Telekom mit neuen Handytarifen: Mehr Datenvolumen für MagentaMobil S, M, L und XL – 5G ohne Aufpreis!

Die Telekom hat auf der IFA 2019 in Berlin die Katze aus dem Sack gelassen und neue MagentaMobil-Tarife mit mehr Datenvolumen vorgestellt. Nun reicht das Datenvolumen von 6 GB LTE bis zu der unlimitierten Datenflat. Doch das ist nicht die einzige gute Nachricht zu den Handytarifen der Telekom. Wir geben Dir einen Überblick!

Telekom MagentaMobil neu vorgestellt auf der IFA

Neue Telekom Magenta-Mobil-Tarife: Mehr Datenvolumen

Auf der Pressekonferenz zu IFA 2019 in Berlin hat die Telekom ihr neues Tarifportfolio präsentiert, das nicht nur mehr Datenvolumen bietet. So ist in allen Handytarifen wie bisher LTE Max und nun auch der neue Mobilfunk-Standard 5G ohne Aufpreis enthalten. Die Redaktion von Handyhase.de war für Dich auf dem Event vor Ort und hat alle Neuigkeiten!

Saturn Start Was Wochen

Telekom Magenta Mobil Tarife & Preise im Überblick

Die neuen MagentaMobil-Tarife (ohne Handy) bieten mehr Datenvolumen und setzen sich wie folgt zusammen:

  • Telekom MagentaMobil S: Allnet- & SMS-Flat, 6 GB LTE-Datenvolumen mit 39,95 € Grundgebühr
  • Telekom MagentaMobil M: Allnet- & SMS-Flat, 12 GB LTE-Datenvolumen mit 49,95 € Grundgebühr
  • Telekom MagentaMobil L: Allnet- & SMS-Flat, 24 GB LTE-Datenvolumen mit 59,95 € Grundgebühr
  • Telekom MagentaMobil XL: Allnet- & SMS-Flat, unlimitierte Datenflat mit 84,95 € Grundgebühr

Welche Aktionsrabatte noch zu diesen Tarifen hinzukommen, werden wir voraussichtlich erst in Kürze erfahren. Die neuen Tarife sind ab dem 06.09.2019 buchbar. Mit den regulären Konditionen wird es jedenfalls teurer, dafür steckt bei den S-, M- und L-Tarifen deutlich mehr Datenvolumen und bei allen 5G drin. Die Erhöhung des Datenvolumens gilt übrigens über die gesamte Laufzeit, dies hat uns die Telekom auf Nachfrage bestätigt. Das bis heute angebotene Aktionsvolumen der MagentaMobil-Tarife gibt nur in den ersten 24 Monaten.

Was einige Gerüchte besagten, ist also bestätigt: Der Einsteiger-Tarif MagentaMobil XS entfällt tatsächlich. Der Einstiegspreis bei der MagentaMobil-Reihe beträgt nun 39,95 € pro Monat. Günstiger wird es nur, wenn der MagentaEINS-Rabatt in Anspruch genommen wird, wenn Du als Familienmitglied einen Zweittarif nutzt oder wenn Du als Kunde maximal 27 Jahre alt bist.

Viel einfacher: Junge-Leute-Tarife und Family Card

Die Telekom legt ihren Fokus ab sofort auf die Familie als Kundengruppe. Wer höchstens 27 Jahre alt ist oder einen Zweittarif nutzt, zahlt ganz einfach 10 € pro Monat weniger als für den regulären MagentaMobil-Tarif. Wie bisher auch sind die MagentaMobil-Young-Tarife für junge Leute und die Family Cards für Familienmitglieder buchbar. Allerdings unterscheiden sie sich bis auf den Preis nicht mehr von den normalen Privatkundentarifen.

MagentaMobil S Young: teurer durch neue Regelung?

Die neue Regelung führt allerdings dazu, dass der MagentaMobil S Young bei weniger Datenvolumen teurer wird als bisher (sollten ab dem 06.09.2019 nicht noch weitere Rabatte hinzukommen): Aktuell sind aktionsweise 7 GB LTE-Volumen enthalten und in den ersten 12 Monaten gibt es 10 € Rabatt. Der neue Tarif enthält nur 6 GB und es fallen 29,95 € ohne Jahresrabatt an. Abzuwarten bleibt, was hier noch passiert.

Neue Einsteiger-Tarife für Bestandskunden

Den MagentaMobil XS gibt es ab dem 06.09.2019 nicht mehr länger im Tarif-Portfolio. Wer aber partout ein vergleichsweise günstiges Angebot bei der Telekom haben will, aber mit den vorhandenen Tarifen nicht zufrieden ist, für den hält der Netzbetreiber zwei „Special-Tarife“ vor:

  • Telekom MagentaSpecial S: 500 Min., 500 SMS, 1 GB LTE-Datenvolumen (LTE 50) mit 14,95 € Grundgebühr
  • Telekom MagentaSpecial M: Allnet- & SMS-Flat, 2 GB LTE-Datenvolumen mit 24,95 € Grundgebühr

Während der MagentaSpecial S sich eindeutig an Einsteiger richtet, befindet sich der MagentaSpecial M zwischen den alten MagentaMobil XS und MagentaMobil S. Wirklich billig sind die Tarife nicht, reichern das Angebot jedoch etwas an. Die Tarife gibt es nur auf Nachfrage.

Wie kommen Bestandskunden an 5G?

Anders als bei Vodafone gibt es für die meisten Bestandskunden der Deutschen Telekom keine Möglichkeit, 5G zu nutzen und ihren Alttarif zu behalten – einzige Ausnahme: Die Nutzer des Telekom MagentaMobil XL Premium mit 199,95 € Grundgebühr erhalten automatisch und ohne Aufpreis 5G freigeschaltet.

Alle andere Interessenten können ab dem 06.09.2019 die neuen MagentaMobil-Tarife als Neukunde abschließen oder in den Tarif wechseln. Hierbei beginnt die Vertragslaufzeit nicht von Neuem.

LTE Max auch für 5G?

Bis auf die oben genannten „Special-Tarife“, die nur LTE mit bis zu 50 MBit/s im Downstream unterstützen, haben alle Vertragstarife der Telekom „LTE Max“, also die maximal im Netz verfügbare Geschwindigkeit. Als Maximalwert für das Telekom-Netz galt bisher 300 MBit/s. Jedoch haben Tests gezeigt, dass dieser Wert in Einzelfällen über LTE überschritten wurde. Und zum anderen steht den Telekom-Kunden mit 5G-Freischaltung ab dem 06.09.2019 auch die Maximalbandbreite über 5G zur Verfügung. Als zu erwartender Wert gilt hier 1 GBit/s! Laut der Telekom kann dieser Wert mit dem richtigen Endgerät im neuen Netz auch von normalen Nutzern erreicht werden.

Welche Vorteile gibt es ab sofort für die Kunden?

Der größte Vorteil der neuen Telekom-Handytarife ist das erhöhte Datenvolumen, wenngleich damit auch die monatlichen Kosten etwas gestiegen sind. Dennoch war diese Erhöhung notwendig, da auch nicht nur mit LTE Max oder 5G mehr Datenvolumen verbraucht wird, sondern es auch zeitgemäß ist. Mit den Tarifverbesserungen setzt der Netzbetreiber eines seiner Versprechen um.

Marleen
Redaktion Marleen

Die Technik- und Mobilfunk-Expertin Marleen ist bereits seit 2009 kein unbeschriebenes Blatt mehr in der Branche. Nach dem Studium der Information- und Medientechnik absolvierte sie ein Volontariat bei einem großen Telekommunikationsmagazin und verblieb dort auch 9 Jahre. Bereits dort hatte sie ersten Kontakt mit Schnäppchen. Seit November 2017 ist Marleen als Chefredakteurin bei Handyhase.de tätig.

Kommentare (4)

Barbara Hechenbichler 05.09.2019, 13:29

Was ist mit dem Magenta 1 Vorteil?
Bleibt der oder wird der gestrichen?

    Profilbild von Handyhase Stefan

    Handyhase Stefan 05.09.2019, 14:10

    Hi Barbara, die bleiben unseren bisherigen Informationen zufolge erhalten, sprich das doppelte Basisdatenvolumen und eine reduzierte Grundgebühr.

    Nachtrag: Wenn Du jetzt aktiv in die neue Magenta-Mobil-Generation wechselst, dann gibt es mit MagentaEINS nur noch 5 € Rabatt pro Monat anstatt 10 €.

      Thomas 05.09.2019, 20:11

      Außerdem hatte ich das so verstanden, als ob es für Bestandskunden 3x 5GB-Vouchers gibt, oder?

      Profilbild von Handyhase Marleen

      Handyhase Marleen 10.09.2019, 15:50

      Hallo,

      ja, laut den Infos der Telekom soll es 3x 5-GB-Coupons für Bestandskunden geben.

      Grüße
      Marleen

Kommentar verfassen

Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht