Transformation bis Juli 2022 abgeschlossen

mobilcom-debitel wird zu freenet: Unternehmen vereint alle Services unter einem Dach

Mit einer Meldung kündigt die freenet AG die Vereinigung der Marken an. Der zum Unternehmen gehörende Anbieter mobilcom-debitel agiert zukünftig unter dem Namen freenet.

aus mobilcom-debitel wird freenet

mobilcom-debitel wird zu freenet: Markenumstellung bis Juli 2022 geplant

Der Anbieter mobilcom-debitel, der auch Teil vieler unserer redaktionell geprüften Angebote ist, gehört als Tochterunternehmen offiziell zur freenet AG. Trotz der gleich verwendeten Farben, war das allerdings vielleicht nicht immer allen klar. Eine Markenzusammenführung soll das nun ändern. Bis Juli 2022 soll mobilcom-debitel zu freenet werden und mit der „Markenqualität“ unter dem Dach der freenet AG aufräumen.

Mobilcom-Debitel wird zu Freenet Logo

Der Anbieter mobilcom-debitel wird zu Freenet. Das kündigte das Unternehmen offiziell an. (Bild: Freenet)

Laut eigener Aussage möchte freenet damit vor allem eine klarere Markenstruktur für Kunden schaffen und Service, Produkte und weitere Funktionen unter einem Dach vereinen. Im Vordergrund steht hier vor allem die Marke freenet, die als Zugpferd auftritt, um die Bekanntheit der neuen „mobilcom-debitel freenet“-Angebote weiter zu stärken und auch eigens zur erweitern.

„Aus mobilcom-debitel wird freenet – mit diesem logischen und strategisch wichtigen Schritt räumen wir mit der Markendualität auf, die unter dem Dach der freenet AG entstanden ist. Seit Jahren wachsen wir fantastisch, haben unser Portfolio erweitert und uns vorrangig dem operativen Geschäft gewidmet. Jetzt ist die Zeit, die äußere Erscheinung mit dem erweiterten Geschäftsmodell zu synchronisieren“, so CEO der freenet AG, Christoph Vilanek.

Darunter werden auch die entsprechenden Shops des Anbieters umgestaltet und präsent den freenet-Schriftzug erhalten. Die Umwandlung soll dann bis Juli 2022 abgeschlossen sein. Bereits jetzt ist auf der Webseite von mobilcom-debitel die Ankündigung groß zu sehen.

Profilbild von Marcel
In der mobilen Technik-Welt ist Marcel als Redakteur für Handys, Gadgets und Mobile Games bereits seit mehr als 10 Jahren unterwegs. In der Vergangenheit schrieb er bereits für einige große Magazine im Bereich Gaming und Technologie. Im Privatleben fesseln den Ex-Pro-Gamer vor allem das Zocken, seine Leidenschaft zum Fußball und das Motorradfahren. Zudem verbindet ihn eine besondere Beziehung mit der japanischen Kultur.
Kommentare (3)

Elisa Lange 14.09.2022, 12:21

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich wollte mal nachfragen, ob es den Vertrag mit dem Samsung galaxy s22 ultra mit 30gb,und 39,99€ monatlich???

angry 14.07.2022, 03:38

Gibt es keine Beförderung, oder? Sie haben einen neuen Namen

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht