Alternative für kleine und große Teams

SIM-Karte war gestern – satellite macht mobile Firmenkommunikation einfach

Der Dienst satellite bietet Dir eine moderne Lösung der mobilen Kommunikation ohne SIM-Karte. Erfahre in diesem Artikel, worum es bei satellite geht und wie Du den Dienst für Dich und Dein Team nutzen kannst.

satellite

Was ist satellite?

Du willst echte mobile Kommunikation ohne Einschränkung? Dann könnte satellite die Lösung für Dich sein. Mit der satellite-App kannst Du weltweit Anrufe tätigen und das, ohne eine SIM-Karte zu benötigen. Das Besondere dabei: Du kannst sogar Deine bestehende Nummer verwenden. Die App bietet zudem sichere Anrufe mit Verschlüsselung in öffentlichen WLAN-Netzwerken.

Hinter satellite steckt der Anbieter sipgate, sodass vielleicht auch ein Blick in die sipgate Erfahrungen hilft.

Wie funktioniert satellite?

Sicher kennst Du die Telefonie-Optionen von Messenger-Apps wie z.B. WhatsApp oder Zoom. Bei satellite telefonierst Du, im Gegensatz zu den Messenger-Apps, mit einer echten Handy- oder Festnetznummer. Diese Nummer ist also nicht an eine SIM-Karte gebunden, sondern steckt in der App selbst.

Weitere Informationen und Details zu App-basierten Handytarifen, haben wir im Beitrag App-Tarife für Dich zusammengetragen.

Taugt es auch im geschäftlichen Bereich was?

Nicht nur für Privatpersonen ist dies eine spannende Alternative, auch im Geschäftsbereich bieten sich einige Vorteile. Unternehmen können z. B. geschäftliche Rufnummern für ihre Mitarbeiter einrichten und somit auf die Anschaffung neuer Geräte verzichten, denn alles funktioniert ganz bequem über die App. Im monatlichen Basispreis in Höhe von 24,99 €, sind dabei 100 Freiminuten in 63 Ländern pro Nutzer enthalten. Wenn Du Dich als Neukunde dazu entscheidest, satellite eine Chance zu geben, kannst Du den Dienst ohne Risiko 14 Tage kostenfrei testen.

satellite preise

Diese Vorteile bietet satellite

Eine praktische und vorteilhafte Option von satellite: Du erhältst für Dich und Dein Team eine gemeinsame professionelle Festnetz- oder Mobilfunknummer.

So kann jeder im Team Anrufe annehmen und es können mehrere Gespräche gleichzeitig auf derselben Nummer geführt werden – heißt: bye, bye besetzte Leitung und nerviges Warten.

Um auch mal abschalten zu können, hast Du die Möglichkeit Deinen Geschäftsanschluss zum Feierabend automatisch stumm zu schalten.

Weitere Vorteile:

  • Firmenanschluss in nur 5 Minuten einrichten: Einfach die App satellite runterladen und los geht´s
  • eine App – alle Funktionen: keine zusätzliche Hardware, keine komplizierte Software, immer die neuesten Updates
  • Das Rund-um-Paket: bei satellite gibt es keine Minutenpreise, Länderzonen oder andere variable Kosten – nur einen Komplettpreis
  • nützliche Erweiterungen: binde z.B. Deine Cloud-Telefonanlage mit ein

Ein Problem bleibt

Eine Herausforderung bleibt allerdings: die SMS-Funktion. Das Team von satellite arbeitet hierzu im Moment an passenden Lösungen. Derzeit unterstütze die App noch keine SMS. Die Entwickler sind allerdings zuversichtlich, dieses Ziel in nächster Zeit zu erreichen. Mehr Infos hierzu bekommst Du auf der satellite-Webseite.

Unser Fazit zu satellite

Zusammenfassend kann man sagen, dass satellite die derzeit beste, flexibelste und kostengünstigste Lösung in der Welt der mobilen Kommunikation bietet – egal ob nun für die private oder geschäftliche Nutzung. Hier bekommst Du den perfekten Mix aus Mobilfunk und IP-Telefonie.

6f5c3229e2a643679546531e1f5f9023
Profilbild von Sebastian
Jung-Redakteur Sebastian erlangte schon in frühen Jahren erste Fähigkeiten im Bereich des kreativen Schreibens. Als Technik-Nerd kam für ihn jedoch nur der technische Bereich als Redakteur infrage.
Bei Handyhase fand er endlich das Portal, wo er beides verbinden konnte. Seit 2022 unterstützt er die Redaktion auf dem Weg, das beste Vergleichsportal in der Welt der Smartphones & Tarife zu schaffen.
Kommentare (3)

Ethel 29.07.2023, 22:17

Hallo! Kann man die App im Ausland benutzen? Zum Beispiel man wäre in England oder Kanada und telefoniert in die USA. Vielen Dank im Voraus!

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht