Huawei P40 Test & Daten: Starkes Upgrade bei der Kamera mit groĂźem App-Problem

  • veröffentlicht am 26.03.2020
Alle Augen richten sich auf das Huawei P40. Diesmal kommt das Highend-Smartphone mit dem 5G-fähigen Kirin-990-Prozessor und weiteren Verbesserungen. Bei uns erhältst Du alle Daten und Test zum neuen Huawei P40. Was taugt es ohne Google Apps?

Huawei P40 Test und Daten

Huawei P40 Pro und P40 vorbestellen und kaufen

Technische Daten: Diese Specs hat das Huawei P40

Hier listen wir die Eckdaten des Huawei P40 auf, das gĂĽnstigere Highend-Smartphone der Chinesen.

Technische Daten zum Huawei P40 (128 GB)
Displaydiagonale
6.1 Zoll
Displaytyp
OLED
Displ.-Auflösung Breite
1080 Pixel
Displ.-Auflösung Höhe
2340 Pixel
CPU
HiSilicon Kirin 990 5G
CPU-Frequenz max.
2.86 GHz
GPU
ARM Mali G76 MP16
GPU-Frequenz max.
0.6 GHz
RAM
8 GB
Interner Speicher
128 GB
MicoSD-Slot
Kamera
3 Sensoren
Kamera: Auflösung
50 Megapixel
Kamera: Blende
f/1.9
Kamera: opt. Bildst.
Kamera: s/w
Selfiekamera
2 Sensoren
Selfiekamera: Auflösung
32 Megapixel
Akku-Kapazität
3800 mAh
Schnelllade-Funktion
Kabellos laden
Akku wechselbar
Anschluss
USB Typ-C
USB-Standard
USB 3.1
Klinkenanschluss
LTE
Cat 19
WLAN
IEEE 802.11ac
eSIM
ja
Bluetooth
5
NFC
Dual-SIM
Dual-SIM Hybrid
Dual-SIM Active
Gewicht
175 gr
Höhe
148.9 mm
Breite
71 mm
Tiefe
8.5 mm
IP-Schutzklasse
IP56
Betriebssystem
Android 10
Hersteller UI
EMUI 10
Farbprofil Display
DCI-P3
Fingerabdruckssensor
Gesichtserkennung
UVP
799 €
Alle Daten ein-/ausblenden
Das Huawei-Smartphone kommt ohne Google Play Store. So kommst Du dennoch an neue Apps.

Details zum Huawei P40: Preis, VerfĂĽgbarkeit und kaufen

Wenn Dir das Huawei P40 gefällt und Du es mit oder ohne Vertrag kaufen willst, dann bist Du hier genau richtig. Wir listen hier alle wichtigen verfügbaren Details dazu auf, darunter natürlich Preise und Verfügbarkeit.

Wann wird das Huawei P40 vorgestellt?

Die Vorstellung der P40-Serie war am 26. März 2020 in Paris. Durch die Coronavirus-Krise konnte man das Event nur per Livestream verfolgen.

Was ist der Preis fĂĽr das Huawei P40?

Das Huawei P40 geht mit einer unverbindlichen Preisempfehlung (UVP) von 799 € an den Start.

Wann kommt das Huawei P40 in den deutschen Handel?

Der Deutschland-Launch des Huawei P40 ist am 02.05.2020, allerdings ohne die Google-Dienste oder dem Google Play Store.

Welche Farben hat das Huawei P40?

Aktuell ist das Huawei P40 in den Farben Black, Brush Gold und Silver Frost zu haben.

Huawei P40 Test & Daten

Die drei Farben des Huawei P40 fĂĽr den deutschen Markt

Erste Einschätzung zum Huawei P40

Der Erfolg des Huawei P40 hängt maßgeblich vom Support durch Google ab. Sollte der US-amerikanische Handelsbann gegen Huawei bestehen bleiben, wird das Nutzererlebnis für die meisten enorm eingeschränkt sein. Viele beliebte Carsharing- oder Nahverkehrs-Apps sind von Google Maps abhängig und würden nicht starten. Chat-Apps könnten zudem keine Benachrichtigungen senden, da diese von Googles Firebase Cloud Messaging abhängen, welche Bestandteil der Google Mobile Services kurz GMS sind. Die Nutzererfahrung wäre also extrem beschnitten.

Ein Blick in die Huawei App Gallery zeigt, dass zwar Apps fĂĽr den chinesischen Markt in Massen vorhanden sind, aber die in Europa populären Apps fehlen größtenteils – noch. Gerade Messenger sowie die bereits angesprochenen CarSharing- und Navi-Apps fehlen. Solange dieses Manko nicht behoben ist, wird es Huawei schwer haben, Kunden zufriedenstellen zu können. Der Link auf offiziell herunterladbare APK-Dateien fĂĽr WhatsApp oder Facebook beispielsweise sind keine Lösung fĂĽr den einfachen Nutzer.

Kamera im Fokus

Entgegen anfänglichen Gerüchten kommt auch das normale P-Modell der Generation 2020 ohne ein Periskop-Objektiv für einen optischen Zoom daher. Dieser bleibt dem Pro-Modell vorbehalten. Nichtsdestotrotz lässt die Kamera mit dem 50 Megapixel UltraVision-Sensor und dem RYYB-Farbfilter aufhorchen, sorgte dieser schon im Huawei Mate 30 Pro für sehr ordentliche Ergebnisse. Ergänzt wird das Kameramodul auf der Rückseite von einem 16 Megapixel Sensor mit Ultraweitwinkel und einer 8 Megapixel Telefoto-Linse.

Huawei P40 Test & Daten

Ein Blick auf die Triple-Kamera des Huawei P40

Die Frontkamera wurde um eine weitere Linse erweitert. Zur Auflösung der Selfie-Cam gibt es Interessantes zu sagen, denn mit 32 Megapixel ist diese enorm hochauflösend. Apropos Display: Mit 6,1 Zoll bleibt es auf dem Niveau des Vorgängers Huawei P30.

Vorläufiges Fazit: Der Launch des Huawei P40 ist der Moment der Wahrheit

Huawei geriet wegen des Handelsstreits gewaltig unter Zugzwang, eine Alternative zu Googles Android zu entwickeln. Ausgeliefert wird es mit dem aktuellen Android 10 Betriebssystem als Unterbau und EMUI 10 als Oberfläche – nur eben ohne Google-Apps und Google-Dienste. Das Mate 30 Pro war bereits ein erster Versuch und verlief wohl so vielversprechend, dass die komplette P40-Serie folgt.

Trotzdem bestehen berechtigte Zweifel an einem Erfolg, gerade mit Blick auf den Massenmarkt. Starke Ausstattung und eine der besten Kameras in einem Smartphone können die fehlenden Lieblings-Apps, vor allem die gekauften, nicht adäquat genug ersetzen. Zudem ist es fraglich, ob es noch mal eine Möglichkeit geben wird die Google-Dienste mit Tricks installiert zu bekommen. Insofern sollte sich der Kauf des Huawei P40, so gut es auch ist, wohl überlegt werden.