Ist simplytel seriös?

simplytel Erfahrungen, Bewertungen & Meinungen: Die simply-Handytarife von Drillisch im Check – so seriös ist der Anbieter

In unserem simplytel Test des Mobilfunk-Providers Drillisch analysieren wir aktuelle simplytel Erfahrungen und Bewertungen im Netz. Außerdem untersuchen wir die simply Tarife (verbunden mit dem Netz von simplytel) für euch: Lohnen sich die Angebote überhaupt? Welche Kostenfallen hat der Anbieter versteckt? Wie erreicht man den simply Kundenservice?
simplytel Erfahrungen

simplytel Erfahrungen

Bevor ihr also simplytel als Provider euer Vertrauen schenkt, womöglich sogar über mehrere Jahre in einem Laufzeit-Vertrag, ist ein genauerer Blick vielleicht gerade lohnenswert. Die wichtigsten Infos dazu findet ihr in unserem simplytel Check.

Seit dem 21.7.2020 heißt simply künftig ganz offiziell (wie auch die Website) simplytel.

simplytel Erfahrungsberichte im Überblick

Und solltet ihr selbst von Erfahrungen mit simplytel berichten können, bitten wir euch am Ende um euren Kommentar. Wobei Leser als auch Kommentatoren wissen sollten: Für uns sind individuelle, subjektive Meinungsäußerungen in der Regel nicht nachprüfbar. Leitet daraus also nicht zu viel ab, als Fingerzeig und grobe Einschätzung mag es aber dienlich sein.

simplytel im Tarif-Check: Das Wichtigste in Kürze

Keine Zeit, unseren ausführlichen Beitrag zu lesen? Hier erfahrt ihr das Wichtigste in aller Kürze:

  • Der Anbieter simply bietet günstige LTE-Tarife
  • Die simply-Handytarife werden im Telefónica.Netz umgesetzt (o2)
  • Die Datenautomatik solltet ihr nach Aktivierung der SIM-Karte direkt kündigen, um in keine Kostenfalle zu tappen
  • Früher: Verspätete Roaming-Freischaltung erst nach 7 Wochen
  • Zur Vertragsverwaltung steht euch eine eigene App zur Verfügung
  • Der attraktivste simply-Tarif wechselt regelmäßig am Dienstag um 11 Uhr
Vorteile

Vorteile von simplytel

  • Günstige Aktionstarife (aber nicht alle)
  • Seit 15.2.2022 wieder monatlich kündbare Tarife im Angebot
  • VoLTE und WiFi-Calling im Telefónica-Netz freigeschaltet
Nachteile

Nachteile von simplytel

  • Datenautomatik voreingestellt (kündbar)
  • bis 15.2.2022 teilweise Tarife ohne Vertragslaufzeit (= 3-monatige Kündigungsfrist)

simplytel Tarife im Check: Günstige LTE-Angebote

Die Marke simply blickt auf eine über zehnjährige Vergangenheit zurück und hat schon mehrere Veränderungen durchgemacht. Seit einigen Jahren werden die simply Handytarife regelmäßig angepasst, aktionsweise ändern sich sehr schnell die Tarifkonditionen.

Folge dieser Dynamik: Anders, als ihr das vielleicht von den großen 3 Netzbetreibern (Telekom, Vodafone und o2) kennt, ändern sich Tarifleistungen, selbst wenn der Tarifname bestehen bleibt.

Und auch der Markenname simply musste dran glaubeb: Seit Juli 2020 heißt diese Tarif simplytel.

Wie viel Datenvolumen haben die simply-Tarife?

Aktuell zeichnen sich die Tarife, die ihr online über die Seite http://www.simplytel.de bestellen könnt, durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus, wenn ihr aktuelle Aktionstarife (wechseln in der Regel jeden Dienstag um 11 Uhr) erwischt. Also: Unbedingt vergleichen, welche Drillisch-Marke dann diese Nase vorn hat (bzw. generell, welcher o2-Tarif).

Welcher simplytel-Tarif ist empfehlenswert?

Natürlich wissen wir nicht, welcher der simplytel Handytarife besonders häufig gekauft wird. Wir nehmen aber stark an, dass es die Aktionstarife sind. Welchen Tarif ihr wählen solltet, hängt wie immer vom Nutzungsverhalten ab (mehr dazu im Ratgeber: Wie viel Datenvolumen brauche ich?).

Aktuelle simply Angebote & Aktionen

Überzeugt oder nicht vom Anbieter? Die aktuellsten Angebote & Aktionen für simply-Tarife erfahrt ihr natürlich bei uns in den täglichen Handy Deals. Hier die letzten 4 simplytel-Angbeote:

SIM Karte Icon
LTE All 100 (1 Mon.)
1 Monat
7.5
Netz
100 MB LTE
max. 21,6 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
monatlich
4,99 €
Anschluss­gebühr
19,99 €
5,82 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 5,82 €
SIM Karte Icon
LTE All 20 GB (1 Mon.)
1 Monat
8.5
Netz
20 GB LTE
max. 50 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
monatlich
19,99 €
Anschluss­gebühr
9,99 €
20,41 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 20,41 €
SIM Karte Icon
LTE All 7+2 GB (1 Mon.)
1 Monat
8.8
Netz
9 GB LTE
max. 50 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • max. noch 4 Tage
  • 2 GB extra
monatlich
9,99 €
Anschluss­gebühr
19,99 €
10,82 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 10,82 €
SIM Karte Icon
LTE All 5 GB (1 Mon.)
1 Monat
8.5
Netz
5 GB LTE
max. 50 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • max. noch 4 Tage
monatlich
6,99 €
Anschluss­gebühr
19,99 €
7,82 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 7,82 €

simply Tarife mit Handy: Immer günstig?

Entscheidet ihr euch für einen simply-Tarif mit Handy, also ein Bundle, dann achtet bitte darauf, was dieses effektiv kosten würde, wenn ihr euch das Handy stattdessen separat zulegen würdet. Ist euch zu kompliziert? Kein Problem, denn das erledigen wir für euch.

Merkt euch mal als Faustregel: iPhones mit simply-Verträgen lohnen sich eigentlich nie so richtig, während es bei Android-Smartphones ganz anders aussieht. Aber: Ihr zahlt einen höheren Monatspreis, und wer vergisst, zum Ende der Vertragslaufzeit von 2 Jahren rechtzeitig zu kündigen, zahlt ab dem 25. Monat für mindestens noch ein Jahr viel zu viel. Also aufpassen: Hardware-Angebote rechnen sich hier nur in den ersten 2 Jahren!

Was muss ich bei simply-Tarifen beachten?

  • simplytel-Tarife beinhalten eine Datenautomatik: Ist das Inklusiv-Datenvolumen verbraucht, würde danach automatisch teures Highspeed-Datenvolumen (sehr teuer!) nachgebucht, nach oben gedeckelt bis zu 3x. Das Positive: In Neukunden-Verträgen lässt sich diese Datenautomatik kündigen, und das ganz bequem nach Aktivierung der SIM-Karte in der persönlichen Servicewelt. Unser Rat: Deaktiviert unbedingt die Datenautomatik, damit ihr nicht in diese potenzielle Kostenfalle tappt!
  • Achtet auf den Bereitstellungspreis: Mit 24-monatiger Laufzeit liegt dieser in der Regel bei 0 € (entfällt also), bei monatlich kündbaren Verträgen werden 19,99 € fällig.
  • Solltet ihr von einem anderen Drillisch-Tarif zu simplytel wechseln wollen, bedenkt, dass die Rufnummernmitnahme zwar möglich ist, ihr aber keinen Rufnummernbonus erhaltet, sondern im Gegenzug eine sogenannte Drillisch Markenwechselgebühr fällig werden kann
  • Die Marke simplytel gehört zum Anbieter Drillisch – und dieser bietet noch eine ganz Reihe anderer Handytarife mit vergleichbaren, teilweise sogar identischen Leistungen. Unser Tipp: Vergleicht die Drillisch-Tarife ruhig auch untereinander

Wie so oft bei Billigangeboten: Der Blick ins Kleingedruckte lohnt, damit ihr von vornherein über alle Haken und Fallstricke aufgeklärt seid.

Gibt es die simply-Tarife auch ohne Laufzeit?

Ja, ihr könnt die simplytel Handytarife seit dem 15.2.2022 auch wieder monatlich kündbar abschließen. Ältere Bestandskunden werden sich vermutlich noch über eine 3-monatige Kündigungsfrist ärgern bzw. geärgert haben.

Welcher Anbieter steckt hinter simply(tel)?

Wer den (einfachen) Namen simply(tel) noch nie vorher im Zusammenhang mit Handytarifen gehört hat, steht damit vermutlich nicht ganz allein da. Denn simply gehört zur (großen weiten) Markenwelt von 1&1 Drillisch, dem Zusammenschluss aus 1&1 (bekannt aus den TV-Spots) und der börsennotierten Drillisch AG (weitere Marken u.a. smartmobil, winSIM oder PremiumSIM), die seit Jahren für Billigangebote im Tarifmarkt sorgt.

Trotz Übernahme wurden die günstigen Drillisch-Tarife – schließlich ein Markenzeichen – beibehalten, Preise nicht an das höhere 1&1-Preisniveau (Ausnahme: WEB.DE und GMX.DE Handytarife) angeglichen.

simplytel Hotline, Kontakt & Kundenservice

Da die Handytarife ja reine Online-Marken sind, könnt ihr die Tarife bequem im Netz selbst abschließen. Auch eine Bestell-Hotline steht zur Verfügung, daneben wirbt simply mit einer täglichen Erreichbarkeit zwischen 8 und 20 Uhr. Die aktuelle Adresse entnehmt ihr am besten dem Impressum.

Die simply-Hotline ist folgende Nummer: (06181) 7074010 (Ortstarif), alternativ erreicht ihr den simply Kundenservice per E-Mail.

simply im Test: Was sagt das Netz?

Wie schon eingangs erwähnt: Wenn ihr einem simply Testbericht aus früheren Jahren begegnet, solltet ihr euch also darüber im Klaren sein, dass dieser schon alt sein könnte und sich womöglich auf andere Tarifkonditionen bezieht als heute.

Kommen wir aber nun einmal zu dem, was aktuell so im Internet zu simply an Kundenmeinungen und Bewertungen so zirkuliert. Dafür haben wir uns zum einen etablierte Bewertungsportale angesehen, zum anderen können wir auch unsere eigenen Erfahrungen einfließen lassen. Darüber hinaus spielt natürlich auch die Netzqualität eine Rolle – damit fangen wir einmal an.

simply Netz: Wie gut ist die Netzabdeckung?

Was seit Jahren Bestand hat, ist das Mobilfunknetz von simply. Hier greift der Discounter Drillisch auf das Telefónica-Mobilfunknetz (= o2-Netz) zurück. Im Handynetze-Vergleich schneidet o2 zwar nur auf dem letzten Platz ab, hat sich aber seit Jahren verbessert. 4G / LTE ist hier sowieso kein Problem (mehr), mit 5G dauert es aktuell aber, klar, bei einem Billiganbieter.

Grundsätzlich: Wer einen billigen Handytarif sucht, kommt um o2/Telefónica als Netzbetreiber (wie hier bei simplytel) ohnehin nicht herum.

Noch ausführlicher behandeln wir das Thema übrigens in unserem Ratgeber: Welches Netz hat simply?

simplytel Bewertungen der Kunden im Überblick

Was sagen Kunden über die Drillisch-Marke simplytel? Verfolgt die aktuellen simplytel Bewertungen in den relevanten Portalen. Auffallend: Im Großen und Ganzen punkte simply(tel) mit guten Werten, bei uns und Trustpilot fällt das Unternehmen aber etwas ab. Das mag auch daher kommen, dass diese Marke lange Zeit mit die schlechtesten Preise aller Drillisch-Marken hatte und erst 2022 wieder zu einer monatlichen Kündbarkeit zurückkehrte.

Seit einigen Monaten kann simplytel aber preislich durchaus mithalten − es kommt aber eben komplett auf die Aktionstarife an.

BewertungsportalNote / Bewertung
Trusted Shops4,82 von 5 Sternen (11726 Bewertungen)
TrustPilot1,6 von 5 Sternen (274 Bewertungen)
check244,2 von 5 Sternen (1560 Bewertungen)
CONNECT Mobilfunk-Discounter Test 2021903 von 1000 Punkten (Drillisch, keine Unterscheidung in Einzelmarken)

Zertifizierungen von simplytel

Die relativ nichtssagendes Zertifizierungen vom TÜV Saarland für simplytel sagen euch jetzt natürlich nicht viel, aber schon, dass es sich um einen seriösen Anbieter handelt:

StelleZertifizierung
TÜV SaarlandPreis-Leistungs-Verhältnis (gültig bis 30.6.2022)
TÜV Saarlandgeprüftes Onlieportal (gültig bis 31.8.2023)

Wissenswertes zu simply: Das Kleingedruckte unter der Lupe

Was helfen günstige Preise, wenn sich in den Fußnoten Tückisches versteckt?

Kostenfallen bei simply?

Bei so günstigen Preisen für die Tarife denken sich viele: Wo ist denn hier der Haken? Deswegen werfen wir natürlich für euch einen Blicks ins Kleingedruckte.

simply Datenautomatik: einfach überflüssig!

Wer nicht auf Zack ist, zahlt mit der simply Datenautomatik mehr, als er wohl eigentlich wollte. Denn in den Tarifen ist eine Datenautomatik voraktiviert, die nach Verbrauch des Datenvolumens ins Geld geht. Die Datenautomatik verhindert zwar, dass ihr danach auf 16 kBit/s. gedrosselt werdet (und somit faktisch gar nicht mehr mobil im Internet surfen könnt), kostet aber unverhältnismäßig viel Geld.

Hand aufs Herz: Würdet ihr freiwillig 2 € für 0,2 GB mehr ausgeben? Sparfüchse mit Sicherheit nicht. Die Datenautomatik gilt aber mit Vertragsabschluss als vereinbart, kann maximal 3x greifen.

Aus einer 1-GB-Allnet-Flat für 6,99 € im Monat kann so auf einmal eine 1,6-GB-Allnet-Flat für 12,99 € Grundgebühr werden. Da wäre im Nachhinein ja eine 3-GB-Allnet-Flat für 7,99 € billiger …

Ob sie nun nützlich ist oder nicht: Für uns ist die simply Datenautomatik eine Kostenfalle – die sich aber umgehen lässt, indem ihr sie direkt nach Aktivierung des Tarifs kündigt (das funktioniert auch online). Dann wird die Surf-Geschwindigkeit zwar stark gedrosselt, sobald ihr das Datenlimit erreicht, dafür explodieren die Kosten aber nicht.

Handyvertrag von simplytel kündigen

Alles hat ein Ende: Wer mit simply unzufrieden ist oder einfach Lust auf einen Tarifwechsel verspürt, sollte seinen Handyvertrag kündigen.

Grundsätzlich gilt: Wer per E-Mail oder Telefon kündigt, hat i.d.R. keinen Nachweis, sondern verlässt sich darauf, dass alles seinen korrekten Weg geht. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kündigt postalisch per Einschreiben mit Rückschein.

Ab dem 1.7.2022 wird es übrigens die gesetzliche Pflicht zum Kündigungsbutton (also Kündigung per Klick im Kunden-Account) geben.

Rufnummernmitnahme bei simply

Wer seine Handynummer zu simply mitnehmen möchte, kann dafür keinen simply Wechselbonus mehr geltend machen − denn Drillisch hat Portierungsboni zum 1.2.2022 bei allen Marken abgeschafft.

simplytel Roaming im Ausland: Was kostet das Telefonieren und Surfen?

Der EU-Roaming-Verordnung sei Dank: Mit simplytel nutzt ihr eure Allnet-Flat im Inland wie im EU-Ausland (Achtung: Die Schweiz und Türkei zählen nicht zur EU) nach Maßgabe der Fair-Use-Regelung (angemessene Nutzung, also nicht über mehrere Monate bspw. im Auslandssemester). Konkret heißt das:

  • Mit einer simply Allnet-Flat entstehen euch für Telefonate vom EU-Ausland nach Deutschland (oder in andere EU-Staaten) keine Zusatzkosten.
  • Das Datenvolumen, das in Deutschland zur Verfügung steht, ist auch im EU-Ausland nutzbar, kann aber bei extremen Billigtarifen niedriger ausfallen (Stichwort: Fair-Use-Policy).
  • Früher wurde die EU-Auslandsnutzung erst nach einigen Wochen freigeschaltet

Vergesst bitte nicht, dass Gespräche von Deutschland ins Ausland nicht unter die EU-Roamingregelung fallen und nach wie vor teuer sind, auch wenn sich die Gesetzeslage ab Mai 2019 europaweit verbessert hat.

Profilbild von Michael
Schreibt freiberuflich für ein paar Online-Medien. Hält nichts von einer Gadget-Monokultur, auch im eigenen Haushalt. Apple-Produkte spielen seit 2003 eine Rolle, Android-Erstkontakt war das Motorola Milestone Ende 2009. Ist studierter Geophysiker und versucht, den Blödsinn vom Wesentlichen zu trennen.

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht