Bis 20 GB und gratis Streaming- oder App-Abo

Müller Mobile: Neue Mobilfunktarife mit nettem Goodie

Die Drogerie-Kette Müller hat mit Müller Mobile ein eigens vermarktetes Mobilfunkprodukt vorgestellt. „So macht Mobiltelefonie wirklich SIM!“, lautet der Slogan. Wir verraten Dir, ob es wirklich Sinn macht, die monatlich kündbaren Tarife auszuprobieren.
Müller mobile ist da

Müller mobile ist da

Müller offeriert jetzt auch Handytarife

Der Auftritt der neuen Internetseite zu Müller Mobile präsentiert sich frech und humorvoll. Neben dem eingangs zitierten Kalauer hat der Drogeriemarkt mit „Sag´s durch die Blume“ (Anspielung auf das Firmenlogo) einen weiteren im Gepäck. Wichtiger als das Image ist aber freilich das Produkt. Dir stehen drei Tarife zur Auswahl.

  • Der Müller Tarif S kommt mit 4 GB Datenvolumen (bis zu 25 MBit/s) und Flatrates für Telefonie sowie SMS für 7,99 Euro daher.
  • Müller Tarif M hat 9 GB Datenvolumen (bis zu 50 MBit/s) und ebenfalls Flatrates für Gespräche und Kurznachrichten für 15,99 Euro im Köcher.
  • Müller Tarif L bietet schließlich 20 GB Datenvolumen (bis zu 225 MBit/s) samt kostenlosen Telefonaten und SMS für 19,99 Euro.

Weitere Details zu Müller Mobile

Müller Mobile: Tarife im Überblick

Müller Mobile: Die Tarife im Überblick

Egal für welches Angebot Du Dich entscheidest, es werden einmalig 9,99 Euro für das Starter-Paket mit SIM-Karte erhoben. Jeder Tarif ist monatlich kündbar. Die Pakete sind sowohl online als auch in den Filialen erhältlich. Abgerechnet wird automatisch per Lastschrift vom Bankkonto aus.

Einen Nachteil hat der Tarif L gegenüber den kleineren Offerten: Geht Dir dort das Highspeed-Datenvolumen aus, musst Du Dich den Rest des Monats mit 32 Kbit/s anstatt 64 Kbit/s begnügen.

Nettes Goodie: Streaming- oder App-Abo geschenkt

Müller hat sich eine nette Marketingidee zum Start seiner Handytarife einfallen lassen. Du erhältst vier Monate lang ein kostenloses Abonnement von waipu.tv, deezer, Readly, Gymondo oder Norton 360. Keine Bange, eine automatische Verlängerung gibt es nicht. Falls Dir das gebuchte Angebot gefällt, kannst Du es aber aktiv verlängern.

Das Tarif-Dreiergespann kommt bekannt vor

Wenn Du Dich beispielsweise auf Handyhase öfters über Handytarife informierst, könnten Dir die Müller-Pakete bekannt vorkommen. Sie werden im Netz von Telefónica (o2) in Partnerschaft mit mobilcom-debitel realisiert. Letztgenannter Provider hat ein ähnliches Dreierpack mit green LTE 4 GB, green LTE 9 GB und green LTE 20 GB im Sortiment.

Diese sind ebenfalls monatlich kündbar. Das 4-GB-Paket ist preislich identisch mit dem Müller-Angebot. Auf den ersten Blick sind die 9-GB-Variante mit 11,99 Euro anstatt 15,99 Euro und die 20-GB-Variante mit 16,99 Euro anstatt 19,99 Euro bei mobilcom-debitel deutlich günstiger. Aber es gibt ein paar Haken.

Stolperfallen der mobilcom-debitel-Alternative

Wenn Du den Tarif länger nutzen möchtest, bist Du bei Müller Mobil besser aufgehoben. Denn mobilcom-debitel erhöht die Grundgebühr nach zwei Jahren deutlich. Dann kostet der green LTE 4 GB 15,99 Euro, der green LTE 9 GB 25,99 Euro und der green LTE 20 GB 29,99 Euro pro Monat. Außerdem bietet Müller Mobile bei Tarif S und Tarif M schnelleres Internet.

Profilbild von André
Mobilgeräte aller Art sind neben der Fotografie die große Leidenschaft von André. Diese Leidenschaft verbindet er seit 2008 mit einer weiteren Passion, dem Schreiben. Angefangen bei einem US-amerikanischen Android-Blog folgten eine Festanstellung bei einem Technik-Portal und Tätigkeiten bei diversen (Online-)Redaktionen. Mittlerweile selbstständig ist der gebürtige Pfälzer bestrebt, informative und unterhaltsame Artikel aus der Welt der Mobilfunkbranche bereitzustellen.

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht