Für Neu- und Bestandskunden?

Neu! 5G-Tarife bei freenet: green 5G und Telekom Magenta Mobil

freenet (früher mobilcom-debitel) hat mit der Vermarktung der eigenen 5G-Tarife begonnen. Neben den Magenta-Tarifen aus dem Hause Telekom unterstützt auch der eigene Tarif green 5G 40 GB im Vodafone-Netz den neuen Mobilfunk-Standard. Bald sind die 5G-Tarife buchbar!
5G-Tarife bei freenet: Tarife green 5G 40 GB und Telekom Magenta Mobil XL, L, M, S

Logo: freenet; Bild + Montage: Handyhase.de

5G-Tarife bei freenet

freenet war als erster Service-Provider mit eigenen 5G-Tarifen gestartet und bietet ein Portfolio mit attraktiven Angeboten an. Neben den Magenta-Mobil-Tarifen im Netz der Telekom erhältst Du auch einen eigenen 5G-Tarif von freenet. Der freenet green 5G 50 GB im Vodafone-Netz ist für Neu- und Bestandskunden (per Tarifwechsel und Vertragsverlängerung) verfügbar. Die 5G-Angebote sind auf dieser freenet-Seite buchbar! Sofern uns weitere Infos zu den 5G-Tarifen von freenet vorliegen, werden wir diese hier ergänzen.

Aus "mobilcom-debitel" wurde "freenet"

Der Anbieter mobilcom-debitel wurde in "freenet" umbenannt. Alle Verträge und Tarife bleiben jedoch bestehen.

Was bietet der freenet green 5G 50 GB im Vodafone-Netz?

Die monatliche Grundgebühr des green-5G-Tarifs schlägt mit regulär 54,99 € Grundgebühr zu Buche – aktionsweise kostet der Tarif nur 34,99 € in den ersten 24 Monaten. Das Datenvolumen beträgt 50 GB und Du hast natürlich eine Allnet-Flat für unbegrenzte Gespräche und SMS dabei. Gesurft wird mit einer Geschwindigkeit von bis zu 150 MBit/s im Downstream per 5G. Ansonsten sind noch VoLTE und WiFi Calling enthalten. Die Mindestvertragslaufzeit liegt bei 24 Monaten.

Außerdem lässt sich der freenet green 5G 50 GB auch mit einem passenden Smartphone kombinieren. In diesem Fall muss eine Hardware-Option dazu gebucht werden, die nochmals extra kostet. Die Anschlussgebühr beträgt einmalig 39,99 €.

Felix Bommer, Leiter Produkte bei freenet, betont: 

Mit unserem neuen green 5G-Tarif und der Einführung des Magenta 5G-Portfolios gehen wir den nächsten Schritt auf dem Weg in der Vermarktung des neuen Mobilfunkstandards. Wir schaffen damit für unsere Kunden mehr Flexibilität, da sie nun das für sie passende Angebot in beiden D-Netzen bei uns unter einem Dach finden. Mit den topaktuellen, modernen Smartphones wird 5G für unsere Kunden immer interessanter. Entsprechend werden wir unser Portfolio in diesem Bereich weiter ausbauen.

Netzbetreiber-Tarife der Telekom-Magenta-Reihe über freenet

Zudem bietet freenet für alle Neu- und Bestandskunden (im Rahmen einer Vertragsverlängerung) sogar die originalen Netzbetreiber-Tarife der Telekom-Magenta-Reihe mit 5G an. Konkret handelt es sich dabei um die Tarife Telekom Magenta Mobil XL, L, M, S, XS sowie die Junge-Leute-Tarife Telekom Magenta Mobil Young XL, L, M, S. Zu diesen 5G-Tarifen kannst Du ebenfalls wieder eine Hardware-Option buchen und erhältst auf Wunsch ein Smartphone Deiner Wahl zum passenden Premium-Tarif. Vertragspartner ist freenet, nicht die Telekom, weshalb die freenet-Tarife nicht MagentaEINS-berechtigt sind!

Alle Kosten zu den Magenta-Tarifen der Telekom über freenet findest Du in den nachfolgenden Tabellen:

Die Telekom Magenta-Tarife bei freenet im Überblick (im Bundle mit einem Smartphone nach Wahl, ohne Aktions-Rabatte):

Telekom Magenta MobilXLLMSXS
Mobilfunkstandard5G5G5G5G5G
Optionen inklusiveSmartphone 10Smartphone 10Smartphone 10Smartphone 10Smartphone 10
Monatspreis in Euro94,9569,9559,9549,9544,95
Einmaliger Anschlusspreis in Euro39,9939,9939,9939,9939,99
Telekom Magenta Mobil YoungXLLMS
Mobilfunkstandard5G5G5G5G
Optionen inklusiveSmartphone 10Smartphone 10Smartphone 10Smartphone 10
Monatspreis in Euro84,9559,9549,9539,95
Einmaliger Anschlusspreis in Euro39,9939,9939,9939,99

In unserem Ratgeber erfährst Du: Diese Anbieter oder Mobilfunker haben ebenfalls 5G-Tarife im Sortiment!

Profilbild von Marleen
Die Technik- und Mobilfunk-Expertin Marleen ist bereits seit 2009 kein unbeschriebenes Blatt mehr in der Branche. Nach dem Studium der Information- und Medientechnik absolvierte sie ein Volontariat bei einem großen Telekommunikationsmagazin und verblieb dort auch 9 Jahre. Bereits dort hatte sie ersten Kontakt mit Schnäppchen. Seit November 2017 ist Marleen als Chefredakteurin bei Handyhase.de tätig.

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht