FONIC Handynetz im Check

FONIC: Welches Netz hat FONIC?

Ihr nutzt einen Prepaid-Tarif dieser Marke und fragt euch, welches Netz FONIC eigentlich nutzt? Dann hilft bereits der Blick in die Historie, um die Netzzugehörigkeit der Discounter-Marke näher bestimmen zu können. Denn FONIC wurde von o2 frühzeitig als Mobilfunk-Discountmarke gestartet − und wurde bis 2015 auch als LIDL Mobile als Supermarkt-Tarif unter dem Dach von FONIC betrieben.
FONIC Netz

FONIC Netz (Bild: Pixabay @kaffee)

Ihr nutzt einen Prepaid-Tarif dieser Marke und fragt euch, welches Netz FONIC eigentlich nutzt? Dann hilft bereits der Blick in die Historie, um die Netzzugehörigkeit der Discounter-Marke näher bestimmen zu können. Denn FONIC wurde von o2 frühzeitig als Mobilfunk-Discountmarke gestartet − und wurde bis 2015 auch als LIDL Mobile als Supermarkt-Tarif unter dem Dach von FONIC betrieben.

Nach dem Telefónica-Zusammenschluss mit E-Plus kamen jede Menge Marken (auch FONIC) auf den Prüfstand. Simyo verschwand ganz vom Markt, aus LIDL Mobile wurde FONIC Mobile (und der Discounter hat nun mit LIDL CONNECT ein Mobilfunkangebot im Vodafone-Netz). Im Grunde sind nur noch netzclub und Blau übrig geblieben, um als Telefónica-eigene Mobilfunk-Discounter vermarktet zu werden.

Das FONIC-Mobilfunknetz ist also das Telefónica-Netz (o2).

FONIC im o2-Netz?

Die Mobilfunkmarke FONIC hatte schon immer kein eigenes Netz, sondern baute auf die Mobilfunkqualität von o2 (Telefónica). Das FONIC-Handynetz entspricht also dem Angebot von o2, wobei die Tarife andere Kernleistungen bieten. Bedeutet: Während in den Original-o2-Free-Tarifen LTE Max mit hoher Bandbreite fürs Surfen zur Verfügung steht, ist der maximal mögliche Speed bei FONIC limitiert. Klar, denn man möchte sich ja schließlich für einen o2-Tarif entsprechende Alleinstellungsmerkmale vorbehalten.

Die reine Telefonie, also Sprachqualität, unterscheidet sich nicht.

FONIC & LTE: 4G-Netzabdeckung vorhanden?

Ja, wer sich für einen FONIC Handytarif mit Internet entscheidet, profitiert von der 4G-Netzabdeckung (also LTE). Wie bereits erwähnt fällt die maximal mögliche Bandbreite (die nicht mit der tatsächlich erreichten Handy-Geschwindigkeit zusammenfällt) allerdings geringer aus als bei o2 Free direkt.

FONIC im Netztest: Wie ist die FONIC-Netzadeckung?

Wenn das FONIC-Netz deckungsgleich mit dem Telefónica-Netz ist, dann könnt ihr die Netztest-Ergebnisse von o2 auch als Bewertungsmaßstab für FONIC-Tarife nutzen. Und siehe da: Leider kommt das Mobilfunknetz nur auf den letzten Platz, wird von den Angeboten im D-Netz (Telekom: D1, Vodafone: D2) deutlich geschlagen. Das liegt nicht zuletzt daran, dass noch gehörig aufgeholt werden muss, seitdem die ohnehin schwächeren Netze von E-Plus und o2 zu einem gemeinsamen Netz fusioniert worden.

FONIC Tarife im o2-Netz

Gibt es besondere Angebote für FONIC-Tarife im o2-Netz? Wir berichten über den Discounter, sobald sich News oder Aktionen ergeben, hier zuletzt:

Profilbild von Stefanie
Schon seit 2011 ist Steffi als Redakteurin für verschiedene Online-Magazine und -Blogs unterwegs. Für Technik begeistert sie sich jedoch schon viel länger. Ihr erstes Handy? Ein Nokia 3310. Nach einem iPhone und einem Windows Phone (nein, kein Witz!) begleitet sie mittlerweile ein Android-Smartphone durchs mobile Leben. Und Abschalten? Das geht am besten beim Waldbaden, Power Metal hören oder bei einer Runde Assassin’s Creed.

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht