crash Handynetz: Das solltest Du wissen!

crash Tarife Netz: Welches Netz nutzt dieser Anbieter eigentlich? Was hat Klarmobil damit zu tun?

Wenn ihr euch für die crash-Tarife interessiert, dann dürfte euch auch die Frage beschäftigen: Welches Netz hat crash-Tarife.de eigentlich? Denn die Aktionstarife, die von klarmobil gemanaged werden, können ja schließlich nicht mit einem eigenen Mobilfunknetz aufwarten, sondern hängen am Tropf des Mobilfunkproviders.
crash Tarife Netz

crash Tarife Netz (Bild: Pixabay @kaffee)

Klingt eigentlich einfach, aber: Auch das eine Klarmobil-Netz gibt es nicht! Und das bedeutet, dass ihr prinzipiell sehr genau auf die Angaben in den crash-Tarifdetails achten solltet, wenn euch nicht egal ist, ob das D-Netz von Telekom oder Vodafone gemeint ist.

Crash Tarife: Welches Netz ist gemeint?

Werft ihr einen Blick auf die crash-Tarife-Seite, dann wird euch sicherlich eine unterschiedliche Benennung aufgefallen sein: Einmal wird dort ein »bestes D-Netz«, das andere Mal ein »Top D-Netz« angeboten. Was ähnlich und bisweilen sogar identisch aussieht, ist unterschiedlich.

Da Provider (wie Klarmobil, der hinter crash-Tarife steckt) nicht offiziell mit Telekom oder Vodafone werben dürfen, haben sie einen geheimen Sprach-Code entwickelt, durch den Verbraucher erkennen können, ob es sich um D1 (Telekom) oder D2 (Vodafone) handelt. Man muss diese Sprache nur zu übersetzen wissen:

  • Mit dem Superlativ »bestes D-Netz« ist das Telekom-Netz (D1) genannt,
  • unter »Top D-Netz« versteht sich das Vodafone-Netz (D2).

Crash Mobilfunknetz: Telekom oder Vodafone

Heißt also im Klartext: Man kann nicht verallgemeinern, welches Netz crash-Tarife nutzt – es könnte Telekom oder Vodafone sein. Deshalb ist es so wichtig, genau ins Kleingedruckte zu schauen, wenn euch wirklich wichtig ist, welches Mobilfunknetz euer nächster crash-Tarif mitbringt.

Übrigens: Das beste Handynetz bietet seit Jahren die Telekom, gefolgt von Vodafone. Durch den LTE-Netzausbau (4G) und den UMTS-Rückbau (3G) ergeben sich allerdings teilweise himmelweite Unterschiede, sodass ihr auch die Technologie (3G oder 4G) beachten solltet.

Crash-Tarife im D-Netz: Das sind die aktuellen Angebote

Ach ja, immer wieder sind crash-Tarife am Start − hier die jüngsten Angebote:

SIM Karte Icon
Crash Logo
Allnet Flat 7 GB LTE
0 Monate
9.0
Netz
7 GB LTE
max. 21,6 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
monatlich
9,99 €
Anschluss­gebühr
19,99 €
20,82 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 20,82 €
SIM Karte Icon
Crash Logo
Allnet Flat 15 GB
24 Monate
9.0
Netz
15 GB LTE
max. 50 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
monatlich
9,99 €
Anschluss­gebühr
0,00 €
9,99 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 9,99 €
SIM Karte Icon
Crash Logo
Allnet Flat 25 GB LTE
24 Monate
9.0
Netz
25 GB LTE
max. 50 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
monatlich
14,99 €
Anschluss­gebühr
19,99 €
15,82 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 15,82 €
SIM Karte Icon
Crash Logo
Allnet Flat 5 GB LTE
24 Monate
9.0
Netz
5 GB LTE
max. 21,6 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • 30 € OTTO Gutschein
  • 50,00 € Bonus bei Rufnummernmitnahme
monatlich
8,99 €
Wert d. Zugabe
-30,00 €
Anschluss­gebühr
19,99 €
7,74 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 6,49 €
SIM Karte Icon
Crash Logo
Allnet Flat 6 GB (1 Mon.)
1 Monat
9.0
Netz
6 GB LTE
max. 25 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • Nur für kurze Zeit!
monatlich ab
9,99 €
Anschluss­gebühr
19,99 €
10,82 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 10,82 €
SIM Karte Icon
Crash Logo
Allnet Flat 15 GB
24 Monate
8.5
Netz
15 GB LTE
max. 50 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • 60,00 € Cashback
  • 100,00 € Bonus bei Rufnummernmitnahme
monatlich
17,99 €
Anschluss­gebühr
19,99 €
12,16 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 12,16 €
SIM Karte Icon
Crash Logo
Minuten Tarif 2 GB
24 Monate
8.5
Netz
2 GB LTE
max. 21,6 MBit/s
100 Min
100 SMS
  • 10,00 € Bonus bei Rufnummernmitnahme
monatlich
5,99 €
Anschluss­gebühr
9,99 €
5,99 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 5,99 €
Profilbild von Stefanie
Schon seit 2011 ist Steffi als Redakteurin für verschiedene Online-Magazine und -Blogs unterwegs. Für Technik begeistert sie sich jedoch schon viel länger. Ihr erstes Handy? Ein Nokia 3310. Nach einem iPhone und einem Windows Phone (nein, kein Witz!) begleitet sie mittlerweile ein Android-Smartphone durchs mobile Leben. Und Abschalten? Das geht am besten beim Waldbaden, Power Metal hören oder bei einer Runde Assassin’s Creed.

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht