Samsung Galaxy Z Flip 4 mit Vertrag

Samsung Galaxy Z Flip 4 mit Vertrag

Bisher gibt es nicht viel mehr als erste Gerüchte, die sich um den Nachfolger des Erfolgsmodells Galaxy Z Flip 3 drehen. Wir halten Dich auf dem Laufenden.  Sobald es erste Angebote gibt, findest Du sie hier fein säuberlich sortiert in unserem Vergleich.

Filter zurücksetzen
Alle Filter anzeigen
Filter teilen: Diese Filterauswahl teilen:
WhatsApp
Facebook
E-Mail
Link kopieren
Beiträge
Neuste und Beste
Vergleich
Alle Deals filterbar
Ups, wir konnten keine Angebote finden!

Wir konnten leider keine passenden Angebote finden. Bitte probiere es doch noch einmal in einer anderen Kategorie oder mit anderen Filtern. Eventuell können wir Dir dann weiterhelfen.

Wir benachrichtigen Dich sofort, wenn es ein neues Angebot mit dem Samsung Galaxy Z Flip 4 gibt.

Galaxy S21 FE
Samsung Galaxy S21 FE
Galaxy S20 FE
Samsung Galaxy S20 FE
Galaxy S22
Samsung Galaxy S22
Galaxy S22 Ultra
Samsung Galaxy S22 Ultra
Galaxy A53
Samsung Galaxy A53
Galaxy S22 Plus
Samsung Galaxy S22 Plus
Galaxy A52s 5G
Samsung Galaxy A52s 5G
Galaxy A13
Samsung Galaxy A13
Galaxy S21 Ultra
Samsung Galaxy S21 Ultra
Galaxy S21
Samsung Galaxy S21
Galaxy Z Fold 3
Samsung Galaxy Z Fold 3
Alle
Modelle
Samsung Galaxy Z Flip 4 mit Vertrag, Tarife im Netz von Telekom, Vodafone und o2 im Vergleich Gerüchte
Das Galaxy Z Flip 4 könnte das Design des Galaxy Z Flip 3 - hier zu sehen - beibehalten (Bild: Samsung)

Vergleich: Galaxy Z Flip 4 mit Handytarif

Sobald es erste Deals mit dem Galaxy Z Flip 4 und einem Handytarif gibt, erfährst Du es hier. Dann liefern wir Dir die besten Angeboten in den Netzen von o2, Vodafone und Telekom. Direkt zum Start dürfte es wieder den Vorzug einer Vorbesteller-Aktion mit einer hochwertigen Zugabe geben. Zudem fassen wir hier die wichtigsten Gerüchte zum Z Flip 4 für Dich zusammen.

Erste Infos & Gerüchte zum Samsung Galaxy Z Flip 4

Mit dem Galaxy Z Flip 3 hat Samsung Klapphandys erfolgreich für den Massenmarkt wiederbelebt. Eine enorm hohe Nachfrage und immer wieder richtig gute Angebote sorgten dafür, dass es sich Millionenfach verkaufte. Kein Wunder, dass mit dem Samsung Galaxy Z Flip 4 bereits am Nachfolger gearbeitet wird und dieser soll einige Punkte erheblich verbessern.

Robuster, leichter, dünner

Am Design oder den verbauten Displays soll sich nach derzeitigem Stand (Mitte Januar 2022) nichts großartig ändern. Das bedeutet: Ein 6,7 Zoll großes Innen-Display auf DynamicAMOLED-Basis, ein kleines 1,9 Zoll großes Außendisplay und der bekannte Klapphandy-Formfaktor. Neu soll aber sein, dass Samsung das Gewicht reduziert (via @FrontTron) und das Gehäuse trotz gleichbleibendem 3300-mAh-Akku merklich dünner wird.

Hinzu kommt ein überarbeitetes Scharnier mit einem gesenkten Widerstand beim Auf- und Zuklappen, ohne an Steifigkeit in halber Aufklapp-Position zu verlieren. Ein weiterer Pluspunkt: Der Spalt im geschlossenen Zustand soll so noch kleiner ausfallen als noch beim Vorgänger Galaxy Z Flip 3 (via @FrontTron). Der neue Mechanismus soll laut den Gerüchten die Produktionskosten senken und sich leichter herstellen lassen, was daher auch die Hoffnungen auf eine nochmals geringere unverbindliche Preisempfehlung schürt.

Samsung Galaxy Z Flip 4 mit Vertrag, Tarife im Netz von Telekom, Vodafone und o2 im Vergleich Gerüchte
Nicht nur Wasser, sondern auch Staub soll das Galaxy Z Flip 4 aushalten (Bild: Samsung, Galaxy Z Flip 3)

Eine weitere willkommene Eigenschaft: Das Galaxy Z Flip 4 soll nicht nur gegen Wasser geschützt sein, sondern auch gegen eindringenden Staub. Welche IP-Schutzklasse das kommende Flip-Phone haben wird, ist noch unbekannt.

Kamera: Es geht unter das Display

Was noch für die 2021er Falt-Generation geplant war, soll im Modell für 2022 Realität werden: Die Frontkamera UNTER dem Display. Laut den Gerüchten soll diese deutlich bessere Ergebnisse erzielen und kaum gegenüber bisherigen Prototypen auffallen, mit denen Samsung schon bei der Entwicklung des Galaxy Z Flip 3 experimentierte.

Ob der Fingerabdrucksensor mit dem Galaxy Z Flip 4 nun auch ins Display wandert, ist indes nicht bekannt. Mit Sicherheit wird es aber wieder 5G und d unterstützen.

Profilbild von Marleen
Die Technik- und Mobilfunk-Expertin Marleen ist bereits seit 2009 kein unbeschriebenes Blatt mehr in der Branche. Nach dem Studium der Information- und Medientechnik absolvierte sie ein Volontariat bei einem großen Telekommunikationsmagazin und verblieb dort auch 9 Jahre. Bereits dort hatte sie ersten Kontakt mit Schnäppchen. Seit November 2017 ist Marleen als Chefredakteurin bei Handyhase.de tätig.
Beteiligte Autoren: Stefan , Marleen