Honor 50 mit Vertrag

Unser Vergleich der besten Deals zum Honor 50 mit Vertrag wartet hier auf Dich!

Wir benachrichtigen Dich sofort, wenn es ein neues Angebot mit dem Honor 50 gibt.

Filter zurücksetzen
Alle Filter anzeigen
Filter teilen: Diese Filterauswahl teilen:
WhatsApp
Facebook
E-Mail
Link kopieren
Beiträge
Neuste und Beste
Vergleich
Alle Deals filterbar

Ups, wir konnten keine Angebote finden!

Wir konnten leider keine passenden Angebote finden. Bitte probiere es doch noch einmal in einer anderen Kategorie oder mit anderen Filtern. Eventuell können wir Dir dann weiterhelfen.

Alle
Modelle

Damit Du immer gut informiert bist, abonniere am besten unseren Newsletter oder die täglichen News per Telegram!

Newsletter abonnieren

Bleibe mit unserem Newsletter auf dem Laufenden, in dem Du unsere Top-Meldungen und neusten Deals per E-Mail erhältst.

Hinweis zu der von der Einwilligung mit umfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Protokollierung der Anmeldung und Deinen Widerrufsrechten erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung. Eine Abmeldung ist jederzeit über einen Link im Newsletter möglich.

Honor 50 - Varianten
Die Farben des Honor 50 - Midnight Black, Emerald Green + Frost Crystal (Bild: Honor)

Honor 50 mit Vertrag: Die glamouröse Mittelschicht bittet zum Foto!

Das Honor 50 ist in weiten Teilen mit dem Motorola Edge 20 vergleichbar und schlägt mit seiner Ausstattung auch in die selbe Preissparte. Die Hauptkamera mit 108 Megapixel findest Du hier genauso, wie den Snapdragon 778G mit 5G-Modem von Qualcomm. Willst Du Dir das Honor-Smartphone holen, dann kauf es Dir am besten gleich mit Vertrag, das erspart Dir auch hier die vergleichsweise moderaten Einmalkosten.

Honor 50: Welcher Handyvertrag passt am besten?

Ein Mittelklasse-Smartphone wie das Honor 50 benötigt einen ausgeglichenen Tarif. Willst Du das 5G-Netz ausnutzen, findest Du natürlich entsprechende Tarife direkt bei der Telekom. Hier hast Du sowohl hohe Übertragungsgeschwindigkeiten, als auch einen sehr guten Kundenservice. Oben drauf wartet das beste deutsche Netz auf Dich.

Honor 50 - Gruppe

Günstiger wird es z.B. mit den original Smart-Tarifen von Vodafone und schlussendlich ist da natürlich o2 mit dem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis. Checke unbedingt vor einem Vertragsabschluss die Netzabdeckung und den 5G-Ausbau in Deiner Gegend. Die Zuzahlung zum Gerät ist meistens direkt bei den Netzbetreibern günstiger, dafür fällt die Grundgebühr höher aus, aber 5G ist meist schon einfach dabei und nutzbar, wo vorhanden.

Hast Du noch keine Lust auf 5G und willst lieber monatlich nicht so tief in die Tasche greifen müssen, solltest Du bei otelo, congstar, mobilcom-debitel und Blau vorbeischauen.

Einschätzung zum Honor 50

Mit einem 6,57-Zoll-Display, ist das Honor 50 ein regelrechtes Durchschnitts-Modell mit Android 11 und beerbt ziemlich direkt die Honor-30-Familie, deren Bildschirm die selben Maße besaß. Der Preis liegt unter 500 € UVP. Das Honor 50 wird es in Deutschland in zwei Varianten mit unterschiedlicher Farbgebung geben: Midnight Black, Emerald Green und Honor Code mit 6 GB RAM und 128 GB Speicherplatz oder in Midnight Black und Frost Crystal mit 8 GB RAM und 256 GB Speicherplatz.

Der Prozessor des Honor 50, der Snapdragon 778G, hat ein integriertes 5G-Modem und ist der aktuellste der 700er-Serie von Qualcomm, die traditionell Gaming in den Fokus stellt. Die 108-Megapixel-Kamera verspricht tolle Fotos, wenn auch hier wieder am Makro gespart wurde. Der OLED-Bildschirm beherrscht 120 Hertz Bildwiederholfrequenz und wird dadurch superflüssig zu bedienen sein. Mit 66W SuperCharge ist der 4.300-mAh-Akku in 20 Minuten zu 70% geladen.

Honor 50 mit 66W SuperCharge

Beim verbauten Quad-Kamerasystem spricht uns nur die Hauptkamera wirklich an, da schon beim Ultraweitwinkel nur ein 8-Megapixel-Sensor zur Verfügung steht und die Makrokamera mit ihren mageren 2 Megapixeln zu denen der nutzlosen Sorte gehören dürfte. 

Honor 50 ohne eSIM aber mit Fingerabdruckscanner unter dem Display

Auf die Integration einer eSIM wartet man bei Honor noch vergeblich, aber das Honor 50 beherrscht immerhin Dual-SIM (mit Nano-SIM-Karten). Erstaunlicherweise fehlt dem Honor 50 aber die Möglichkeit zur Speichererweiterung, war das doch oft ein Feature der Mittelklasse. Es wartet weder mit Hybrid- noch Dreifach-Slot auf.

Honor 50 - Bildschirm

Hierzulande wird es zwei Speichervarianten geben, 6+128 GB und 8+256 GB, wobei es zu mehr RAM auch mehr Speicherplatz gibt und nur die Farbe Midnight Black in beiden Varianten zu haben sein wird.

An dieser Stelle erhältst Du alle Neuigkeiten rund um das neue Honor-Smartphone. Wir legen Dir die bereits verfügbaren besten Deals mit einem Honor-Smartphone und Handytarif im Vergleich ans Herz!

FAQ zum Honor 50 mit Vertrag: Wichtige Fragen & Antworten

2021 kehrt Honor mit dem Honor 50 auf den deutschen Markt zurück. Was es kostet, wann Du es auspacken kannst und weitere Antworten auf Deine Fragen, haben wir hier zusammen gefasst.

⏰ Wann wurde das Honor 50 vorgestellt?

Die globale Vorstellung war bereits am 16. Juni 2021. Für Deutschland gibt es am 26. Oktober 2021 eine Markteinführung.

💳 Wie ist der Preis für das Honor 50?

Wir gehen aufgrund bekannter Marktpreise von ca. 500 € für die große 256 GB Speichervariante aus.

📌 Wann kommt das Honor 50 in den Handel?

Das Honor 50 soll direkt am 27. Oktober 2021 in den Handel kommen.

🌈 Welche Farben hat das Honor 50?

Das Honor 50 gibt es sowohl in Midnight Black, Emerald Green und Honor Code (6+128 GB), als auch in Midnight Black + Frost Crystal (8+256 GB)!

👯 Beherrscht das Honor 50 Dual-SIM?

Ja, Du kannst im Honor 50 durchaus die Dual-SIM-Funktion je einer Nano-SIM nutzen. Es ist jedoch nicht eSIM-fähig.

📡 Ist das Honor 50 5G-fähig?

Mit dem Honor 50 kannst Du dank Snapdragon 778G in den 5G-Netzen aller drei deutscher Netzbetreiber surfen.

💧 Ist das Honor 50 wasserdicht?

Das Honor 50 hat leider weder eine IP-Zertifizierung noch ist es mit einer Beschichtung geschützt.

Profilbild von Marleen
Die Technik- und Mobilfunk-Expertin Marleen ist bereits seit 2009 kein unbeschriebenes Blatt mehr in der Branche. Nach dem Studium der Information- und Medientechnik absolvierte sie ein Volontariat bei einem großen Telekommunikationsmagazin und verblieb dort auch 9 Jahre. Bereits dort hatte sie ersten Kontakt mit Schnäppchen. Seit November 2017 ist Marleen als Chefredakteurin bei Handyhase.de tätig.
Beteiligte Autoren: Michael