Oppo A91 mit Vertrag

Du suchst nach guten Angeboten zum Oppo A91 mit Vertrag in den Netzen von Telekom, Vodafone sowie Telefónica o2? Dann bist Du hier richtig gelandet: An dieser Stelle siehst Du alle aktuell wirklich guten Angebote zu dem Android-Smartphone, die sich auch "Schnäppchen" nennen können. Willst Du keine Angebote verpassen, auch für andere Modelle, dann abonniere unseren täglichen Newsletter per E-Mail.

Newsletter abonnieren

Bleibe mit unserem Newsletter auf dem Laufenden, in dem Du unsere Top-Meldungen und neusten Deals per E-Mail erhältst.

Hinweis zu der von der Einwilligung mit umfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Protokollierung der Anmeldung und Deinen Widerrufsrechten erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung. Eine Abmeldung ist jederzeit über einen Link im Newsletter möglich.

Wir benachrichtigen Dich sofort, wenn es ein neues Angebot mit dem Oppo A91 gibt.

Filter zurücksetzen
Alle Filter anzeigen
Beiträge
Neuste und Beste
Vergleich
Alle Deals filterbar

Ups, wir konnten keine Angebote finden!

Wir konnten leider keine passenden Angebote finden. Bitte probiere es doch noch einmal in einer anderen Kategorie oder mit anderen Filtern. Eventuell können wir Dir dann weiterhelfen.

Find X3 Lite
Oppo Find X3 Lite
Find X3 Pro
Oppo Find X3 Pro
Find X3 Neo
Oppo Find X3 Neo
A74
Oppo A74
A72
Oppo A72
A94 5G
Oppo A94 5G
A54 5G
Oppo A54 5G
Alle
Modelle

Oppo A91 mit Handyvertrag im Netz von Telekom, Vodafone & o2

Möchtest Du ein preiswertes Smartphone haben, dann ist das Oppo A91 mit seiner wirklich guten Ausstattung und Kamera einen Blick wert. So viel Technik und vor allem auch Funktionen findet man sonst eher in preislich teils deutlich höheren Regionen.

Oppo A91

Oppo wagt sich mit dem Oppo A91 in die hart umkämpfte MIttelklasse (Bild: Oppo)

Telekom-Netz: Oppo A91 mit Tarif

Auch wenn das Oppo A91 ein eher preiswerteres Mittelklasse-Modell mit einigen Premium-Funktionen ist, kann sich ein Premium-Tarif dazu lohnen. Vor allem bekommst Du bis zu 48 GB LTE im besten deutschen Netz und kannst mit bis zu 300 MBit/s unterwegs surfen. Den wirklichen Reiz der originalen Telekom-Tarife machen Extras wie StreamOn oder der MagentaEINS-Vorteil aus. Mehr Leistungen gibt es nur selten und wenn doch, dann mit einigen Abstrichen.

Vodafone-Netz: Oppo A91 mit Vertrag

Eine hervorragende Alternative sind die Angebote mit einem originalen Vodafone-Tarif, insbesondere der Smart-Familie. Hier gibt es meist viel Datenvolumen auch für anspruchsvollere Nutzer und das zu etwas niedrigeren Preisen verglichen zu ähnlichen Telekom-Tarifen. Hast Du bereits einen FSL- oder Kabelanschluss bei Vodafone/Kabel Deutschland/Unitymedia, kannst Du von weiteren Extras im Rahmen des GigaKombi-Vorteils profitieren. Unterm Strich eine gute Alternative.

o2: Oppo A91 mit Handyvertrag

Die meisten Leistungen für mobile Nutzer findest Du mit Tarifen im Netz von Telefónica o2. Vor allem das inkludierte Datenvolumen ist erheblich umfangreicher und es gibt auch bezahlbare echte Daten-Flats. Jedoch ist die Netzqualität trotz spürbaren Verbesserungen der vergangenen Monate noch nicht ganz mit derer von Telekom und Vodafone vergleichbar. Wer jedoch überwiegend in Großstädten und Ballungsgebieten unterwegs ist, sollte sich diese Angebote ernsthaft anschauen.

Oppo A91 FarbenNur Blau und Schwarz kommen nach Deutschland, leider nicht das Crystal (Bild: Oppo)


Erste Einschätzung: Premium für wenig Geld?

Größter Punkt, der aufmerksam macht, ist die unverbindliche Preisempfehlung von gerade mal 299 € ohne Vertrag. Dafür bekommt man eine 48 Megapixel Hauptkamera, die mit Ultraweitwinkel- und Makro-Kameras interessante Möglichkeiten bietet. Hinzu kommen ein großes Super-AMOLED-Display, in welchem zudem ein Fingerabdruck-Sensor versteckt ist. Mit den intern verfügbaren 128 GB Speicher bietet sich somit ein interessantes Gesamtpaket. Einzige Kritikpunkte sind das mit Android 9 veraltete Betriebssystem und die Verwendung eines Prozessors von MediaTek.

Profilbild von Marleen
Die Technik- und Mobilfunk-Expertin Marleen ist bereits seit 2009 kein unbeschriebenes Blatt mehr in der Branche. Nach dem Studium der Information- und Medientechnik absolvierte sie ein Volontariat bei einem großen Telekommunikationsmagazin und verblieb dort auch 9 Jahre. Bereits dort hatte sie ersten Kontakt mit Schnäppchen. Seit November 2017 ist Marleen als Chefredakteurin bei Handyhase.de tätig.