Hier warten echte Schnäppchen

Smartphone Auslaufmodelle: Welche Handy-Vorgängermodelle werden 2019 günstig abverkauft?

Ihr interessiert euch für ein Smartphone Auslaufmodell? Gerade, wenn ihr euch für das Premium-Handy-Segment interessiert, kann das eine sinnvolle Wahl sein.

Smartphones Auslaufmodelle

Denn viele Hersteller sind dazu übergegangen, jährlich oder sogar halbjährlich neue Modelle zu veröffentlichen.

Zur Veröffentlichung sinkt das Interesse am jeweilige Vorgänger – und dementsprechend auch der Preis: Das jeweilige Handy wird günstig abverkauft. Welche Smartphones gehören in diesem Jahr zu den Auslaufsmodellen?

Smartphone Auslaufmodell 2019 günstig kaufen?

Ihr wollt Smartphone Vorgängermodelle günstiger kaufen? Der beste Weg, mögliche Auslaufmodelle schon im Vorfeld auszumachen, ist ein Blick in die Smartphone-Vorschau:

  • Welche Handys erscheinen in diesem Jahr neu?
  • Welche Premium-Smartphones lösen bisherige Top-Modelle ab?

Die Vorgänger der neuesten Handys könnt ihr euch dann mitunter deutlich günstiger sichern.

Aufgepasst! Wer ein neues Smartphone kaufen möchte, sollte sich generell einmal in unseren Ratgebern informieren, wann dafür die beste Zeit ist. Oder ihr nehmt ggf. ein B-Ware-Smartphone (generalüberholt oder gebraucht vom Händler mit Gewährleistung).

Empfehlenswert ist unserer Meinung nach der Klick zu amazon.de − schon allein, um den Preisrahmen abzustecken.

Smartphone Auslaufmodelle – Das sind die Flaggschiffe von 2018

Also, welche Flaggschiffe von 2018 sind die Smartphone Auslaufmodelle von heute? Wir listen die wichtigsten Handys auf − und weisen den Weg zu den Angeboten im Abverkauf.

Aber: Macht eure Erwartung an einen Preissturz nicht am Release eines neuen Premium-Handys fest: Oft fallen die Preise schon Wochen vor der Vorstellung, meistens auch um besondere Shopping-Events (schwarzer Freitag bzw. Weihnachtsgeschäft, Singles Day, Prime Day) herum. Den einen Stichtag gibt es also eher nicht. [su_highlight]Mit Veröffentlichung eines Nachfolgers steigt jedoch die Wahrscheinlichkeit, ein Handy-Angebot zu neuen Bestpreisen wahrnehmen zu können[/su_highlight].

AuslaufmodellNachfolgerRelease-Termin (voraussichtlich)
Samsung Galaxy S9Samsung Galaxy S1003/2019
Samsung Galaxy S9 PlusSamsung Galaxy S10 Plus03/2019
Samsung Galaxy Note 9Samsung Galaxy Note 1008/2019
Huawei P20 ProHuawei P30 Pro04/2019
Huawei Mate 20 ProHuawei Mate 30 Pro10/2019
LG G7 ThinQLG G8 ThinQunbekannt
LG V40 ThinQLG V50 ThinQunbekannt
OnePlus 6TOnePlus 705/2019
iPhone Xs (Max)iPhone 1109/2019

Samsung Galaxy S9 (Plus) Auslaufmodell

Das Samsung Galaxy S9 (Plus) Auslaufmodell dürfte wohl das erste wichtige Handy des Jahres sein, das deutlich günstiger über die Ladentheke geht. Grund: Der Release des Samsung Galaxy S10 sowie des Galaxy S10 Plus.

Über den Galaxy S9 Abverkauf haben wir in diesem Zuge ja bereits berichtet. Klar ist: Die Galaxy S9 Preisentwicklung zeigt schon seit geraumer Zeit deutlich nach unten. Mit der Veröffentlichung des Nachfolgers wird das S9 für viele Kunden zunehmend uninteressant. Eine gute Gelegenheit für einen Deal also, aus Galaxy S9 mit Vertrag oder auch ohne Vertrag, eben ein klassisches Handy-Auslaufmodell.

Abverkauf Samsung Galaxy Note 9

Neben der Galaxy-S-Reihe hat Samsung ja noch seinen Sommer-Release: Das Galaxy Note. Das letzte Modell der Reihe wurde im August 2018 vorgestellt. Und schon im Frühjahr 2019 dürfte mit dem Release des Galaxy S10 Plus der Abverkauf des Samsung Galaxy Note 9 beginnen.

Spätestens aber zur Veröffentlichung des Nachfolgers Samsung Galaxy Note 10 dürften dann die Top-Angebote zum Note 9 bzw. dem Galaxy Note 9 mit Vertrag eintreffen.

Huawei Mate 20 (Pro) und Huawei P20 (Pro) im Ausverkauf

Wie sieht es mit Huawei Mate 20 (Pro) und Huawei P20 (Pro) im Ausverkauf aus? Das Mate 20 Pro wurde im Herbst 2018 veröffentlicht, wird vermutlich im kommenden Herbst durch das Mate 30 (Pro) abgelöst. Die P-Reihe von Huawei erscheint alljährlich im Frühjahr.

Egal, ob jetzt Frühjahrs- oder Herbstreihe: Wenn ein neues Handy von Huawei erscheint, dann sinken die Preise der Vorgänger: Kommt das Huawei P30 im Frühjahr 2019, dann könnt ihr mit sinkenden Preisen für Mate 20 und natürlich auch für Huawei P20 rechnen.

LG G7 und LG V40 als Auslaufmodell?

Ganz interessant: Das LG V40 kam zwar erst im Januar 2019 nach Deutschland, könnte aber schon bald zum Auslaufmodell werden, denn das LG V50 ThinQ ist bereits vorgestellt.

Und noch einen Kandidaten solltet ihr nicht aus dem Blick verlieren: Das LG G7 ThinQ, das schon bald durch das LG G8 abgelöst wird.

OnePlus 6 und 6T werden im Frühjahr zu Auslaufmodellen?

OnePlus 6T und OnePlus 6 werden vermutlich im Frühjahr zu Auslaufmodellen. Denn als Nachfolger steckt das durchaus interessante OnePlus 7 mit rahmenlosem Display und Slider-Frontkamera in den Startlöchern. Es scheint sich also in Sachen Design einiges zu ändern – mal sehen, ob das dann auch den Preis betreffen wird.

iPhone Xs (Max) und iPhone Xr im Abverkauf

Und wie sieht es iPhone-seitig aus? Von einem echten iPhone-Abverkauf können wir bei Apple nicht wirklich sprechen – klar ist gerade tarifseitig mit dem einen oder anderen guten Angebot zu rechnen, wenn dann das iPhone 11 (oder wie es auch immer heißen wird) erscheint. Doch die Preise bleiben häufig weiter auf einem vergleichsweise höheren Niveau.

Mal sehen, wie es mit dem iPhone Xs (Max) und dem iPhone Xr Abverkauf dann im Herbst 2019 aussieht. Deutlich besser dürften die Preise beim Vor-Vorgänger sein, etwa dem iPhone 8 (Plus)? Behaltet auf jeden Fall die Preise für iPhone-Vorgängermodelle im Blick.

Profilbild von Marcel
In der mobilen Technik-Welt ist Marcel als Redakteur für Handys, Gadgets und Mobile Games bereits seit mehr als 10 Jahren unterwegs. In der Vergangenheit schrieb er bereits für einige große Magazine im Bereich Gaming und Technologie. Im Privatleben fesseln den Ex-Pro-Gamer vor allem das Zocken, seine Leidenschaft zum Fußball und das Motorradfahren. Zudem verbindet ihn eine besondere Beziehung mit der japanischen Kultur.

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht