So holst Du das Beste aus Deinem Tarif!

Vodafone Vertragsverlängerung oder doch eher kündigen?

Die Mindestlaufzeit neigt sich dem Ende, die Vodafone Vertragsverlängerung steht an? Den Vodafone-Handyvertrag kannst Du online selbst verlängern. Oder auch einen Tarifwechsel anstoßen. Zum Beispiel mit neuem Top-Smartphone.
Vodafone Vertragsverlängerung (Bild: Pixabay @6689062)

Vodafone Vertragsverlängerung: Wir erklären, wie es funktioniert (Bild: Pixabay @6689062, handyhase.de)

Vodafone Vertragsverlängerung: Angebote vergleichen

Wohl wichtigster Tipp, wenn es um die Vodafone Vertragsverlängerung geht: Vergleich Angebote! Am besten legst Du Dir schon ungefähre Vorstellungen zurecht, was preislich und von den sonstigen Konditionen her (Datenvolumen) möglich sein sollte.

Anhand der besten Tarife oder der Übersicht mit den aktuellen D2-Tarifen (falls Du im gleichen Netz bleiben möchtest) lässt sich da bereits ein guter Überblick finden.

Hier jedenfalls eine Übersicht der aktuellsten Angebote von Vodafone:

So fällt’s dann auch einfacher, mit den Angeboten zur Vertragsverlängerung bei Vodafone zu vergleichen und einzuschätzen, ob sich das auch tatsächlich lohnt.

Denn: Angebote für Neuverträge sind in der Regel deutlich besser. Wer sparen möchte, sollte also tatsächlich eher den Handyvertrag wechseln statt zu verlängern.

Vodafone Handyvertrag verlängern: Bestandskunden-Angebote checken

Oft noch besser als die vom Netzbetreiber offerierten Deals zur Vertragsverlängerung: Die Angebote bei den Resellern. Bestandskunden, die ihren Vodafone Handyvertrag verlängern möchten, sollten also einmal dort vorbeischauen:

Vodafone Rückholangebote als Alternative zur Vertragsverlängerung

Als Alternative zur Vertragsverlängerung kannst Du auch auf Vodafone Rückholangebote setzen. Du kündigst dann Deinen Handyvertrag fristgerecht und wartest auf ein Angebot seitens Vodafone, das Dich vom Bleiben überzeugen soll.

Ist also im Prinzip ein Pokerspiel, bei dem Du auf bessere Vertragsbedingungen hoffst (die kann, muss der Anbieter aber eben nicht gewähren).

An dieser Stelle auch nochmal der Tipp, unbedingt informiert zu bleiben: Welche Angebote würden alle bekommen, die einen ganz neuen Vertrag abschließen? Das gibt Dir, falls Du gerne verhandelst, mehr Spielraum.

Vodafone Vertrag vorzeitig verlängern: Ab dem 21. Monat

Wer seinen Vertrag bei Vodafone verlängern möchte, kann das ab dem 21. Monat bzw. drei Monate vor Laufzeitende vornehmen. Auf der Vodafone-Infoseite heißt es dazu:

Das geht nach 21 Monaten, also 3 Monate bevor Dein Vertrag endet. Verlänger Deinen Vertrag einfach online. Und such Dir Dein neues Smartphone, Handy oder Tablet aus. Dein alter Vertrag läuft noch die 3 Monate weiter. Danach startet Dein neuer Vertrag wieder mit 24 Monaten Laufzeit. Das neue Gerät und den neuen Tarif kannst Du aber schon sofort nutzen.

  • Ein neues Handy kannst Du per sofort erhalten.
  • Dein alter Vertrag läuft bis zum Ablauf der Mindestlaufzeit (24 Monate) weiter und verlängert sich danach um weitere 24 Monate.
  • Wer kein neues Handy möchte, kann seinen Tarif nach 24 Monaten wechseln.
  • Der Wechsel in einen teureren Tarif ist jederzeit möglich.

Automatische Vertragsverlängerung bei Vodafone ohne Handy = schlechteste Wahl

Auch für Vodafone gilt: Die automatische (passive) Vertragsverlängerung bei Vodafone ist die schlechteste Wahl. Lass also den Handyvertrag nicht einfach weiterlaufen, sondern kümmer Dich aktiv um die Verlängerung (oder Kündigung).

Bei automatischer Vertragsverlängerung gelten auch bei Vodafone die üblichen Regeln:

  • Für 24 Monate gewährte Rabatte entfallen (der Tarif kann also erheblich teurer werden).
  • Es gibt kein neues Handy dazu, auch die sonstigen Bedingungen verbessern sich nicht (mehr Datenvolumen).
  • Verlängerung auf unbestimmte Zeit mit Möglichkeit zur monatlichen Kündigung des Vodafone Vertrags.

Weitere Fragen zur Vodafone Vertragsverlängerung

Den Unterschied zwischen passiver und besserer aktiver Vertragsverlängerung kennst Du jetzt. Hast Du weitere Fragen zur Verlängerung des Vodafone-Handytarifs? Hier kommen einige wichtige Antworten.

📱 Ist die Vodafone Vertragsverlängerung mit iPhone möglich?

Soll es ein Smartphone aus dem Hause Apple sein? Du kannst natürlich auch ein iPhone zur Vodafone Vertragsverlängerung wählen. Check im Vorfeld die iPhone-Tarife und -Angebote für einen Vergleich in Sachen Zuzahlung und Grundgebühr.

⏰ Wie erfahre ich, wie lange mein Vertrag noch läuft?

Wenn Du die MeinVodafone-App nutzt, kannst Du Deine Vertragslaufzeit direkt einsehen.

🤷‍♀️ Kann ich die Vodafone Vertragsverlängerung widerrufen?

Hast Du Deinen Vertrag aktiv verlängert oder ein Rückholangebot genutzt? In diesem Fall kannst Du die Vodafone Vertragsverlängerung widerrufen. Und zwar zu den üblichen Bedingungen, die auch für den Widerruf eines Handyvertrags gelten.

Anders sieht es bei automatischer (passiver) Verlängerung aus. Dann läuft ein bestehender Vertrag ja einfach weiter und kann dementsprechend auch nicht widerrufen werden.

Profilbild von Stefan
Der Hardware-Hai Stefan hat seine Mobilfunk-Anfänge schon weit vor seinem Studium der Angewandten Informatik unternommen. Seitdem hat sich das Hobby zum Beruf gewandelt und während des Studiums erfolgte 2012 der Einstieg in die Blogger- & Redaktions-Welt.
Beteiligte Autoren: Steffi

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht