Vodafone GigaSharing: Datenvolumen eines GigaMobil-, Red-, Young- oder Smart-Tarifs teilen mit den Vodafone Red+ Partnerkarten

Vodafone GigaSharing ist ein interessantes Feature aller Vodafone GigaMobil-, Red-, Young- und Smart-Verträge. Damit kannst Du Dein Datenvolumen unkompliziert mit anderen Menschen (z.B. Angehörigen) teilen, frei nach dem Motto »sharing is caring«.

Vodafone GigaSharing

Um Dein Datenvolumen zu teilen, musst Du einen Vodafone GigaMobil-, Red-, Young– oder Smart (L, L+ oder XL) Vertrag haben und eine Red+ Zusatzkarte bestellen. Es gibt dabei drei Varianten, die wir im folgenden kurz vorstellen.

Vodafone Red+ Data fürs Tablet für 5 € mtl.

Mit Red+ fürs Tablet nutzt Du das Datenvolumen Deines Tarifs auch mit Deinem Tablet (oder Notebook). Das kostet 5 € im Monat und derzeit keine Anschlussgebühr. Mehr Infos findest Du in diesem Info-Dokument von Vodafone.

Multicards als mögliche Alternative

Eine normale Multicard, bzw. OneNumber, wie sie bei Vodafone heißt, bietet Dir das gleiche, wobei maximal drei Karten nicht nur das selbe Datenvolumen nutzen, sondern auch die selbe Telefonnummer. Du kannst also auch alternativ eine OneNumber MultiCard für 5 €/Monat (3 Monate kostenfrei) bestellen. Hier fällt eine Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 € an.

Auswahl: Vodafone OneNumber MultiSIM

Bestell-Auswahl: Vodafone OneNumber MultiSIM als eSIM oder physische Karte (Screenshot: Handyhase.de/Michael Spieler)

Mehr Infos findest Du in unserem Artikel zur Vodafone OneNumber.

Vodafone Red+ Partnerkarte für 20 € mtl.

Bei der Red+ Allnet Partnerkarte bekommst Du eine zweite SIM-Karte mit eigener Rufnummer, Allnet-Flat und SMS-Flat. Das 5G/LTE-Datenvolumen des ursprünglichen Vertrags steht dann beiden SIM-Karten zur Verfügung und die Partnerkarte bringt 10 GB zusätzlich mit in den Pool.

Das ganze kostet 20 € pro Partnerkarte pro Monat und für kurze Zeit keine Anschlussgebühr.

Mehr Infos findest Du in diesem Info-Dokument von Vodafone.

Vodafone Red+ fürs Kind für 10 € mtl.

Der Red+ Kids Tarif bietet im Prinzip das gleiche wie die Red+ Partnerkarte, nur dass Du hier kein zusätzliches Datenvolumen für den gemeinsamen Pot bekommst. Stattdessen kannst Du die Red+ Kids SIM-Karte in der MeinVodafone-App altersgerecht konfigurieren und so Internet-Pausen, Online-Filter und Abo-Sperren einrichten (nutzt Vodafone SecureNet)!

Inoffiziell lässt sich diese Karte auch hervorragend als Senioren-SIM für die eigenen Eltern benutzen: Unterlässt Du den Nachweis für das Alter Deines Kindes bis 18 Jahre, gilt die Nutzer*in als über 18 Jahre alt und der Grundpreis erhöht sich bei gleicher Leistung um 5 € auf 15 € pro Monat. Meistens reichen die 200 Minuten und 50 SMS in alle deutschen Netze (statt dem Allnet-Tarif der Partnerkarte), neben einem geteilten Datenvolumen, nämlich durchaus auch für mit im Haushalt lebende Großeltern aus und Du hast als Herr*in über die Red+ Karten der Familie die Möglichkeit, ihnen ihr Smartphone-Erlebnis zu vereinfachen.

Red+ Gruppe mit Daten versorgen - MeinVodafone

Red+ Gruppe mit Daten versorgen – in der MeinVodafone App (Screenshot: Handyhase.de/Michael Spieler)

Das ganze kostet 10 € pro extra SIM-Karte pro Monat und die Anschlussgebühr entfällt momentan ebenfalls.

Mehr Infos findest Du in diesem Info-Dokument von Vodafone.

Alternative Vodafone-Tarife

Auch hier gilt: 15 € im Monat ist eigentlich viel zu teuer für eine Allnet-Flat ohne eigenes Datenvolumen. Für den Preis bekommst Du normalerweise einen Vodafone-Tarif mit mind. 2 GB LTE. Das gilt vor allem, wenn Du ein Angebot aus Tarif + Smartphone bestellst. Die Suche z.B. nach Vodafone Smart L oder Vodafone Young liefert immer aktuelle Angebote.

Vormals war das Angebot nicht sehr attraktiv, da Du für 15 € im Monat Vodafone-Tarife mit mindestens 2 GB LTE bekamst und die Zusatzkarte gar kein eigenes Datenvolumen mitbrachte. Inzwischen klingen 20 € für 10 GB 5G-Datenvolumen und Allnet-Flat (Red+ Allnet) aber ziemlich gut. Von Vodafone direkt bekämst Du als separaten Tarif beispielsweise den Vodafone GigaMobil S mit 12 GB für derzeit 32 €/Monat. Bei Drittanbietern im Vodafone-Netz kannst Du natürlich (mit otelo oder mobilcom-debitel) bis zu dauerhaft 15 GB unter 10 €/Monat bekommen, verzichtest dann aber auf 5G und bist auch mit 4G LTE auf 50 MBit/s oder gar 21,6 MBit/s gedrosselt unterwegs.

Wenn Du richtig viel sparen willst, dann ist ein Blick in unseren Handytarif-Vergleich interessant. Hier findest Du die gĂĽnstigsten Tarife im Vodafone-Netz mit 5G und LTE, Allnet-Flat und genug Datenvolumen fĂĽr Normalsurfer.

Profilbild von Marleen
Die Technik- und Mobilfunk-Expertin Marleen ist bereits seit 2009 kein unbeschriebenes Blatt mehr in der Branche. Nach dem Studium der Information- und Medientechnik absolvierte sie ein Volontariat bei einem großen Telekommunikationsmagazin und verblieb dort auch 9 Jahre. Bereits dort hatte sie ersten Kontakt mit Schnäppchen. Seit November 2017 ist Marleen als Chefredakteurin bei Handyhase.de tätig.

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht