Welches Handynetz haben die Rossmann Tarife?

Rossmann mobil Netz: Welches Netz nutzt der Prepaid-Anbieter Rossmann mobil »powered by otelo«?

Nicht nur Discounter und Supermärkte können »mobil«: Drogeriekette Rossmann macht es seit 2013 vor und stellt mit seinem Konzept Rossmann mobil einen eigenen Prepaid-Tarif zur Verfügung, der euch Telefonate im Rossmann mobil Netz ab nur 1 Cent ermöglichte. In Zeiten von Allnet-Flats haben sich solche Preise aber nun einmal längst überholt und sind kein Faktor mehr.
Rossmann mobil Netz

Rossmann mobil Netz (Bild: Pixabay @kaffee)

Aber Moment, betreibt Rossmann mobil überhaupt ein eigenes Mobilfunknetz? Wie bei den Mobilfunk-Discountern üblich, nutzt Rossmann mobil lediglich die Netzinfrastruktur eines der großen Netzbetreiber. Um also Aussagen zum Rossmann-Netz (und gemeint ist nicht das Filialnetz der Drogeriemarktkette) treffen zu können, muss vorher der Netzbetreiber ausfindig gemacht werden. Einen ersten guten Hinweis bietet der Markenzusatz »powered by otelo«. Na, klingelt’s schon bei euch?

Welches Netz hat Rossmann mobil?

Klare Antwort: Nutzt ihr die SIM-Karte von Rossmann mobil, befindet ihr euch im Netz von Vodafone (D2). Dabei spielt es keine Rolle, ob ihr den Basistarif nutzt oder zusätzliche Datenpakete oder Flatrates hinzubucht: Das Netz bleibt immer dasselbe, ein eigenes Rossmann.mobil-Netz gibt es hingegen nicht.

Rossmann mobil Netz

Das Rossmann-mobil-Netz greift auf Netzbetreiber Vodafone zurück (D2) – das erklären die FAQ ganz deutlich

Der Zusatz »powered by otelo« hätte euch ja evtl. bereits auf die Spur bringen können: Denn otelo ist die Vodafone-Prepaid-Discounter-Marke. Das otelo-Netz ist demnach also auch das Vodafone-Mobilfunknetz. Die Rossmann mobil Tarife zählen also zu den D2-Tarifen.

Rossmann mobil mit »bester D-Netz-Qualität«

Selbst bezeichnet Rossmann mobil sein Handynetz als »beste D-Netz-Qualität« − da es aber sowohl D1 (Telekom) als auch D2 (Vodafone) gibt, ist diese Aussage ja alles andere als deutlich. Daher gibt zum einen der Blick in die FAQ Aufschluss, zum anderen eben, dass otelo dahintersteckt.

Seit 2019 ist auch LTE in den D2-Tarifen von otelo freigeschaltet, 5G aber (noch) nicht, das bleibt bislang dem Original-Netzbetreiber Vodafone (in einigen Tarifen) vorbehalten. Euch steht also 4G zur Verfügung, und ihr müsst bei der Rossmann-Flat nicht eine Vodafone UMTS-Abschaltung fürchten − denn LTE ist der neue Standard.

Rossmann mobil: Netzabdeckung & Empfang

Ganz klar: Die Rossmann mobil Netzabdeckung (und somit auch der Empfang) ist mit dem LTE-Netz von Vodafone identisch. Wenn ihr die Qualität online vorab prüfen wollt, steht euch dafür entweder der Netzcheck von Vodafone selbst oder aber die neutralere Mobilfunkkarte der Bundesnetzagentur zur Verfügung.

Solltet ihr auf Praxismeinungen bauen, werft einen Blick in die Kommentare in unserem Beitrag zu den Rossmann mobil Erfahrungsberichten − dort dürften auch Netz-Erfahrungen geteilt werden. Um zu wissen, wo die Rossmann-Prepaid-Angebote im Markt stehen, empfehlen wir euch einen Prepaid-Vergleich.

Häufige Fragen zum Rossmann mobil Handynetz

Welches Netz hat Rossmann mobil?

Der Prepaid-Anbieter Rossmann mobil powered by otelo nutzt das D2-Mobilfunknetz von Vodafone (LTE/4G).

Hat Rossmann mobil LTE/4G?

Ja, bei Rossmann mobil surfst Du mit LTE/4G – wie bei der dahinter stehenden Marke otelo, dem Vodafone-Prepaid-Discounter.

Hat Rossmann mobil eine 5G-Freischaltung?

Nein, aktuell (Stand: Juli 2022 ) kannst Du bei Rossmann mobil noch nicht das D2-Netz von Vodafone im 5G-Mobilfunkstandard nutzen.

Profilbild von Stefanie
Schon seit 2011 ist Steffi als Redakteurin für verschiedene Online-Magazine und -Blogs unterwegs. Für Technik begeistert sie sich jedoch schon viel länger. Ihr erstes Handy? Ein Nokia 3310. Nach einem iPhone und einem Windows Phone (nein, kein Witz!) begleitet sie mittlerweile ein Android-Smartphone durchs mobile Leben. Und Abschalten? Das geht am besten beim Waldbaden, Power Metal hören oder bei einer Runde Assassin’s Creed.

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht