Satte 50 GB im Vodafone-Netz

Neu! Der erste 5G-Tarif von mobilcom-debitel

5G im Vodafone-Netz endlich günstig: Als erster Serviceprovider bietet mobilcom-debitel einen eigenen Tarif im Netz der 5. Generation von Vodafone an. Das Datenvolumen reicht für Powersurfer und die Grundgebühr ist dank Rabatt vergleichsweise niedrig.

green 5G 50 GB Vodafone

Das hebt den Tarif hervor

green 5G ist der erste Tarif eines Serviceproviders mit 5G im Vodafone-Netz. Erstmals wird das Netz der 5. Generation (NR) damit zugänglich für Nutzer, die nicht viel Geld ausgeben wollen. Bisher gab es (fast) nur Netzbetreiber-Tarife mit 5G.

Der Deal im Überblick

Mit einem Klick oder Tipp auf die Kachel bekommst Du weitere Infos zum green 5G:

SIM Karte Icon
mobilcom-debitel Logo
green 5G 50 GB
24 Monate
9.0
Netz
50 GB 5G
max. 150 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
monatlich
34,99 €
Anschluss­gebühr
29,99 €
36,24 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 36,24 €

Beispielrechnung

  • 01. bis 24. Monat: 34,99 €
  • + 29,99 € Anschlussgebühr
  • + 0,00 € Zuzahlung
  • + 0,00 € Versandkosten

  • = 869,75 € Gesamtkosten in 24 Monaten
  • = 24 x 36,24 € Durchschnitt pro Monat


  • = 24 x 36,24 € Handyhase Effektivpreis
Die Tarifdetails im Überblick
Tarif: mobilcom-debitel green 5G 50 GB
Telefonie, SMS und Daten
  • Telefonie: Allnet-Flat in alle dt. Netze
  • SMS: Flatrate in alle dt. Netze
  • Internet-Flat: 50 GB 5G
  • Downstream: 150 MBit/s
  • Upstream: 25 MBit/s
  • Drosselung: 64 kBit/s im Downstream
  • Datenautomatik: nein
  • Netz: Vodafone
Laufzeit & Kündigung
  • Mindestvertragslaufzeit: 24 Monate
  • Kündigungsfrist: 1 Monat
Kosten
  • Grundgebühr:
    • 01. bis 24. Monat: 34,99 €
    • Ab dem 25. Monat: 54,99 €
  • Anschlussgebühr (einmalig): 29,99 €
Die Rufnummermitnahme ist möglich, es sei denn Dein alter Vertrag ist ebenfalls ein mobilcom-debitel Vertrag im Vodafone-Netz.

Fazit und alternative Angebote

Der Tarif mobilcom-debitel green 5G bietet erstmals als „SIM only“-Angebot günstigen Zugang ins 5G-Netz von Vodafone. Bisher gab es ausschließlich Netzbetreiber-Tarife oder Angebote von 1&1, die im Telefónica-Netz geschaltet sind, bis das eigene 5G-Netz ausgebaut wird. Der Tarif ist zwar auf „nur“ 150 MBit/s im Downstream gedrosselt (bei 5G sind Gigabit-Bandbreiten möglich), das ist aber im Alltags verschmerzbar.

Das Einstands-Angebot ist für Powersurfer rundum empfehlenswert. Beachte aber, dass die Grundgebühr nach der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten deutlich steigt! Bis dahin wird es aber mit Sicherheit noch günstigere Tarife geben. Unserer Einschätzung lohnt in fast allen Fällen ein Anbieterwechsel nach 24 Monaten.

Außerdem sollte natürlich Dein Smartphone oder Tablet ebenfalls 5G unterstützen, sonst bucht es sich nicht in NR-Netz ein.

In einem Artikel erfährst Du, welche 5G-Tarife noch über mobilcom-debitel vertrieben werden!

Ist 5G doch nicht das Richtige für Dich? Auf unserer Übersichtsseite findest Du immer sämtliche SIM-only-Angebote im Vodafone-Netz:

Hier sind schon einmal einige Beispiele:

Profilbild von Daniel
Der Tarif-Nerd Daniel ist seit 2019 bei Handyhase. Was für andere ein staubtrockenes Thema ist, saugt der gebürtige Hesse auf wie ein Schwamm. Daniel hat zwar unglaublich viele Interessen; Tarife, Netze und Technik sind ihm aber seit 2009 bei mehreren Telekommunikationsportalen zur Berufung geworden. Man sagt, er habe mehr SIM-Karten in seiner Sammlung als ein durchschnittlicher Handyshop.

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht