Glasfaser und WiFi-6-Geräte

MWC 2022: AVM mit neuer Fritzbox und smarten WLAN-Lösungen

Der deutsche Hersteller AVM aus Berlin ist ebenfalls auf dem MWC 2022 in Barcelona zugegen und präsentiert neue Fritzbox-Modelle sowie Geräte für intelligentes WLAN.
AVM mit neuen Fritzboxen auf dem MWC 2022

AVM zeigt neben der neuen Fritzbox 5590 Fiber auch weitere Produkte auf dem MWC 2022 in Barcelona. (Bild: AVM)

Diese Deals bieten Saturn und MediaMarkt im Rahmen des Mobile World Congress an:

    Fritzbox 5590 Fiber für Glasfaser und Fritzbox 7590 AX mit WiFi 6

    Der Hersteller AVM aus Berlin zeigt in Barcelona auf dem MWC 2022 neue Produkte seiner Fritzbox-Serien. Darunter das neue Flaggschiff 5590 Fiber für Glasfaseranschlüsse. Diese unterstützt auch WiFi 6 mit bis zu 10 Gigabyte pro Sekunde Funkleistung und bis zu 2,5 Gigabyte am LAN-Anschluss.

    Ebenfalls mit WiFi 6 ausgestattet, ist die bereits vor einiger Zeit vorgestellte Fritzbox 7590 AX, die auch mit Supervectoring 35b und intelligentem Mesh-System aufwarten kann. Das soll vor allem im Zusammenspiel mit unterstützten WLAN-Produkten für eine deutlich stabilere und schnellere kabellose Erfahrung sorgen. Nahezu alle gezeigten Produkte unterstützen WiFi 6 und stehen daher unter dem Messe-Motto „The Smart Wi-Fi Experience“ des Herstellers.

    Diese Produkte zeigt AVM auf dem MWC 2022

    AVM gibt auf die neue Fritzbox 5590 Fiber eine Herstellergarantie von satten 5 Jahren und unterstreicht damit das Vertrauen in die eigenen Produkte. Der Start soll im Frühjahr 2022 erfolgen, ein genaues Datum nennt AVM allerdings noch nicht. Preise stehen ebenfalls noch nicht fest, sollen aber vor Veröffentlichung kommuniziert werden.

    Profilbild von Marcel
    In der mobilen Technik-Welt ist Marcel als Redakeur für Handys, Gagdets und Mobile Games bereits seit mehr als 10 Jahren unterwegs. In der Vergangenheit schrieb er bereits für einige große Magazine im Bereich Gaming und Technologie. Im Privatleben fesseln den Ex-Pro-Gamer vor allem das Zocken, seine Leidenschaft zum Fußball und das Motorradfahren. Zudem verbindet ihn eine besondere Beziehung mit der japanischen Kultur.

    Kommentar verfassen

    Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
    Name
    E-Mail-Adresse
    optional, wird nicht veröffentlicht