Mit 10 € Startguthaben!

Kaufland mobil: Prepaid-Tarif im Telekom-Netz ab 4,99 € / 4 Wochen (Allnet-Flat, 1 bis 7 GB LTE) – ohne Vertragslaufzeit

Kaufland mobil bietet Prepaid-Pakete im Telekom-Netz. So gibt es beim Supermarkt-Discounter 1 GB LTE schon ab 4,99 € für vier Wochen. Was die Vor- und Nachteile der Tarife sind und welche Alternativen es gibt, erfährst Du hier.

Die Preise für die Tarife bei Kaufland Mobil können sich jeder Zeit ändern oder auslaufen!

Kaufland mobil

vom 01.01.2021: Das Starterset kostet nun wieder 9,99 € und kommt weiterhin mit 10 € Startguthaben!

Kaufland mobil: Supermarkt-Tarife im Telekom-Netz

Prepaid-Anbieter gibt es einige, die meisten von ihnen funken jedoch im Telefónica-Netz. Die Auswahl an echten Prepaid-Angeboten in den anderen Netzen ist seltener anzutreffen. Daher sind die Kaufland mobil Tarife im Telekom-Netz eine echte Besonderheit und können sogar preislich mithalten.

📦 Wie kann ich die Kaufland mobil Tarife bestellen?

Allerdings sind die Tarife NICHT online bestellbar, sondern können nur direkt in einer Filiale von Kaufland erworben werden.

Das Prepaid-Starterpaket kostet nur einmalig 9,99 € und beinhaltet ein Startguthaben in Höhe von 10 €. Hast Du den Tarif freigeschaltet, dann lassen sich die Optionen für Kaufland mobil Bestandskunden im Kundenportal oder über den telefonischen Kundenservice buchen!

🥅 Welches Netz nutzt Kaufland mobil?

Die noch junge Mobilfunkmarke nutzt als eines der wenigen Prepaid-Angebote das LTE-Netz der Telekom. Gerade dadurch und den günstigen Paketpreisen, ist der Prepaid-Tarif sehr interessant. Zuvor hatte Kaufland mit K-Classic mobil das Telefónica-Netz genutzt.

🎖 Welche Besonderheit von Kaufland mobil gibt es?

Worin sich das Prepaid-Angebot von Kaufland gegenüber der Konkurrenz unterscheidet, ist die Messaging-Option. Diese kannst Du zu zum Basic-Tarif kostenfrei hinzubuchen und bekommst 1 GB Datenvolumen mit maximal 32 KBit/s gestellt. Damit kannst Du nahezu unbegrenzt und kostengünstig Nachrichten über alle möglichen Messenger senden und empfangen.

☎️ Ist die Rufnummernmitnahme zu Kaufland mobil möglich?

Um Deine alte Rufnummer mitzunehmen, ist etwas Aufwand nötig. Nach Kauf des Starterpakets wird Kaufland mobil zunächst wie gewohnt aktiviert. Während der Online-Aktivierung kannst Du die Rufnummernportierung auswählen. Gebe hier Deine alte zu portierende Rufnummer sowie den bisherigen Provider ein. Anschließend wird der Portierungsauftrag bestätigt. Sobald der Termin für die Portierung feststeht, wirst Du von Kaufland mobil benachrichtigt.

Für eine erfolgreiche Rufnummerportierung muss Dein Altvertrag gekündigt und die Rufnummer zur Portierung freigegeben sein.

📌 Wie kann ich mein Guthaben aufladen?

Du kannst über mehrere Varianten das Guthaben für Deine Kaufland mobil SIM-Karte wieder aufladen:

  • Kaufland mobil Guthabenkarte im Wert von 5 €, 15 € oder 25 € in einer Kaufland-Filiale kaufen. (Diese enthalten eine 12-stellige Aufladenummer, die Du wie folgt in Dein Handy eingeben musst: „*133*Aufladenummer#“ und anschließend per grüner Senden-Taste bestätigen. Alternativ kannst Du den Kontomanager über die kostenfreie Kurzwahl 6060 nutzen.)
  • Du kannst Dein Guthaben über die Kaufland mobil App (hier für iOS, Android soll in Kürze folgen) aufladen lassen. Alternativ ist das Aufladen über kaufland-mobil.de/aufladen möglich. Du kannst wahlweise einmalig aufladen lassen oder automatisch, sobald ein definiertes Restguthaben erreicht wird. (Als Zahlungsmöglichkeit stehen alle gängigen Bezahlmittel wie Bankeinzug, Kreditkarte oder PayPal zur Auswahl.)
  • Als weitere Auflademöglichkeit kannst Du Dein Guthaben auch über WhatsApp aufladen. Speichere die Rufnummer 0151 / 477 777 44 als Kontakt, gebe den gewünschten Betrag zur Einmalaufladung an. Klicke anschließend auf den zugeschickten Link, folge den Anweisungen und telefoniere sowie surfe nach erfolgreicher Aufladung weiter. Zum erneuten Aufladen wieder den gewünschten Betrag eingeben und die Prozedur wiederholen.

Für das Buchen der Tarifoptionen gilt allgemein: Der Nutzungszeitraum beträgt 28 Tage und wird um weitere 28 Tage automatisch verlängert, sofern genügend Guthaben vorhanden ist. Ist kein ausreichendes Guthaben vorhanden zum Zeitpunkt der Buchung, wirst Du auf den Kaufland mobil Basic zurückgestuft. Sobald Du wieder ausreichend Guthaben aufgeladen hast, wird Dein zuvor gebuchter Tarif wieder reaktiviert.

Hinweis: Kaufland mobil versucht regelmäßig Deinen gebuchten Tarif neu zu buchen, sobald dieser wegen zu geringem Guthaben „eingefroren“ wurde. Du erhältst eine SMS, sobald die erfolgreiche Neubuchung nach Aufladung des Guthabens erfolgt ist.

Die Kaufland-Tarife im Überblick

Mit den Tarifen bietet Kaufland attraktive Prepaid-Pakete an, die mit zu den günstigsten Tarifen ihrer Art zählen. Vor allem da das LTE-Netz der Telekom genutzt wird, haben sie vergleichsweise wenig Konkurrenz.

ACHTUNG: Das Starterpaket bestehend aus SIM-Karte, Kaufland mobil Basic und 10 € Startguthaben ist nicht online bestellbar!

8.2
Kaufland mobil Kaufland mobil Smart XS inkl. Startguthaben

  • Netz
  • 1 GB LTE
    max. 25MBit/s
  • je 28 Tage 4,99 €
  • entspricht mtl. 5,39 €
  • einmalig 9,99 €
5,81 € Durchschnitt pro Monat

Handyhase Effektivpreis monatlich 5,39 €

8.3
Kaufland mobil Kaufland mobil Smart S inkl. Startguthaben

  • Netz
  • 3 GB LTE
    max. 25MBit/s
  • Allnet-Flat
    SMS-Flat
  • je 28 Tage 7,99 €
  • entspricht mtl. 8,63 €
  • einmalig 9,99 €
9,05 € Durchschnitt pro Monat

Handyhase Effektivpreis monatlich 8,63 €

8.2
Kaufland mobil Kaufland mobil Smart M inkl. Startguthaben

  • Netz
  • 5 GB LTE
    max. 25MBit/s
  • Allnet-Flat
    SMS-Flat
  • je 28 Tage 12,99 €
  • entspricht mtl. 14,03 €
  • einmalig 9,99 €
14,45 € Durchschnitt pro Monat

Handyhase Effektivpreis monatlich 14,03 €

8.2
Kaufland mobil Kaufland mobil Smart L inkl. Startguthaben

  • Netz
  • 7 GB LTE
    max. 25MBit/s
  • Allnet-Flat
    SMS-Flat
  • je 28 Tage 19,99 €
  • entspricht mtl. 21,59 €
  • einmalig 9,99 €
22,01 € Durchschnitt pro Monat

Handyhase Effektivpreis monatlich 21,59 €

8.3
Kaufland mobil Kaufland mobil Basic inkl. Startguthaben

  • Netz

  • max. 0MBit/s
  • monatlich 0,00 €
  • einmalig 9,99 €
0,42 € Durchschnitt pro Monat

Handyhase Effektivpreis monatlich 0,00 €

Basis-Angebot der Mobilfunktarife ist der Kaufland mobil Basic. Dies ist der Basistarif, auf welchen Dein Vertrag zurückfällt, solltest Du eine der Tarifoptionen nicht verlängern, oder Dein Guthaben für eine Verlängerung nicht ausreichen. In diesem Fall zahlst Du 9 Cent pro Minute sowie SMS in alle dt. Mobilfunknetze sowie ins dt. Festnetz und musst ohne inkludiertes Datenvolumen auskommen.

Hinweis:

Die hier gezeigten Tarife haben einen Abrechnungszeitraum von 4 Wochen. Zur besseren Vergleichbarkeit haben wird die Grundgebühr jedoch auf den vollen Monat hochgerechnet. Dies erklärt die krummen Beträge bei den monatlichen Kosten.

Auf diese Weise siehst Du, welche Kosten rechnerisch pro Monat anfallen. Beachte allerdings, dass Dir die gebotene Leistung dafür häufiger zur Verfügung steht. Dies können wir im Tarifvergleich nicht darstellen.

Als Faustregel gilt: Bei Tarifen mit 4-wöchentlichem Abrechnungszeitraum zahlst Du etwa 13 mal im Jahr die Grundgebühr, erhältst dafür aber auch 13 mal die volle Leistung (LTE-Datenvolumen oder Minutenpaket etc.).

🤹‍♂️ Was müssen K-Classic Bestandskunden beachten?

Wie Kaufland mitteilt, können Bestandskunden der bisherigen Marke K-Classic Mobil ihre Prepaid-Tarife wie gewohnt weiternutzen. Ein Wechsel zu dem neuen Angebot von Kaufland mobil erfolgt nicht automatisch. Willst Du das Telekom-Netz nutzen, musst Du als Kunde selbst tätig werden.

In diesem Fall erfolgt der Wechsel über die Kundenhotline und einer „vorläufigen Portierung der Rufnummer“. Erst nach diesem Schritt kann das Starterpaket von Kaufland mobil gekauft, aktiviert und die Rufnummer portiert werden.

👩‍💼 Wie kann ich den Kundenservice bzw. die Kundenbetreuung erreichen?

Hast Du speziellere Fragen, zum Beispiel zur Rufnummernmitnahme, zu den Tarifen oder wie man die Mailbox benutzt, findest Du die entsprechenden Antworten in den Kaufland mobil FAQ.

🌍 Was kostet EU-Roaming?

Die Tarife nutzen das regulierte EU-Roaming. Das bedeutet, dass Du in jedem EU-Land zu denselben Konditionen telefonieren, simsen und surfen kannst, als wenn Du in Deutschland wärst. Weitere Informationen zu dem Thema findest Du in der Kaufland mobil FAQ.

⛈ Welche Nachteile gibt es bei Kaufland mobil?

Die Prepaid-Tarife im Telekom-Netz sind zwar sehr preiswert, haben aber auch Nachteile. Aus technischer Sicht ist die Nutzung von Voice over LTE (VoLTE) sowie WiFi Calling hier noch nicht möglich. Ob die Tarif-Features noch kommen, steht zum aktuellen Zeitpunkt nicht fest.

Zudem unterstützt Kaufland mobil zwar 4G aka LTE und damit den aktuell meist genutzten Mobilfunk-Standard. Für 5G sind die dSupermarkt-Tarife bislang allerdings nicht ausgelegt. Ob dies in absehbarer Zukunft nachgereicht wird, darf stark bezweifelt werden.

Fazit zu Kaufland mobil: Preiswerte Tarife im Telekom-Netz, aber mit Abstrichen

Von seiner Preisstruktur und den Tarifleistungen her ähnelt das Angebot von Kaufland mobil stark den Prepaid-Angeboten konkurrierender Anbieter im Telekom-Netz. Vor allem ja!mobil, Penny Mobil und Norma Connect sind preislich sehr ähnlich aufgestellt.

Auf Augenhöhe mit Bezug auf die Kosten sind jedoch auch Lebara und congstar, als direkte Telekom-Marken. Gegenüber congstar hat Kaufland mobil den Vorteil, dass in den drei größeren Smart-Paketen auch eine SMS-Flat dabei ist.

Im engeren Sinne sind auch die HIGH-Tarife von Sparhandy im Telekom-Netz eine Alternative, wenngleich es sich bei diesen Angeboten um Postpaid-Tarife mit Laufzeit handelt. Dafür wiegt der Vorteil von VoLTE und WiFi Calling größer, was insbesondere der Telefonqualität zugute kommt. Ob Dir dies wichtiger ist, musst Du entscheiden.

Wenigsurfer, welche die volle Kostenkontrolle und das LTE-Netz der Telekom haben wollen, werden mit Kaufland mobil jedoch bestens bedient. Vor allem die kostenlose Messaging-Flat mit 1 GB LTE im Basic-Tarif sucht ihresgleichen. Erst Recht, da der Basic-Tarif selbst keinerlei Grundgebühr kostet.

