Skurrile Innovation auf der Messe

MWC 2021: ZTE will mit 5G-T-Shirt zukünftig Leben retten

ZTE stellt auf dem MWC 2021 ein neues T-Shirt vor. Du hast richtig gelesen! Der Telekommunikations-Hersteller steigt in die Mode-Branche ein. Allerdings mit viel Technik drin.

Jedes Jahr können wir auf dem Mobile World Congress interessante neue Technik-Ideen sehen. Im Falle von ZTE ist es gar ein innovatives und neues Konzept, das für Aufsehen sorgt. Mit dem „YouCare Project“ genannten T-Shirt will der chinesische Hersteller zukünftig Leben retten, denn dieses ist mit einigen Sensoren und einem 5G-Chipsatz ausgestattet.

ZTE YouCare 5G-T-Shirt

Dieses T-Shirt überwacht die vitalen Funktionen seines Trägers. (Bild: ZTE)

Das innovative T-Shirt soll laut dem Hersteller in der Lage sein, eine große Anzahl an biovitalen Parametern des Trägers zu erfassen und diese Daten über eine Mobilfunkverbindung (in diesem Falle 5G-Mobilfunk) zu übertragen. Die Sensoren sind vollständig in den Stoff eingewebt und sogar waschmaschinenfest. Zu den erfassenden Daten gehören Elektrokardiogramme, eine Atmungsaktanalyse, Schweißkomponenten und Daten zur Muskelanstrengung und der Körpertemperatur.

https://handytarife.saturn.de/tarifmania/

„Es ist eine Erfindung, die das Leben und die Qualität der medizinischen Hilfe Zuhause und aus der Ferne für viele Bürger mit gesundheitlichen Problemen und gefährdete Menschen, die an chronischen Krankheiten leiden, verändern wird, indem sie die Zugänglichkeit zu Pflegediensten und die Unterstützung durch unser nationales und internationales Netzwerk sicherstellt“ – sagt Francesco Rocca, Vorsitzende des Italienischen Roten Kreuzes und der IFRC

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Daten wichtig für Ärzte, Studien und Sport – Kein öffentlicher Verkauf geplant?

Die so erfassten Daten können nicht nur an Smartwatch und Smartphone des Besitzers, sondern auch an Gesundheitszentren übertragen und dort ausgewertet werden. Zugute kommen soll das 5G-T-Shirt vor allem Menschen mit gesundheitlichen Problemen, die auf eine starke medizinische Überwachung angewiesen sind. Aber auch im sportlichen Bereich wäre ein Einsatz denkbar sowie zu Studienzwecken.

Das Projekt befindet sich seit 2018 in Entwicklung und ZTE stellt die Übertragungstechnologie zur Verfügung. Ob das YouCare Project aber jemals in den offiziellen Verkauf gehen könnte, bleibt vorerst abzuwarten. Möglich wäre eher eine Kooperation mit medizinischen Einrichtungen oder entsprechenden sportlichen Einrichtungen. Alles andere muss die Zeit zeigen.

Eine Übersicht mit allen Meldungen zur Technikmesse erhältst Du auf der Seite zum Mobile World Congress!

Profilbild von Marcel
In der mobilen Technik-Welt ist Marcel als Redakeur für Handys, Gagdets und Mobile Games bereits seit mehr als 10 Jahren unterwegs. In der Vergangenheit schrieb er bereits für einige große Magazine im Bereich Gaming und Technologie. Im Privatleben fesseln den Ex-Pro-Gamer vor allem das Zocken, seine Leidenschaft zum Fußball und das Motorradfahren. Zudem verbindet ihn eine besondere Beziehung mit der japanischen Kultur.

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht