o2 Free Boost: Doppeltes Datenvolumen im Handytarif für 5 € extra – die Option für bis zu 120 GB LTE!

  • aktualisiert am 02.02.2020
Mit dem o2 Free Boost erhältst Du doppeltes Datenvolumen in den Free-Tarifen von o2. Für nur 5 € mehr monatlich sind die Handytarife o2 Free S Boost, o2 Free M Boost und o2 Free L Boost buchbar! So kannst Du bis zu satte 120 GB Datenvolumen bekommen! Wir haben alle wichtigen Details für Dich.

 

o2 Free Boost: Doppeltes Datenvolumen zum Handytarif für 5 € extra

 vom 04.02.2020: Die „o2 Free“-Tarife erhalten mehr Datenvolumen, das weiterhin durch die Boost-Option verdoppelt wird! Also steht nun bis zu 120 GB zur Verfügung. Allerdings fällt bei o2 Free die Weitersurf-Garantie weg.

Boost-Option für o2 Free S, M & L: Bis zu 120 GB LTE Datenvolumen

Die Boost-Option steht für die Mobilfunktarife o2 Free S, o2 Free M und o2 Free L für 5 € mehr pro Monat zur Verfügung. Dementsprechend setzt sich das Datenvolumen und die monatliche Grundgebühr mit o2 Free Boost wie folgt zusammen:

  • o2 Free S Boost: 6 GB statt 3 GB Daten für 24,99 € monatliche Grundgebühr
  • Free M Boost: 40 GB statt 20 GB Daten für 34,99 € monatliche Grundgebühr
  • o2 Free L Boost: 120 GB statt 60 GB Daten für 44,99 € monatliche Grundgebühr

Die Boost-Option ist weiterhin fest mit den Free-Tarifen verankert und kann nicht mehr separat gebucht oder gekündigt werden.

o2 Free Boost

Was musst Du generell bei der Buchung von o2 Free Boost beachten?

  • Hast Du das jeweilige Datenvolumen vorzeitig vor Monatsende aufgebraucht, dann wird die Geschwindigkeit für den Rest des Monats auf maximal 32 kBit/s im Downstream gedrosselt!
  • Für Bestandskunden ist ein Wechsel in einen der neuen Tarife durch eine Vertragsverlängerung möglich (hier können je nach Tarif und Vertragsbindung zusätzliche Kosten entstehen). Die Boost-Option kann nicht ohne den Basistarif gebucht oder gekündigt werden.
  • o2 Free Flex: Die Boost-Option lässt sich nur zu den o2-Free-Tarifen mit 24-monatiger Laufzeit bestellen. Die o2 Free Flex Versionen mit einmonatiger Laufzeit sind damit nicht mit Boost erhältlich!
  • o2 Free Boost ist die Voraussetzung die eine weitere Option: o2 Connect. Mit der connect-Option kannst Du Deinen Tarif auf bis zu 10 SIM-Karten ohne weitere Kosten nutzen.

Fazit zum o2 Free Boost: Poweruser kommen auf ihre Kosten

Fakt ist: Die Buchung der Boost-Option lohnt sich im kleineren Tarif o2 Free S mit lediglich 3 GB Datenvolumen nicht alleine wegen des Datenvolumens. Durch die connect-Funktion (10 SIM-Karten) wird der Tarif jedoch auch in der Grundausstattung interessant! Doch vor allem Poweruser kommen mit dem o2 Free M Boost oder o2 Free L Boost auf ihre Kosten. Hier kann der Kunde mit satten 40 GB oder gar 120 GB Datenvolumen deutlich mehr für den Aufpreis von 5 € pro Monat anfangen!

Marleen
Redaktion Marleen

Die Technik- und Mobilfunk-Expertin Marleen ist bereits seit 2009 kein unbeschriebenes Blatt mehr in der Branche. Nach dem Studium der Information- und Medientechnik absolvierte sie ein Volontariat bei einem großen Telekommunikationsmagazin und verblieb dort auch 9 Jahre. Bereits dort hatte sie ersten Kontakt mit Schnäppchen. Seit November 2017 ist Marleen als Chefredakteurin bei Handyhase.de tätig. Die Liebe zur Technikszene geht aber über den Beruf hinaus und ist auch zu einem Hobby geworden, dem sie mit größter Leidenschaft nachgeht. Ihr erstes richtiges Smartphone war ein Samsung H1, damals noch mit Vodafone-Vertrag. Aktuell besitzt sie als Hauptgeräte ein Honor View 20 mit Telekom Handytarif und ein wechselndes Testgerät. Als kleiner Daddeldaumen spielt sie auch gerne mal ein paar Stunden Borderlands 3 auf der Playstation 4 oder schaut sich als Serienjunkie etwas auf Amazon Prime Video, Videoload oder Sky an. Beliebte Mottos von ihr sind "Carpe Noctem" oder "Weltherrschaft". :-)