Alternative Prepaid-Tarife

Wenn Du nach einem Prepaid-Tarif suchst, aber Dir nur das beste Telekom-Netz gut genug ist, solltest Du Dir auch die Telekom Prepaid-Tarife ansehen. Die Preise beginnen hier schon bei 2,95 € für 28 Tage, für 9,95 € bekommst Du z.B. 1,5 GB LTE. Im Vodafone-Netz funken die Vodafone CallYa-Freikarte und die LIDL Connect Tarife.

In unserem Prepaid-Vergleich findest Du Tarife für jeden Bedarf. Hier kannst Du Dein bevorzugtes Datenvolumen einstellen und auch nach den Preisen sortieren.

Alternative Tarife mit Laufzeit und mtl. kündbar

Viele der Angebote im Telefónica-Netz haben Vor- und Nachteile. Dank zahlreicher wechselnder Aktionen erhältst Du einige SIM-only-Tarife für kurze Zeit mit mehr Datenvolumen und reduzierter Grundgebühr. Eine aktuelle Übersicht zu den besten Deals in allen Mobilfunknetzen bekommst Du immer über unseren Vergleich:

SIM-only Deals

Hier sind schon einmal einige Beispiele:

Stefan
Redaktion Stefan

Der Hardware-Hai Stefan hat seine Mobilfunk-Anfänge schon weit vor seinem Studium der Angewandten Informatik unternommen. Seitdem hat sich das Hobby zum Beruf gewandelt und während des Studiums erfolgte 2012 der Einstieg in die Blogger- & Redaktions-Welt.

Frage als Kommentar stellen

Beteiligte Autoren: Handyhase Marleen

Kommentare (5)

Thomas 30.10.2020, 10:44

Kaufland Mobil bietet auch im November 2020 kein VoLTE bzw. WLAN Call an, obwohl Telekom Multibrand die Aktivierung angekündigt hatte. Zwar findet man in den FAQ von Kaufland Mobil erste Hinweise, aber der Support ist komplett inkompetent.

Ein Novum ist übrigens bei einem Tarifwechsel innerhalb von Kaufland Mobil, dass dieser Tarif sofort beginnt und aktuelles Datenvolumen sowie Freieinheiten verfallen. Sprich: der Tarifwechsel beginnt nicht erst zum Ende der Laufzeit des aktuellen Tarifs. Kaufland bzw. Telekom Multibrand streichen sich einfach das Guthaben ein – wäre etwas für den Verbraucherschutz und zumindest erwähnenswert.

Service ist nicht vorhanden, Postpaid via PayPal und Kreditkarte (z. B. beim Unterschreiten eines Mindesbetrags) ist nicht möglich bzw. unterirdisch gelöst und ergänzt den schlechten Eindruck vom Support.

Hans 21.05.2020, 02:31

Hallo,
ich habe ein All-Net Flat – Vertrag in D1-Netz, damals bei sparhandy abgeschlossen, jetzt heißt es HIGH mobile bzw. powwow (?). Kann ich mir jetzt Kaufland-mobil holen und die Rufnummer portieren lassen?
Danke und Gruß

    Profilbild von Handyhase Daniel

    Handyhase Daniel 21.05.2020, 11:18

    Hallo Hans,
    die beiden Anbieter sind unabhängig voneinander, daher ist die Portierung möglich.
    Viele Grüße
    Daniel | Handyhase.de

Andrea Horvat 11.05.2020, 14:55

Ich hätte eine Frage.
Ich habe die k-classik Sim Karte bin damit zufrieden.
Muss ich den eine neue Sim Karte kaufen oder kann ich den alten noch normal wie immer aufladen und benutzen?
Eine bekannte meinte sie könne nicht mehr wie gewöhnt aufladen und musste deshalb diesen neuen Starter packet kaufen.Sie meinte ich müsste auch weil ich die alte k-classik nicht mehr benützen kann bald.

    Profilbild von Philipp Schmidt

    Philipp Schmidt 12.05.2020, 18:53

    Hallo Andrea,

    ich habe selbst eine alte K-Classik SIM und konnte kaum glauben, was Deine Bekannte da meint. Also war ich heute im Kaufland, habe mir eine 5 € Aufladekarte geholt und wollte nun wie gewohnt mein Guthaben aufladen. Ich habe es nicht hinbekommen und letztendlich den Service angerufen, welcher die Aussage deiner Bekannten bestätigte. Auf meine Frage, wie ich dann jetzt Guthaben auf meine alte Karte bekomme, habe ich leider keine Antwort vom Service erhalten.

    Grüße
    Philipp | Handyhase.de

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht