Samsung Galaxy Tab S9 FE Plus mit Vertrag

Samsung Galaxy Tab S9 FE+ mit Vertrag

Das Samsung Galaxy Tab S9 FE+ gibt es ebenfalls als WiFi- oder 5G-Version. Natürlich bietet sich Letztere für Bundles mit Vertrag geradezu an. Vergleiche jetzt und hier die besten Deals in den Netzen von Telekom, Vodafone und o2 Telefónica.

Filter zurücksetzen
Alle Filter anzeigen
Filter teilen: Diese Filterauswahl teilen:
WhatsApp
Facebook
E-Mail
Link kopieren
Beiträge
Neueste und Beste
Vergleich
Alle Deals filterbar
Die neue Fan Edition in der Plus-Variante

Brandneu! Galaxy Tab S9 FE Plus + Tarif mit 20 GB eff. 2,66 € mtl.

Samsung Galaxy Tab S9 FE Plus 5G - Gray - Teaser
Hol Dir jetzt das neue Samsung Galaxy Tab S9 FE Plus mit 5G und 128 GB Speicher. Zum Beispiel im günstigen Angebot mit dem Smart-Entry-Spezial-Tarif. Weitere Angebote, darunter auch mit der 256 GB Variante, siehe unten. [weiterlesen]

Alle 4 Angebote und weitere Informationen findest Du im Beitrag. Hier das Top-Angebot:

Samsung Galaxy Tab S9 FE Plus (128 GB, 5G) mit
Vodafone Smart Entry

20 GB 5G
  • inkl. Allnet-Flat
  •  200,00 € Bonus bei Rufnummern­mitnahme
26,20 € Durchschnitt pro Monat
  • monatlich 29,99 €
  • Gerät einmalig 69,00 €
  • Handyhase Effektivpreis
  • monatlich 2,66 €

Technische Daten zum Samsung Galaxy Tab S9 FE Plus (128 GB, 5G)

Display

Displaydiagonale
12,4 Zoll
Displaytyp
IPS
Displ.-Auflösung Breite
1600 Pixel
Displ.-Auflösung Höhe
2560 Pixel
Bildwiederholrate
90 Hz
Display-Helligkeit max.
600 cd/m²
Farbprofil Display
DCI-P3

Plattform

CPU
Exynos 1380
CPU-Frequenz max.
2,4 GHz
GPU
Mali-G68 MP5
GPU-Frequenz max.
0,95 GHz
Betriebssystem
Android 13
Hersteller UI
One UI 5.1

Speicher

RAM
8 GB
Interner Speicher
128 GB
MicoSD-Slot
microSD bis max.
1024 GB

Kamera

Kamera
2 Sensoren
Kamera: Auflösung
8 Megapixel
Kamera: opt. Bildst.
Kamera: s/w
Selfiekamera
1 Sensor
Selfiekamera: Auflösung
12 Megapixel

Energie

Lademethode
per Kabel
Akku-Kapazität
10090 mAh
Schnelllade-Funktion
Akku wechselbar

Konnektivität

Anschluss
USB Typ-C
USB-Standard
USB 2.0
Klinkenanschluss
LTE
Cat 18
5G
WLAN
IEEE 802.11ax
WLAN-Frequenzen
2,4 + 5,0 GHz
Bluetooth
5.3
Dual-SIM
Dual-SIM Hybrid
Dual-SIM Active
eSIM
ja
NFC

Abmessung

Gewicht
628 g
Höhe
285,4 mm
Breite
185,4 mm
Tiefe
6,5 mm
IP-Schutzklasse
IP68

Vermarktung

Geräte-Status
Vermarktet
Geräte-Klasse
Mittelklasse
Vorstellungsdatum
04.10.2023
Veröffentlichungsdatum
04.10.2023
Vermarktungsstart
04.10.2023

Preise

UVP
799,00 €
aktueller Marktpreis vom 21.06.2024
565,00 €

Weitere Eigenschaften

Fingerabdrucksensor
Gesichtserkennung
Alle Daten ein-/ausblenden

Samsung Galaxy Tab S9 FE Plus + LP-Header - mit Vertrag in den Netzen von Telekom, Vodafone und o2 Telefónica

Samsung Galaxy Tab S9 FE+ mit Vertrag: Daten-Tarif oder Allnet-Flat?

Eine Fan-Edition für ein Tablet. Ganz ehrlich: Samsung hätte die beiden Geräte auch "Light" nennen können. Die für Android-Verhältnisse leistungsfähigen Tablets der S9-Reihe waren gerade einmal drei Monate alt, da schob Samsung die äußerlich farbenfrohen Varianten zum Sparpreis nach.

In der Handhabe - auch mit S-Pen in der "Creator Edition" - völlig identisch, unterscheiden sie sich dann aber nicht nur hinsichtlich der Farbgebung. Der doch recht hohe Preisunterschied muss ja irgendwie bewerkstelligt werden. Der Prozessor dürfte hier den größten Unterschied machen, denn ein eigenes Design in Form des Exynos 1380 ersetzt den Snapdragon 8 Gen 2 von Qualcomm. Dieser ist ca. 16 % langsamer beim CPU-Takt und 1 GHz langsamer beim Speichertakt, um nur zwei Größen zu nennen. 

Des Weiteren löst das verbaute IPS-LCD etwas schlechter auf und erreicht nur 90 Hz bei der Bildwiederholrate, im Gegensatz zum brillanten AMOLED-Bildschirm des Tab S9+. Dass bei der Hauptkamera ebenfalls gespart wurde (8 statt 12 MP) und der Blitz gleich ganz entfällt, spielt bei einem Tablet vermutlich eh eine untergeordnete Rolle.

Samsung Galaxy Tab S9 FE+ in vier Farben! Mit Vertrag in den Netzen von Telekom, Vodafone und o2 Telefónica
Mint, Grey, Silver oder Lavender - was darf es sein? (Bild: Samsung)

Die Mobilfunk-Version ist sogar im 5G-Netz nutzbar und damit perfekt für Daten-SIM-Karten und Verträge geeignet. Diese Variante beherrscht außerdem Dual-SIM bei einer Mischung aus physischer Nano-SIM und eSIM!

Galaxy Tab S9 FE Plus
Display: 12,4"
Akku: 10090 mAh
Speicher: ab 128 GB (erweiterbar)
Hauptkamera: 8 Megapixel
Dual-SIM:
5G: je nach Modell
Gesamtnote: 9,19 Alle Tests
Einsteigen - aber groß! Das Samsung Galaxy Tab S9 FE+ ist nicht nur ein ganzer Satz, es ist die um 420 € günstigere Variante des Galaxy Tab S9+. Dem niedrigeren Preis fallen natürlich ein paar Features zum Opfer. Es fängt bei einer niedrigeren Speicherstufe als Einstieg an, geht über den verbauten Prozessor, hin zum schwächeren Bildschirm.   Michael - Redaktion
Profilbild Redakteur

Einschätzung zum Galaxy Tab S9 FE+ mit Vertrag

Bei 699 € UVP geht es beim Plus-Modell (ohne 5G) los. Das ist immer noch nicht superbillig, aber trotzdem weit von den über 1.000 € des Tab S9+ entfernt. Mit einem Vertrag kannst Du diese Summe in Form der Zuzahlung oft noch deutlich drücken. 

Das Galaxy Tab S9 FE+ 5G profitiert natürlich insbesondere von einer SIM-Karte, da es so völlig schmerzfrei direkt und überall ins Netz kann. Ob Du damit jetzt Deine Galaxy Notes übertragen willst, Netflix und Co. streamst oder einfach nur mit Deinen Lieben in Verbindung bleiben willst - mit entsprechenden Verträgen in den Netzen von Telekom, Vodafone und o2 Telefónica ist das kein Thema. Drittanbieter mit 5G-Tarifen wie freenet, Blau oder congstar sollten hier ganz oben auf Deiner Vergleichsliste stehen.

Zusammen mit dem Galaxy Tab S9 FE+ Wi-Fi kann auch eine herkömmliche Allnet-Flat für Dein Handy eine gute Wahl sein, das dem Tablet dann bei Bedarf als Hotspot dient.

Das sagt die Fachpresse

Die Testergebnisse im Überblick:

Smartphone gesamt CHIP connect Computer­­Bild Notebook­­Check Amazon DxO Handyhase
Samsung Galaxy Tab S9 FE Plus 9,19 - 85,4 % Note 1.8 87 % 4.8 - -

1 Smartphone im Test, maximal 10 Punkte möglich.

Bitte beachte, dass sich die Bewertung für Smartphones bei den Testportalen (und damit auch in dieser Liste) im Zeitverlauf verändern können und wir leider nicht jede Veränderung mitbekommen. Insbesondere für ältere Smartphones mögen sich die Einzel- sowie Gesamtergebnisse damit verändern. Genau deshalb erfährst Du die ausführlichen Tests ja auch, wenn Du auf die verlinkten Noten klickt. Dort kannst Du diese Werte noch einmal für Dich überprüfen. An der Grundaussage ändert sich trotz der veränderlichen Werte meist aber nichts.

Profilbild von Marleen
Die Technik- und Mobilfunk-Expertin Marleen ist bereits seit 2009 kein unbeschriebenes Blatt mehr in der Branche. Nach dem Studium der Information- und Medientechnik absolvierte sie ein Volontariat bei einem großen Telekommunikationsmagazin und verblieb dort auch 9 Jahre. Bereits dort hatte sie ersten Kontakt mit Schnäppchen. Seit November 2017 ist Marleen als Chefredakteurin bei Handyhase.de tätig.