Handyhase war vor Ort

MediaMarkt Tech Village: Technik ausprobieren, flanieren und Kaffee trinken

MediaMarkt eröffnet am 01.09.2022 das erste Tech Village in Deutschland. Das neue Konzept soll die Kunden zum Verweilen einladen und knüpft dabei an ein italienisches Piazza-Erlebnis an. Handyhase.de durfte sich im Rahmen einer Pressekonferenz einen Tag vor der Eröffnung bereits alles anschauen.

MediaMarkt Tech Village: Technik ausprobieren, flanieren und Kaffee trinken

MediaMarkt Tech Village: Handyhase auf Besuch

Das erste Tech Village von MediaMarkt eröffnet ab dem 01.09.2022 in Berlin am Alexanderplatz im Alexa seine Pforten für neugierige Besucher. Weitere Erlebniszentren innerhalb von Deutschland sollen folgen. Bereits in Rom, Mailand und Rotterdam gibt es das neue Store-Format, das den Besucher zum Verweilen, Ausprobieren und Kaffee trinken einladen soll.

MediaMarkt Tarife - Angebote in allen Netzen - Banner

Dabei knüpft der architektonische Aufbau an einen italienischen Marktplatz an. So befindet sich in jeder Etage mittig eine Art Piazza, die von einem Sortiment an thematisch passender Technik umgeben ist. Um diesem Marktplatz sind die einzelnen Partner-Boutiquen platziert, die jeweils von Hersteller-eigenen Mitarbeitern betrieben werden. Dort lassen sich unter anderem Soundsysteme, Drohnen oder auch Foto-Technik in bestimmten Szenarien ausprobieren. Der komplette Markt umfasst 8.000 Quadratmeter und ist über vier Etagen verteilt.

MediaMarkt Tech Village: Technik ausprobieren, flanieren und Kaffee trinken

Über alle Etagen verteilt existieren zusätzlich sechs sogenannte Experience-Zonen. Auf diesen Flächen werden den Kunden Innovationen und neueste Produkte gezeigt, die sie direkt ausprobieren können. Die dabei entstehenden Szenarien und Produkte der Hersteller wechseln stetig, damit es nie langweilig wird. Darüber hinaus werden hier regelmäßig Events stattfinden. Ein nettes Feature vom MediaMarkt Technik Village ist der „Barista Club“, eine Kaffeebar, die zum Genuss feinster Kaffeespezialitäten einlädt. Eine Kaffeebar gab es hier zwar schon vor dem Umbau, diese wurde nun aber sinnvoller ins Konzept integriert.

MediaMarkt Tech Village: Technik ausprobieren, flanieren und Kaffee trinken

Wie ist der erste Eindruck vom neuen Store-Konzept?

Mit vielen „Lichtern“, Reklamesäulen, 200 Quadratmeter Moos-Wänden und einer Rohrpost für kleine Technikprodukte, wirkt der komplette Store am Alex deutlich lebendiger und einladender als bislang. Die Hasen hatten vor Ort viel zu entdecken. Vor allem auf das Thema „Nachhaltigkeit“ wird sichtbar verstärkt Wert gelegt.

Neben den Moos-besiedelten Wänden gibt es auch holzverkleidete Wände. MediaMarkt selbst setzt komplett auf Ökostrom und bietet sowohl einen Recycling- als auch einen Reparaturservice vor Ort an. Die Moos-Wände sind nicht nur schön anzusehen, sondern lebendig. So reinigen sie die Luft und filtern die Schadstoffe heraus. Gegossen werden muss die Moosanlage nicht, da diese genügend Wasser über die Luftfeuchtigkeit aufnehmen kann.

MediaMarkt Tech Village: Technik ausprobieren, flanieren und Kaffee trinken

In puncto Erlebniswelt lassen sich diverse Technikprodukte direkt von Ort ausprobieren, man kann sich beraten lassen, ganz ohne Druck, das hat uns besonders angesprochen. Auch der Fakt, dass man sich hinsetzen und ein Getränk genießen kann, während man auf die Reparatur des eigenen Smartphones wartet.

Ein kleines Highlight ist auch der im Tech Village integrierte „Plattenladen“, in dem wir waren und sogar alte „Kassetten“ gefunden haben. Wer Nostalgie und gute Plattenmusik liebt, wird sicherlich hier glücklich.

Die Produkte und Shops welche Partner sind vor Ort integriert?

Samsung, Apple, Sony, LG, Philips, Microsoft, HP, Lenovo, Canon, Hisense, Oppo, o2 Telefónica, Xiaomi, JBL, Nespresso, Sage, Miele, Haier, Dyson, Rowenta, WMF, DeLonghi, Huawei, Dell, Asus, Logitech, DJI, Nikon, TPV, Bose, Sonos und Sky.

MediaMarkt Tech Village: Technik ausprobieren, flanieren und Kaffee trinken

„Im MediaMarkt ist jetzt das ganze Jahr IFA“

Wodurch sich Tech Village noch auszeichnet, erläutert Jörg Bauer, COO MediaMarktSaturn Deutschland, im Gespräch:

„Im Tech Village Berlin ist das ganz Jahr über Messe. Unsere Kunden können sich hier jeden Tag einen Überblick über die angesagtesten Trends der Branche verschaffen. Mit den Boutiquen unserer renommiertesten Industriepartner, tollen Produkten, einem innovativen Architekturkonzept, viel Service und einem eigenen Café machen wir das Einkaufen hier zu einem echten Erlebnis.“

Im MediaMarkt ist dann sozusagen das ganze Jahr über die IFA. Gleichzeitig zur Eröffnung von Tech Village findet auch wieder die IFA in Berlin statt. Welch ein Zufall.

MediaMarkt verzahnt Offline- und Online-Einkauf

Ein weiterer Bestandteil des neuen Konzeptes im Store beinhaltet auch die Verzahnung der Online-Services mit dem Offline-Geschäft im Tech Village. So möchte MediaMarktSaturn den „Kunden einen bequemen Zugriff auf alle Omnichannel-Leistungen von MediaMarktSaturn“ bieten. Handyhase.de hat hierzu vor Ort noch weitere Informationen erhalten, die Du in einem noch kommenden Artikel erfährst.

Profilbild von Marleen
Die Technik- und Mobilfunk-Expertin Marleen ist bereits seit 2009 kein unbeschriebenes Blatt mehr in der Branche. Nach dem Studium der Information- und Medientechnik absolvierte sie ein Volontariat bei einem großen Telekommunikationsmagazin und verblieb dort auch 9 Jahre. Bereits dort hatte sie ersten Kontakt mit Schnäppchen. Seit November 2017 ist Marleen als Chefredakteurin bei Handyhase.de tätig.

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht