Handynummer zu crash mitnehmen

crash Rufnummernmitnahme: Wechselbonus per SMS beantragen – Tipps, Tricks und Fehlerbehebung

Wenn es um die crash Rufnummernmitnahme geht, dann steht wohl vor allem die Frage im Raum, wie es den (oft hohen) crash Rufnummernbonus gibt, der von einigen Händlern und auf Vergleichsportalen ausgelobt wird. Besonders, seit die abgehende Rufnummernmitnahme beim alten Anbieter ja kostenlos ist, sind hohe Wechselboni besonders attraktiv.
crash Rufnummernmitnahme (Bild: ClipDealer @adamr, handyhase.de)

crash Rufnummernmitnahme (Bild: ClipDealer @adamr, handyhase.de)

crash Rufnummernmitnahme mit hohem Bonus möglich

Der Bonus für die crash Rufnummernmitnahme ist mit 25 Euro bis manchmal sogar 50 Euro besonders hoch – jedoch nicht immer verfügbar. Doch auf die genauen Bedingungen solltest Du unbedingt achten.

Denn Voraussetzung in vielen Fällen (und oftmals nur durch die Fußnoten in Erfahrung zu bringen) ist, dass Du rechtzeitig eine kostenpflichtige SMS (19 Cent) von der neuen, frisch aktivierten Karte sendest − und zwar innerhalb von allerspätestens 30 Tagen nach Vertragsaktivierung.

Warum überhaupt über einen Wechsel zu crash nachdenken? Die Tarife haben es meist in sich. Check mal hier nach, wie die Preise aktuell aussehen:

Die letzten crash-Tarif-Angebote ohne Handy:

SIM Karte Icon
Crash Logo
Allnet Flat 20 GB
24 Monate
9.0
Netz
20 GB LTE
max. 50 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • 60,00 € Cashback
  • 100,00 € Bonus bei Rufnummernmitnahme
monatlich
13,99 €
Anschluss­gebühr
14,99 €
7,95 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 7,95 €
SIM Karte Icon
Crash Logo
Allnet Flat 30 GB LTE
24 Monate
9.0
Netz
30 GB LTE
max. 50 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • 60,00 € Cashback
  • 100,00 € Bonus bei Rufnummernmitnahme
monatlich
15,99 €
Anschluss­gebühr
14,99 €
9,95 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 9,95 €
SIM Karte Icon
Crash Logo
Allnet Flat 40 GB LTE
24 Monate
9.0
Netz
40 GB LTE
max. 50 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • 60,00 € Cashback
  • 100,00 € Bonus bei Rufnummernmitnahme
monatlich
18,99 €
Anschluss­gebühr
14,99 €
12,95 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 12,95 €
SIM Karte Icon
Crash Logo
Minuten Tarif 10 GB
24 Monate
9.0
Netz
10 GB LTE
max. 42,2 MBit/s
100 Min.
100 SMS
  • Nur für kurze Zeit!
monatlich
5,99 €
Anschluss­gebühr
19,99 €
6,82 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 6,82 €

Und hier die seltenen Angebote von crash mit Handy, falls gerade verfügbar:

crash Wechselbonus per SMS bei Mitnahme der Rufnummer

Also, gleich vorweg der wichtigste Punkt, und zwar der crash-Wechselbonus bei Mitnahme der Rufnummer. Du solltest aber in jedem Fall beachten, dass Dir für die Beantragung dieses Bonus‘ maximal 30 Tage zur Verfügung stehen.

Beispielhaft hier einmal ein Zitat aus den Fußnoten der crash Allnet-Flat, die wir zuletzt behandelt haben:

»Bei Mitnahme der alten Rufnummer wird ein Bonus in Höhe von EUR 50,00 gewährt. Dein Bonus wird Dir von klarmobil gutgeschrieben, wenn Du innerhalb von 30 Tagen nach erfolgreicher Mitnahme der Rufnummer eine SMS mit dem Text „klarmobil“ (ohne Sonderzeichen) an die 72961 sendest. Diese SMS kostet einmalig 0,19 €/SMS. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.«

Die Kurzwahl-Nummer (im Beispiel die 72961) kann anders lauten, auch der Text (hier: klarmobil) mag sich von Angebot zu Angebot verändern. Achte also am besten bereits bei Vertragsschluss darauf, was da genau im Kleingedruckten steht. Nur das ist verbindlich, damit Du letztlich den crash Rufnummernbonus ergatterst.

Die SMS ist in der Regel kostenpflichtig (19 Cent), es bleiben dann eben noch 49,81 Euro vom 50-€-Wechselbonus übrig …

Und: In der Regel gibt es den Bonus eben nur, wenn Du in einen Tarif mit 24 Monaten Laufzeit wechselst, nicht in einen monatlich kündbaren Tarif. Also nochmal der Hinweis, bei Abschluss genau auf die Angebotskonditionen zu achten.

Rufnummernmitnahme von Klarmobil zu crash

Wer beabsichtigt, eine Rufnummer von Klarmobil zu crash mitzunehmen, dürfte enttäuscht werden. Denn crash ist (wie freenet Mobile) eine Untermarke von Klarmobil. Und von Klarmobil zu Klarmobil wechseln (und die Handynummer dabei mitnehmen), das geht nur mit Einschränkung: Nämlich dann, wenn Du das Netz wechselst. Bei Klarmobil etwa einen Tarif im Telekom-Netz nutzt und dann in einen crash-Tarif im Vodafone-Netz wechselst.

Ist das Netz identisch, gibt’s also nicht nur keinen Bonus – die Portierung ist generell nicht möglich.

  • Eine interne Portierung ist nur bei Netzwechsel möglich.
  • Ausnahmen bestehen also, wenn Du aus einem D1-Vertrag (Klarmobil) zu einem D2-Vertrag (crash) wechselst oder umgekehrt..

Doch was tun, wenn Du eigentlich zu crash wechseln möchtest, die Portierung aber nicht ermöglicht wird?

Hier läuft der Weg nur über eine sogenannte Zwischenportierung. Das meint das vorübergehende Parken einer Rufnummer, um schließlich wieder in einen Tarif desselben Anbieters (oder in diesem Fall: von Klarmobil zu einem beliebigen dritten Anbieter und dann zu crash) »zurückzuwechseln«.

Da eine Portierung aber immer auch Zeit kostet, plane das großzügig und niemals spontan.

Nachträgliche Rufnummernmitnahme bei crash

Schließt Du einen der günstigen Tarife nicht direkt bei crash ab, sondern über sogenannte Reseller (Onlinehändler mit besonderen Preisen), so ist häufig nur eine nachträgliche Rufnummernmitnahme zu crash möglich.

Das Prinzip bei einer nachträglichen Rufnummernmitnahme ist simpel: Der Vertrag wird erst einmal mit einer ganz neuen Handynummer aktiviert. Danach ziehst Du Deine Handynummer aus dem alten Vertrag um. Dafür stellst Du selbst einen Portierungsantrag online bzw. über Formulare.

  • Klar, Voraussetzung ist, dass Dein alter Vertrag gekündigt ist und die Nummer portiert werden kann.

Die neue Nummer Deines crash-Tarifs wird im Zuge der Portierung dann wieder abgeschaltet und durch Deine alte Nummer ersetzt.

Tipp: crash eSIM (SIM-only) kostenlos holen!

Übrigens: Falls Du gerade (neu) vor der Wahl stehst, schaut mal, wie Du SIM-only an eine gratis eSIM bei crash kommst. Dafür finden nämlich immer wieder Aktionen statt.

Kein crash-Rufnummernbonus gutgeschrieben – trotz SMS?

Solltest Du ein Angebot mit hohem crash-Rufnummernbonus gebucht haben, der Bonus aber nicht gutgeschrieben worden sein, dann frag erst einmal beim Händler nach.

Ein mögliches Problem kann darin bestehen, dass Du den Bonus (im Fall einer nachträglichen Rufnummernmitnahme, s.o.) von der neuen Nummer an die Kurzwahl beantragst − und nicht von der (später) portierten Nummer. Lies dazu auch gern in den crash-Erfahrungen nach.

Selbst wenn auf diese Weise 2x 19 Cent für die SMS anfallen können raten wir Dir, die SMS für den crash-Wechselbonus sowohl von der neuen, frischen Nummer der SIM-Karte als auch von der später portierten Handynummer zu versenden. So kannst Du potenzielle Fehlerquellen proaktiv ausschließen.

Zu guter Letzt der Hinweis: Da crash-Tarife eigentlich immer Klarmobil-Angebote sind, bekommst Du natürlich auch im Beitrag zur Klarmobil Rufnummernmitnahme entsprechende Infos mit an die Hand.

Profilbild von Stefanie
Schon seit 2011 ist Steffi als Redakteurin für verschiedene Online-Magazine und -Blogs unterwegs. Für Technik begeistert sie sich jedoch schon viel länger. Ihr erstes Handy? Ein Nokia 3310. Nach einem iPhone und einem Windows Phone (nein, kein Witz!) begleitet sie mittlerweile ein Android-Smartphone durchs mobile Leben.
Kommentare (2)

axone_saefte_0d 28.01.2024, 10:52

Hallo,
ich werde nicht ganz daraus schlau, ob ich nun die Telefonnummer von meinem bis 30.3.2024 noch laufenden Vertrag im VodafoneNetz bei Freenet ( NICHT freenetmobile ! ) in einen Mobilfunkvertrag bei Crash mitnehmen kann.
Es geht mir ja gar nicht um irgendeinen Bonus, den gibt es bei dem von mir anvisierten Vertrag sowieso nicht, ich will nur wissen, ob ich mich darauf verlassen kann, dass wenn ich den Vertrag bei Crash abschließe, problemlos meine Telefonnummer von Freenet mitnehmen kann oder nachträglich importieren kann.
Ich freue mich über eine Antwort. Danke im Voraus.

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail
optional, wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.