC ermöglicht das kontaktlose Einloggen und Bezahlen mit dem Handy.
Dual-SIMMit einem Dual-SIM-Handy kann man zwei SIM-Karten in einem Handy nutzen. Mehr Infos im Artikel zu Dual-SIM-Tarifen.
Dual-SIM HybridDual-SIM Hybrid bedeutet, dass man entweder eine zweite SIM-Karte oder eine microSD-Karte verwenden kann.
Dual-SIM ActiveEin Handy mit Dual-SIM Active kann mit beiden SIM-Karten gleichzeitig Daten übertragen. Oft unterstützt jedoch nur einer der beiden Karten-Slots LTE.
Gewicht226 gr
Höhe158 mm
Breite77,8 mm
Dicke8,1 mm
IP-SchutzklasseDie IP-Schutzklasse gibt an unter welchen Bedingungen der Hersteller eine tadellose Funktion garantiert. Gängig sind z.B.:

IP 67: staubdicht, Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen

IP 68: staubdicht, Schutz gegen dauerndes Untertauchen
IP68
BetriebssystemiOS 13
FarbenDunkelgrün / Gold / Grau / Silber
FingerabdruckscannerMit einem Fingerabdruckscanner kann man ein Handy entsperren ohne eine PIN eingeben zu müssen.
GesichtserkennungEine Gesichtserkennung fungiert als eine weitere Alternative zum Entsperren des Handys mittels PIN.
BesonderheitenStereo-Lautsprecher, Dual-SIM (eSIM und physische SIM)
UVP1249 / 1419 / 1649 €
aufklappen ▼

Erste Einschätzung zum Apple iPhone 11 Pro Max

Optisch ändert sich grob gesagt kaum etwas. Während dies vor allem auf die Frontseite mit der breiten Notch für das Kamerasystem von Face ID und diverse Sensoren zutrifft, hat die Rückseite sehr wohl eine auffällige Neuerung erhalten. Die Rede ist von einer quadratisch eingerahmten Triple-Kamera, die Einzug hält und schon vorab für große Kontroversen gesorgt hatte. Vornehmlich aufgrund des Designs: Die im Dreieck angeordneten Linsen, eingerahmt in einem quadratischen Kamerabuckel, der farblich in der jeweiligen Gehäusefarbe daherkommt und somit für einige mitunter merkwürdig aussieht.

Technisch ändert sich gegenüber dem kleineren iPhone 11 Pro nicht viel. Auffällig ist natürlich einmal mehr die Größe, denn das OLED-Display ist mit 6,5 Zoll doch um einiges größer. Neu ist, dass die Helligkeit maximal 1200 cd/m² erreichen kann, was sogar auf dem Niveau der besten Samsung-Displays-liegt. Sonnenlicht ist damit kaum noch ein Störfaktor im Freien.

iPhone 11 Pro Max

Das Display kann nun maximal 1200 cd/m² hell werden (Bild: handyhase.de)

Interessant ist ein Gerücht, dass das iPhone 11 Pro Max dieses Jahr einen Akku in der Nähe von 4000 mAh Kapazität besitzen soll. Auslöser für das Gerücht ist die Dicke: Sie ist von 7,8 mm des iPhone Xs Max auf 8,1 mm gewachsen, was theoretisch mehr Platz für einen größeren Akku mit sich bringt. Ob dies tatsächlich so sein wird ist noch unklar.

Erstes Fazit zum iPhone 11 Pro Max

Neben einem nochmals schnelleren Apple A13 Prozessor mit KI-Unterstützung ist es die Kamera, der Apple die volle Aufmerksamkeit widmet. Neben einer dritten Kamera mit Ultraweitwinkel sorgen die neuen Profi-Funktionen in Sachen Aufnahmemöglichkeiten und Bildqualität für ein unvergleichliches Erlebnis – daher auch der neue Namenszusatz Pro. Das iPhone 11 Pro Max ist vor allem für all diejenigen genau richtig, die ein großes Smartphone ohne Kompromisse haben wollen. Aber vor allem auch bezahlen können, denn günstig ist das neue Max-Modell von Apple keinesfalls.

iPhone 11 Pro Max

Nun auch mit dem iPhone 11 Pro Max machbar: Fotos mit Ultraweitwinkel (Bild: handyhase.de)

Details zum Apple iPhone 11 Pro Max: Preis, Verfügbarkeit und kaufen

Du möchtest wissen, wie der Preis oder die Verfügbarkeit zum Apple iPhone 11 Pro Max ausfallen oder wann Du es kaufen kannst? Dann bist Du hier richtig!

Wann wurde das Apple iPhone 11 Pro Max vorgestellt?

Die Apple Keynote am 10.09.2019 bot die Schaubühne für die Vorstellung des iPhone 11 Pro Max.

Wie ist der Preis für das Apple iPhone 11 Pro Max?

Das Basismodell mit 64GB internem Speicher ist für 1249 € unverbindliche Preisempfehlung zu haben. Das Modell mit 256GB kostet 1419 € und für 512GB Speicher werden 1649 € fällig.

Wann kommt das Apple iPhone 11 Pro Max in den Handel?

Apple startet den Verkauf für das Apple iPhone 11 Pro Max am 20.09.2019, zusammen mit dem kleineren Modell iPhone 11 Pro. Vorbestellungen nimmt Apple ab dem 13.09.2019 gegen 114 Uhr entgegen.

Welche Farben hat das Apple iPhone 11 Pro Max?

Apple bleibt sich treu und bietet das iPhone 11 Pro Max in den Standardfarben Spacegrau, Silber und Gold an. Neu dabei ist die Farbe Nachtgrün.

iPhone 11 Pro

Die vier Farben des iPhone 11 Pro Max (Bild: handyhase.de)