Fristen, Muster und Vorlage!

1&1 Handyvertrag kündigen (auch GMX.DE / WEB.DE): So läuft die Kündigung bei 1&1 Mobilfunk

Du möchtest rechtzeitig zum Ablauf der Mindestlaufzeit bei 1&1 kündigen und Dich nach einem neuen Handytarif umschauen? Die gute Nachricht: Die Kündigung eines 1&1 Handyvertrags ist einfach − wenn Du Dich an die geltenden Fristen und Kündigungsregeln hältst.
1&1 Handyvertrag kündigen: Anleitung, Vorlage und Muster (Bild: ClipDealer @mimagephotography)

1&1 Handyvertrag kündigen: Anleitung, Vorlage und Muster (Bild: ClipDealer @mimagephotography)

Bei 1&1 kündigen – So geht’s

Eine Angabe von Gründen ist nicht erforderlich, wenn Du bei 1&1 kündigen willst − solange Du fristgemäß kündigst, spielt es keine Rolle, ob Du einen besseren Tarif gefunden hast, in ein anderes Netz wechseln oder schlicht und ergreifend weniger pro Monat zahlen möchtest. Auch, falls telefonisch nachgefragt werden sollte.

Wir zeigen, wie die Kündigung an 1&1 besonders einfach vonstatten geht.

1&1 Handyvertrag kündigen – und dann? Alternativen finden!

Wenn Du Deinen Handyvertrag bei 1&1 kündigen möchtest, dann solltest Du Dich rechtzeitig nach einer Alternative zu 1&1 umschauen. Denn nach Ablauf der Laufzeit und Inkrafttreten der Kündigung werden Vertrag und SIM-Karte deaktiviert – Du bist nicht mehr erreichbar.

Eine Hilfe bei der Auswahl gibt unsere Übersicht mit den besten Handytarifen. Am besten überlegst Du Dir gleich im Vorfeld, welches Netz es werden soll. Dann kannst Du Deine Suche gleich passend eingrenzen, zum Beispiel nach den besten D1-Tarifen.

Und klar: Hier bei uns treffen fortlaufend gute Angebote zu günstigen Handytarifen − mit und ohne Laufzeit − ein. So verpasst Du keine Handy-Schnäppchen, auch nicht im Bundle mit Vertrag!

Hier eine Auswahl aktuell besonders guter Angebote:

1&1 Mobilfunkvertrag kündigen: Vorlage und Inhalt

Wie klappt also die Kündigung des 1&1 Mobilfunkvertrags? Was gehört ins Kündigungsschreiben an 1&1?

Du solltest Name und Anschrift nennen, außerdem Deine Kundennummer sowie die betreffende Handynummer. Nur so kann 1&1 die Kündigung richtig zuordnen. Hinzu kommt der gewünschte Kündigungstermin. Weise am besten auf eine »fristgerechte Kündigung zum nächstmöglichen Zeitpunkt« hin. So stellst Du sicher, dass Du keinen Terminfehler einbaust und sich der Vertrag unbeabsichtigt verlängert.

Lass Dir den Eingang sowie das genaue Vertragsende durch 1&1 bestätigen. So hast Du bei Rückfragen oder eventuellen Problemen etwas Schriftliches in der Hand. Gegebenenfalls kannst Du noch Deine Werbeeinwilligung entziehen und auf Rückholangebote verzichten.

Eine Vorlage für Deine Kündigung findest Du im Ratgeber Handyvertrag kündigen.

1&1 kündigen: Online-Kündigungsdienst hilft

Eine 1&1 Kündigung klappt ebenfalls mithilfe sogenannter Online-Kündigungsdienste.

Dienste wie Aboalarm und Volders haben bereits entsprechende Formulare und Muster-Schreiben vorbereitet. Du kannst die Kündigung direkt über den Dienst absenden lassen, sparst also auch die Suche nach Adresse oder Faxnummer.

1&1 Kündigungsfrist und Vertragslaufzeit

Auch im Online-Servicecenter (oder in der 1&1 App) kannst Du die 1&1 Kündigungsfrist und die restliche Vertragslaufzeit einsehen. Schau unter »Vertragsinformationen« bzw. »Vertragsdetails einsehen« nach.

Wichtig ist, dass Deine Kündigung eben vor Ablauf der Frist (idR 1 Monat vor Ablauf der Mindestlaufzeit) bei 1&1 vorliegt.

Zu den Kündigungsfristen schreibt 1&1 generell:

  • 1 Monat zum Laufzeitende oder anschließend mit einer Frist von einem Monat bei Verträgen mit 24 Monaten Mindestlaufzeit.
  • 14 Tage zum Monatsende bei Tarifen ohne Mindestvertragslaufzeit.

1&1 Handyvertrag: Kündigung über das Onlineportal vormerken

Die Kündigung des 1&1 Handyvertrags kannst Du auch über das Onlineportal vormerken lassen.

  • Dazu loggst Du Dich in das Service-Portal von 1&1 ein und suchst im Vertragsservice Deinen aktiven Tarif heraus, den Du kündigen möchtest.
  • 1&1 zeigt an gleicher Stelle die Kündigungsfristen an und bietet eine entsprechende Schaltfläche, über die Du die Kündigung anstoßen kannst.
  • ABER: Damit ist es noch nicht getan. Nach Angabe Deines Kündigungswunsches teilt Dir 1&1 eine Vorgangsnummer mit, über die Du die Kündigung mit kurzer Frist bestätigen musst.
  • Vorteil: Du kannst die Kündigung auch kurz vor knapp am letzten Tag der Frist noch vormerken und die eigentliche Kündigung dann nach Ablauf der Kündigungsfrist bestätigen. Das geht auch am Telefon, klar, hier will man Dich zwecks Rückholangebot nochmal sprechen … Möchtest Du das nicht, gibt es ja wie erwähnt auch die oben beschriebenen weiteren Kündigungswege.
1&1 Kündigung vormerken (Bild: 1und1.de)

1&1 Kündigung vormerken (Bild: 1und1.de)

1&1 Mobilfunk: Kündigung mit Rückholer-Angebot

Klar: 1&1 will keine bestehenden Kunden verlieren und bietet sehr wahrscheinlich am Telefon eine Vertragsverlängerung bzw. ein Rückholer-Angebot an. Daher auch der vermeintlich kompliziertere Weg mit der Kündigungsvormerkung und der nachträglichen Bestätigung.

  • Das muss gar nicht schlecht sein: Überlege Dir im Vorfeld, zu welchen Konditionen Du bei 1&1 bleiben würdest − eventuell unterbreitete Angebote kannst Du aber selbstverständlich jederzeit ablehnen.

Klug fährst Du also, wenn Du Dich im Vorfeld über die derzeitigen 1&1 Tarife für Neuabschlüsse informierst. So hast Du mehr Verhandlungsspielraum:

1&1 Kündigung ohne Anruf

Wer bei 1&1 kündigen möchte, kann die Kündigung ohne Anruf übermitteln. Etwa per Einschreiben (Brief) oder, falls es schnell gehen soll, per Fax.

Die wichtigsten Fragen rund um die Kündigung Deines 1&1 Handyvertrags

Du möchtest Deinen 1&1 Handyvertrag kündigen, hast aber vorher noch Fragen? Hier findest Du die passenden Antworten!

Wie kann ich bei 1&1 kündigen?

Du kannst bei 1&1 wie folgt kündigen: Per Brief (Einschreiben, mit Nachweis), per Fax, per E-Mail (Textform, lass Dir die Kündigung unbedingt bestätigen!), online kannst Du die Kündigung vormerken lassen (dazu später mehr).

Was, wenn ich die 1&1 Kündigungsfrist verpasst habe?

Wer sich die Fristen weiter oben anschaut, sieht bereits, dass es nicht (mehr) allzu tragisch ist, falls Du die Kündigungsfrist von 1&1 verschwitzt haben solltest: Du kannst nach Ablauf der Mindestlaufzeit monatlich kündigen, der Vertrag läuft bei Nichtkündigung einfach weiter.

Was sind Adresse und Anschrift für die 1&1 Kündigung?

Adresse und Anschrift für die 1&1 Kündigung findest Du im Online-Service-Center von 1&1.

Kann ich die Kündigung bei 1&1 widerrufen?

Du kannst Deine 1&1 Kündigung bis zu vier Wochen vor Vertragsende widerrufen. Das geht über das Online-Kundencenter. Nutze dort die Schaltfläche »Kündigung stornieren«.

Wie kann ich den WEB.DE / GMX Handytarif kündigen?

Auch die Handyverträge von WEB.DE und GMX.DE werden von 1&1 umgesetzt und können im dortigen Service-Portal über den Login gekündigt werden. Dort findest Du die korrekte Adresse heraus, der Rest läuft im Grunde wie oben beschrieben ab.

3287713004014fe3889da891f192d345
Profilbild von Stefanie
Schon seit 2011 ist Steffi als Redakteurin für verschiedene Online-Magazine und -Blogs unterwegs. Für Technik begeistert sie sich jedoch schon viel länger. Ihr erstes Handy? Ein Nokia 3310. Nach einem iPhone und einem Windows Phone (nein, kein Witz!) begleitet sie mittlerweile ein Android-Smartphone durchs mobile Leben. Und Abschalten? Das geht am besten beim Waldbaden, Power Metal hören oder bei einer Runde Assassin’s Creed.

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht