Drillisch: Data-Snack für 5 €

Drillisch Daten-Snack: 1 GB LTE nachbuchen für 4,99 € – aber nur in Datenautomatik-Tarifen von Drillisch

Mit dem Drillisch Daten-Snack erweitert der Mobilfunkprovider die Drillisch-Datenautomatik-Tarife um eine Zusatzoption: Für 1GB LTE extra zahlt ihr hier 4,99 € extra, könnt somit um 1.000 MB LTE-Highspeed aufstocken. Bislang war nach dreimaliger Datenautomatik-Nutzung (max. 300 MB) eine Drosselung auf kaum noch spürbare Geschwindigkeit vorgesehen. Was erst einmal recht günstig und fair klingt, heißt aber im Klartext: 1,3 GB LTE kosten 10,99 €. Warum, erfahrt ihr in diesem Beitrag.
Drillisch Daten-Snack

Drillisch Daten-Snack (von heecehil auf Pixabay)

Drillisch Data-Snack: 1GB LTE für 4,99 € für den »Datenhunger zwischendurch«

Wer einen Drillisch-Handytarif mit Datenautomatik hat (z.B. winSIM, simply, smartmobil), darf sich seit Neustem über eine neue Zusatzoption, den Drillisch Data-Snack, freuen. Denn ist diese bereits dreimal gebucht worden (i.d.R. 100 MB für je 2 €, also 300 MB für 6 €), besteht die Möglichkeit, 1GB LTE für 4,99 € einmalig nachzuschießen. Per SMS-Buchung.

»Hat man das im Rahmen der Datenautomatik bereitgestellte Extra-Volumen ausgeschöpft, wird man automatisch per SMS darüber informiert, dass die Surfgeschwindigkeit für den Rest des Monats reduziert wird. Möchte man weiter mit LTE-Speed über die Datenautobahn brettern, sendet man einfach eine SMS mit dem Kennwort »Snack1GB« an die in der Benachrichtigungs-SMS genannte Kurzwahl. Nach erfolgreicher Buchung steht dann für den restlichen Monat 1 GB zusätzliches Datenvolumen in LTE-Geschwindigkeit zur Verfügung.«

Ähnliches hatten wir erstmals bereits bei der BILD connect Flat gesehen. Dort wird aber auf eine Datenautomatik verzichtet, der Daten-Reset ist hier sogar alle 24 Stunden möglich. Kostet aber auch mehr als 4,99 €.

1 GB Drillisch Datensnack für 4,99 €

Auf den ersten Blick sieht das Angebot durchaus gut aus: 1 GB LTE für 4,99 € entspricht etwas 50 Cent pro 100 MB. Für Nachbuchungsoptionen (Stand: 2016) ein guter Wert. Allerdings: Nur, wenn bereits dreimal die Datenautomatik gebucht wurde, kann »gesnackt« werden. Im Grunde kostet diese Option also 10,99 € und bietet 1,3GB, preist man die vorgehenden Zwangsnachbuchungen mit ein. Und somit liegt man bei 84,5 Cent pro 100 MB!

Profilbild von Stefanie
Schon seit 2011 ist Steffi als Redakteurin für verschiedene Online-Magazine und -Blogs unterwegs. Für Technik begeistert sie sich jedoch schon viel länger. Ihr erstes Handy? Ein Nokia 3310. Nach einem iPhone und einem Windows Phone (nein, kein Witz!) begleitet sie mittlerweile ein Android-Smartphone durchs mobile Leben. Und Abschalten? Das geht am besten beim Waldbaden, Power Metal hören oder bei einer Runde Assassin’s Creed.

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht