simplytel: Welches Netz nutzt diese Drillisch-Marke eigentlich?

Wenn es um das simplytel Netz geht, dann muss man sich erst einmal fragen, welches Netz hier überhaupt zum Einsatz kommt.

simplytel Netz

Wenn es um das simplytel Netz geht, dann muss man sich erst einmal fragen, welches Netz hier überhaupt zum Einsatz kommt. Denn die Mobilfunkmarke aus dem Hause Drillisch bietet ihre Mobilfunktarife in verschiedenen Netzen an − und betreibt dabei kein eigenes Handynetz, sondern mietet entsprechende Kapazitäten an. So stellt sich dann also schon die Frage: Welches Netz nutzt simplytel? Und wie ist es um Netzabdeckung und Netzqualität bestellt?

Seit dem 21.7.2020 wurde die Marke simply übrigens zu simplytel. Es ändert sich aber außer der veränderten Marke nichts Essenzielles. 😉

Zum simply Netz

Welches Netz nutzt simplytel?

Früher hatte simplytel Tarife sowohl im o2-Netz als auch im D2-Netz (von Vodafone), wobei der Vermarktungsschwerpunkt klar auf den o2-Tarifen lag. Diese sind nämlich auch mit LTE ausgestattet, kampfpreisig ausgerichtet und i.d.R. flexibel kündbar. Auch könnt ihr die o2-Angebote daran erkennen, dass es eine Datenautomatik statt einer Internetflatrate gibt. Darüber hinaus sind einfach viele unterschiedliche Aktionstarife im Umlauf:

Seit geraumer Zeit werden aber nur noch Tarife im Telefónica-Netz (landläufig auch als o2-Netz bezeichnet) vertrieben.

simplytel Tarife nutzen das Telefónica-Netz

Wenn ihr einen der zahlreichen simplytel-Handyangebote im o2-Netz mit LTE erwischt habt, dann nutzt ihr als das von E-Plus und o2 fusionierte Telefónica-Netz. Durch den Zusammenschluss beider Mobilfunkunternehmen verschmolzen nämlich auch nach und nach technisch die beiden Netz-Infrastrukturen. Damit ist die Netzabdeckung zwar nicht doppelt, wie man leicht irreführend annehmen kann, aber schon besser als mit nur einem Netz. Im Handynetze-Vergleich lagen o2 und E-Plus aber trotzdem lange Zeit abgeschlagen auf dem letzten Platz, und daran änderte sich auch nichts durch die Verbindung zum Telefónica-Netz.

Die simply-Netzabdeckung könnt ihr auf der Seite direkt mit einem Online-Netzcheck überprüfen

Die simply-Netzabdeckung könnt ihr auf der Seite direkt mit einem Online-Netzcheck überprüfen

Simply Netzabdeckung und Netzqualität im Selbst-Test

Dass ihr also einen LTE-Tarif im o2-Netz bei simply ergattert, dafür stehen die Chancen sehr hoch − ihr nutzt also neuerdings das o2-Netz. Dabei könnt ihr online die simply-Netzabdeckung checken. Und solltet ihr Erfahrungen mit simplytel gemacht haben, schreibt bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite, um das simply-Netz zu bewerten. Das wird anderen Nutzern helfen, die Qualität besser einschätzen zu können.

Welches Netz hat simply?

Welches Netz hat simply? Gleich 2 Mobilfunknetze (E-Plus und o2) bekommt ihr für eure LTE-Abdeckung zur Verfügung gestellt – so hieß das 2016 noch. Mittlerweile ist alles klar, es gibt nur noch ein verschmolzenes Telefónica-Netz

Profilbild von Stefan
Der Hardware-Hai Stefan hat seine Mobilfunk-Anfänge schon weit vor seinem Studium der Angewandten Informatik unternommen. Seitdem hat sich das Hobby zum Beruf gewandelt und während des Studiums erfolgte 2012 der Einstieg in die Blogger- & Redaktions-Welt.

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht