Honor 50 Lite mit Vertrag

Honor 50 Lite mit Vertrag

Unser Vergleich der besten Deals zum Honor 50 Lite mit Vertrag wartet hier auf Dich!

Filter zurücksetzen
Alle Filter anzeigen
Filter teilen: Diese Filterauswahl teilen:
WhatsApp
Facebook
E-Mail
Link kopieren
Beiträge
Neueste und Beste
Vergleich
Alle Deals filterbar
Preissenkung beim neuen Honor!

Honor 50 Lite + 7 GB eff. kostenlos mit 36 € Ersparnis

Honor 50 Lite - Teaser
  • 8.5 sehr gut
  • Nur für kurze Zeit!
  • gecheckt am 04.07.2022
Das Honor 50 Lite Einsteiger-Smartphone gibt es zu immer günstigeren Tarifen. Zum Beispiel mit 7 GB LTE und nur 11,99 € im Monat (Handy umschalten). [weiterlesen]

Weitere Informationen zum Deal findest Du im Beitrag.

Honor 50 Lite (128 GB) mit
klarmobil Allnet Flat 7 GB LTE

7 GB LTE
  • inkl. Allnet-Flat
  •  100,00 € Bonus bei Rufnummern­mitnahme
9,28 € Durchschnitt pro Monat
  • monatlich 11,99 €
  • Gerät einmalig 15,00 €
  • Handyhase Effektivpreis
  • monatlich -1,51 €

Wir benachrichtigen Dich sofort, wenn es ein neues Angebot mit dem Honor 50 Lite gibt.

50 Lite
Honor 50 Lite
Magic 4 Lite 5G
Honor Magic 4 Lite 5G
Magic 4 Pro
Honor Magic 4 Pro
Honor 60 Pro
Honor 60 Pro
Honor 60
Honor 60
Honor 50
Honor 50
Honor 9X Pro
Honor 9X Pro
Alle
Modelle
Honor 50 Lite - Varianten
Honor 50 Lite in Midnight Black und Deep Sea Blue (Bild: Honor)

Honor 50 Lite mit Vertrag

Das Honor 50 Lite ist in weiten Teilen mit dem Huawei Nova 8i vergleichbar und schlägt in dieselbe Preissparte, wie das OnePlus Nord CE 5G. Die Hauptkamera mit 64 Megapixeln ist inzwischen sowas wie ein Industriestandard in der Geräteklasse. 5G wirst Du aufgrund des verbauten Snapdragon 662 Prozessors hier jedoch leider nicht finden. Willst Du Dir das Honor-Smartphone holen, dann kauf es Dir am besten gleich mit Vertrag, das erspart Dir auch hier die vergleichsweise moderaten Einmalkosten.

Honor 50 Lite: Welcher Handyvertrag passt am besten?

Für ein Einsteigerklasse-Smartphone wie das Honor 50 Lite reicht meist ein kostengünstiger Tarif. Alle Tarife mit 5G sind wenig sinnvoll, da das Gerät nur 4G LTE beherrscht. Trotzdem kann der sehr gute Kundenservice der Telekom ein Grund sein, sich deren Tarife anzusehen und vielleicht wird das Honor 50 Lite nur ein Zweitgerät und dann ist natürlich auch ein Vertrag mit Multi-SIM-Fähigkeit sinnvoll. Oben drauf wartet dort das beste deutsche Netz auf Dich - auch was 4G anbelangt.

Honor 50 Lite im Ökosystem Honor
Honor 50 Lite im Honor-Ökosystem (Bild: Honor)

Günstiger wird es z.B. mit den original Smart-Tarifen von Vodafone und schlussendlich ist da natürlich o2 mit dem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis. Geräte die eine so niedrige UVP haben, sind auch in Kombination mit SIM-only-Angeboten wie fraenk oder Prepaid-Lösungen sinnvoll einsetzbar.

Die Drittanbieter auf den großen Netzen sind auch immer eine gute Alternative wenn LTE ausreicht: otelo, congstar, mobilcom-debitel, Blau & Co.

Honor 50 Lite in Deep Sea Blue
Honor 50 Lite in Deep Sea Blue bei der Vorstellung (Foto: Handyhase.de/Michael Spieler)

Einschätzung zum Honor 50 Lite

Mit einem 6,67-Zoll-Display, ist das Honor 50 Lite fast schon ein Bolide mit Android 11. Der Preis liegt unter 300 € UVP. Das Honor 50 Lite gibt es in Deutschland in zwei Varianten mit unterschiedlicher Farbgebung: Midnight Black und Deep Sea Blue mit 6 GB RAM und 128 GB Speicherplatz (nicht erweiterbar).

Der Prozessor des Honor 50 Lite, der Snapdragon 662, hat kein integriertes 5G-Modem und gehört zu Qualcomms Budget-Reihe von 2020. Der Chip steckt z.B. auch im Motorola Moto G30 oder POCO M3. Die 64-Megapixel-Kamera verspricht durchschnittliche Fotos, das 2-MP-Makro ist reine Spielerei. Der IPS-Bildschirm beherrscht nur 60 Hertz Bildwiederholfrequenz und kann mit der hochfrequenten Konkurrenz (alles ab 90 Hz) nicht mithalten. Mit 66W SuperCharge ist der 4.300-mAh-Akku in 20 Minuten zu 70% geladen.

Honor 50 Lite mit 66W SuperCharge
Honor 50 Lite mit 66W SuperCharge (Bild: Honor)

Beim verbauten Quad-Kamerasystem würden wir nur die Hauptkamera empfehlen, da die Ultraweitwinkelkamera nur einen 8-Megapixel-Sensor hat und die Makrokamera mit gerade mal 2 Megapixeln eher Spielerei ist, mit wenig bis keinen Nutzen für ambitioniertere Foto-Sessions.

Honor 50 Lite ohne eSIM aber mit Fingerabdruckscanner 

Auch dieses Honor-Smartphone hat keine eSIM-Funktionalität, aber das Honor 50 Lite beherrscht immerhin Dual-SIM (mit zwei Nano-SIM-Karten). Ebenfalls fehlt dem Honor 50 Lite die Möglichkeit zur Speichererweiterung, was für die Geräteklasse irgendwie auch wieder bemerkenswert ist.

Honor 50 Lite bei der Vorstellung (Hands-On)
Honor 50 Lite im Hands-On (Foto: Handyhase.de/Michael Spieler)

Hierzulande gibt es nur eine Speichervariante des Gerätes: 6 GB RAM mit 128 GB internem Speicher.

An dieser Stelle erhältst Du alle Neuigkeiten rund um das neue Honor-Smartphone. Wir legen Dir die bereits verfügbaren besten Deals mit einem Honor-Smartphone und Handytarif im Vergleich ans Herz!

FAQ zum Honor 50 Lite mit Vertrag: Wichtige Fragen & Antworten

2021 kehrt Honor u.a. mit dem Honor 50 Lite auf den deutschen Markt zurück. Was es kostet, wann Du es auspacken kannst und weitere Antworten auf Deine Fragen, haben wir hier zusammen gefasst.

⏰ Wann wurde das Honor 50 Lite vorgestellt?

Die Vorstellung war am 25. Oktober 2021. Der Deutschlandstart war einen Monat später, am 26. November 2021.

💳 Wie ist der Preis für das Honor 50 Lite?

Das Honor 50 Lite kostet 299 € UVP ohne Vertrag.

📌 Wann kommt das Honor 50 Lite in den Handel?

Das Honor 50 Lite ist seit dem 26. November 2021 in den Handel gekommen.

🌈 Welche Farben hat das Honor 50 Lite?

Das Honor 50 Lite gibt es sowohl in Midnight Black als auch in Deep Sea Blue!

👯 Beherrscht das Honor 50 Lite Dual-SIM?

Ja, Du kannst im Honor 50 Lite durchaus die Dual-SIM-Funktion je einer Nano-SIM nutzen. Es ist jedoch nicht eSIM-fähig.

📡 Ist das Honor 50 Lite 5G-fähig?

Nein, aufgrund des gewählten Prozessors ist nur 4G LTE möglich!

💧 Ist das Honor 50 Lite wasserdicht?

Das Honor 50 Lite hat leider weder eine IP-Zertifizierung noch ist es mit einer Beschichtung geschützt.

Profilbild von Marleen
Die Technik- und Mobilfunk-Expertin Marleen ist bereits seit 2009 kein unbeschriebenes Blatt mehr in der Branche. Nach dem Studium der Information- und Medientechnik absolvierte sie ein Volontariat bei einem großen Telekommunikationsmagazin und verblieb dort auch 9 Jahre. Bereits dort hatte sie ersten Kontakt mit Schnäppchen. Seit November 2017 ist Marleen als Chefredakteurin bei Handyhase.de tätig.
Beteiligte Autoren: Michael