Google Pixel 7 mit Vertrag

Google Pixel 7 mit Vertrag

Von Google für Google-Fans: Die Pixel-Reihe direkt vom Android-Entwickler punktet durch ein vorbildliches Update-System und einer aufgeräumten Benutzeroberfläche. Hier liest Du, wann es das Google Pixel 7 im Bündel mit attraktiven Tarifen im Netz der Telekom, Vodafone oder o2 gibt.

Filter zurücksetzen
Alle Filter anzeigen
Filter teilen: Diese Filterauswahl teilen:
WhatsApp
Facebook
E-Mail
Link kopieren
Beiträge
Neuste und Beste
Vergleich
Alle Deals filterbar
Ups, wir konnten keine Angebote finden!

Wir konnten leider keine passenden Angebote finden. Bitte probiere es doch noch einmal in einer anderen Kategorie oder mit anderen Filtern. Eventuell können wir Dir dann weiterhelfen.

Wir benachrichtigen Dich sofort, wenn es ein neues Angebot mit dem Google Pixel 7 gibt.

Pixel 6
Google Pixel 6
Pixel 7 Pro
Google Pixel 7 Pro
Pixel 7
Google Pixel 7
Pixel 6a
Google Pixel 6a
Pixel 6 Pro
Google Pixel 6 Pro
Pixel 5
Google Pixel 5
Pixel 4a
Google Pixel 4a
Pixel 4 XL
Google Pixel 4 XL
Pixel 4
Google Pixel 4
Pixel 3a XL
Google Pixel 3a XL
Pixel 3a
Google Pixel 3a
Alle
Modelle
So könnte das Pixel 7 aussehen
So könnte das Pixel 7 aussehen

Google Pixel 7 mit Tarif

Der Suchmaschinenkonzern ist in puncto Konnektivität am Puls der Zeit. Mit 5G im Sub-6-GHz-Spektrum und im Millimeterwellen-Bereich bist Du bestens für das moderne Mobilfunknetz gerüstet. Entsprechend bietet es sich an, dass beim Vertragsabschluss auf den LTE-Nachfolger geachtet wird. Alle drei hiesigen Netzbetreiber und manche Provider haben attraktive 5G-Tarife im Portfolio.

Mögliches Design des Pixel 7

Traditionell sollte das High-End-Smartphone im Oktober das Licht der Welt erblicken. Diverse Renderbilder auf Basis von CAD-Dateien lassen sich bereits begutachten. Besonders auffällig ist die Rückseite des Premium-Produkts. Abermals setzt Google auf einen präsenten Kamera-Balken. Diesmal geht jener nahtlos in die Seiten des Handys über. Kleinere Bildschirmränder und angenehme Abrundungen der Ecken sind ebenfalls Bestandteil der Designsprache.

Am Kamera-Loch hält Google allem Anschein nach fest. Eine Under-Display-Kamera wird das Pixel 7 wohl nicht haben.

Google Pixel 7 Leak
Kommt das Pixel 7 erneut auch komplett in Schwarz? (Bild: LetsGoDigital / Technizo Concept)

Potenzielle Spezifikationen des Pixel 7

Neben dem eleganteren Äußeren schraubt der Hersteller auch an der Hardware. Ein Chipsatz mit dem Codenamen GS201 soll Verwendung finden. Dabei handelt es sich um den Google Tensor der zweiten Generation. Das Display des Pixel 7 könnte sich unter Umständen etwas verkleinern. Die Gerüchteküche schreibt von 6,2 bis 6,4 Zoll. Im aktuellen Pixel 6 findet sich ein 6,4-Zoll-Bildschirm wieder.

Mit einer von 4614 auf 5000 mAh gesteigerten Akkukapazität dürfte das Telefon merklich länger als sein Vorgänger ohne Steckdose auskommen.

Google Pixel 7 Leak
Etwas anders designt wird das Kamera-Modul des Google Pixel 7 (Bild: LetsGoDigital / Technizo Concept)

Erwartete Kamera-Features des Pixel 7

In puncto Kameras macht Google derzeit eine bessere Figur als Branchenprimus Samsung. Zumindest beteuern das die Fotografie-Experten von DxOMark. Dementsprechend sollte man sich über dieses Kriterium beim Pixel 7 keine Sorgen machen. Angeblich bleibt es beim Dual-Kamera-Setup. Die 50-Megapixel-Weitwinkel-Knipse des Pixel 6 sei auch in der kommenden Generation vertreten.

Ob Google die Ultraweitwinkel-Einheit des Pixel 7 aufwertet, ist ungewiss. Mit 123 Grad hatte diese Kamera beim letztjährigen Modell von 2021 nicht das breiteste Blickfeld. Ein Branchenkenner erwartet zumindest eine höhere Auflösung von 50 Megapixel.

Weitere Hardware-Kandidaten für das Pixel 7

Neben 128 GB und 256 GB könnte es erstmals auch eine Fassung mit 512 GB internem Speicher in der Non-Pro-Ausgabe geben. Für die nötige Sicherheit soll der Chip Google Titan M2 sorgen. Für den Mobilfunk zeichnet sich das Samsung-Modem g5300b verantwortlich. Es ist außerdem gut möglich, dass Samsung beim Pixel 7 erneut den verwendeten SoC (System-on-a-Chip) für Google fertigt.

Preise & Verfügbarkeit

Weiteres Renderbild des Pixel 7
Weiteres Renderbild des Pixel 7

Das Pixel 6 kam für eine UVP (unverbindliche Preisempfehlung) von 649 Euro in den deutschen Handel. Ob Google den Preis beim Pixel 7 nach oben anpasst, bleibt abzuwarten. Eine Vorstellung dürfte Ende September oder Anfang Oktober 2022 erfolgen. Im Laufe des Oktobers sollte die Markteinführung stattfinden.

Profilbild von Marleen
Die Technik- und Mobilfunk-Expertin Marleen ist bereits seit 2009 kein unbeschriebenes Blatt mehr in der Branche. Nach dem Studium der Information- und Medientechnik absolvierte sie ein Volontariat bei einem großen Telekommunikationsmagazin und verblieb dort auch 9 Jahre. Bereits dort hatte sie ersten Kontakt mit Schnäppchen. Seit November 2017 ist Marleen als Chefredakteurin bei Handyhase.de tätig.
Beteiligte Autoren: André