Was sind gute Alternativen?

mobilcom-debitel Vertragsverlängerung aktiv mit neuem Handy: Lohnt sich das?

Du hast eines der guten freenet-Angebote wahrgenommen und fragst Dich: Lohnt sich die freenet / mobilcom-debitel Vertragsverlängerung überhaupt? Wie gehe ich vor, wenn sich die Mindestlaufzeit des Tarifs dem Ende zuneigt?
freenet Vertragsverlängerung (Bild: Pixabay @6689062, handyhase.de)

freenet Vertragsverlängerung (ehemals: mobilcom-debitel) (Bild: Pixabay @6689062, handyhase.de)

Mit dieser Frage bist Du nicht allein. Zumal Du bedenken solltest, dass es meist nach hammerstarken Deals bei Neuabschluss in bestehenden Verträgen preislich eher schlecht aussieht: Die meist guten Preise gelten oft nur für die ersten zwei Jahre. Danach steigt die Grundgebühr oft automatisch an.

Folglich handelt es sich bei der freenet Vertragsverlängerung auch um keine ganz so guten Angebote.

Doch natürlich ist „schlecht“ hier relativ. Alles, was Du nach zwei richtig guten Vertragsjahren angeboten bekommst, dürfte schließlich eher eine Verschlechterung sein. Rechnest Du damit, kannst Du vielleicht dennoch der Online-Vertragsverlängerung bei freenet etwas näher kommen. Immerhin soll es einen zusätzlichen „Treuebonus“ geben.

freenet Vertragsverlängerung: Angebote vergleichen

Vor der freenet Vertragsverlängerung lohnt es sich, aktuelle Angebote für Neuverträge zu vergleichen. Denn nur, wer weiß, was auf dem Mobilfunkmarkt so los ist, kann ein Angebot zur Verlängerung oder ein Rückholer-Angebot einschätzen und dementsprechend zustimmen oder ablehnen.

Check also unbedingt mal die Handy-Bundle oder die besten Handytarife, bevor Du Dich an die Verlängerung Deines Handyvertrags machst.

Diese Preise sind aktuell bei freenet bei Neuabschluss drin:

freenet Logo
Apple
iPhone 13 (5G, 128 GB)
freenet green LTE 30 GB
24 Monate
8.5
Netz
30 GB LTE
max. 100 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • max. bis 28.02.2023
  • 50,00 € Bonus bei Rufnummernmitnahme
monatlich
39,99 €
Gerät einmalig
99,00 €
43,70 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 13,32 €
freenet Logo
Apple
iPhone 13 (5G, 128 GB)
freenet green LTE 15 GB
24 Monate
9.0
Netz
15 GB LTE
max. 50 MBit/s
Allnet-Flat
inklusive
  • max. noch 3 Tage
monatlich
29,99 €
Gerät einmalig
129,00 €
37,03 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 6,66 €
freenet Logo
Apple
iPhone 13 (5G, 128 GB)
freenet green LTE 20 GB
24 Monate
9.0
Netz
20 GB LTE
max. 50 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • max. bis 28.02.2023
  • 50,00 € Bonus bei Rufnummernmitnahme
monatlich
36,99 €
Gerät einmalig
99,00 €
39,03 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 8,66 €
Samsung Galaxy S23 - Thumbnail LP
freenet Logo
Samsung
Galaxy S23 (256 GB)
freenet Magenta Mobil M 5G
24 Monate
9.0
Netz
20 GB 5G
max. 300 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • max. bis 16.02.2023
  • Vorbestellung
  • 50,00 € Bonus bei Rufnummernmitnahme
monatlich
39,96 €
Gerät einmalig
122,00 €
44,63 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 2,58 €
Samsung Galaxy S23 - Thumbnail LP
freenet Logo
Samsung
Galaxy S23 (256 GB)
freenet Magenta Mobil M 5G
24 Monate
8.8
Netz
20 GB 5G
max. 300 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • max. bis 16.02.2023
  • Vorbestellung
  • 50,00 € Bonus bei Rufnummernmitnahme
monatlich
49,95 €
Gerät einmalig
122,00 €
54,82 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 12,78 €
Apple iPhone 14 Pro Thumbnail
freenet Logo
Apple
iPhone 14 Pro (5G, 256 GB)
freenet GigaMobil L
24 Monate
8.0
Netz
50 GB 5G
max. 500 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • max. bis 28.02.2023
  • 50,00 € Bonus bei Rufnummernmitnahme
monatlich
69,99 €
Gerät einmalig
249,00 €
79,95 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 31,66 €
Apple iPhone 14 Pro Thumbnail
freenet Logo
Apple
iPhone 14 Pro (5G, 128 GB)
freenet GigaMobil L
24 Monate
8.5
Netz
50 GB 5G
max. 500 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • max. bis 28.02.2023
  • 50,00 € Bonus bei Rufnummernmitnahme
monatlich
69,99 €
Gerät einmalig
149,00 €
75,78 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 28,07 €
Apple iPhone 14 Pro Thumbnail
freenet Logo
Apple
iPhone 14 Pro (5G, 256 GB)
freenet Magenta Mobil L 5G
24 Monate
8.0
Netz
40 GB 5G
max. 300 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • max. bis 28.02.2023
  • 50,00 € Bonus bei Rufnummernmitnahme
monatlich
69,95 €
Gerät einmalig
249,00 €
79,91 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 31,62 €
Apple iPhone 14 Pro Thumbnail
freenet Logo
Apple
iPhone 14 Pro (5G, 1024 GB)
freenet GigaMobil L
24 Monate
8.5
Netz
50 GB 5G
max. 500 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • max. bis 28.02.2023
  • 50,00 € Bonus bei Rufnummernmitnahme
monatlich
69,99 €
Gerät einmalig
699,00 €
98,70 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 50,41 €
Apple iPhone 14 Pro Thumbnail
freenet Logo
Apple
iPhone 14 Pro (5G, 128 GB)
freenet Magenta Mobil M 5G
24 Monate
8.8
Netz
20 GB 5G
max. 300 MBit/s
Allnet-Flat
SMS-Flat
  • max. bis 28.02.2023
  • 50,00 € Bonus bei Rufnummernmitnahme
monatlich
59,95 €
Gerät einmalig
222,00 €
68,78 €
Durchschnitt pro Monat
Handyhase Effektivpreis
monatlich 21,07 €

freenet Vertragsverlängerung mit Handy

Möchtest Du ein neues Handy zur freenet Vertragsverlängerung, solltest Du Dich rechtzeitig aktiv um die Verlängerung des Handyvertrags kümmern. Denn nur dann kannst Du tatsächlich mit einem neuen Smartphone rechnen. Wer dagegen den Vertrag einfach weiterlaufen lässt, verpasst die Chance auf ein neues Handy und bessere Konditionen.

Eine Verlängerung kannst Du recht einfach online über das Kundenkonto vornehmen. Dann gilt häufig sogar ein Extra-Bonus (»Online-Bonus«).

freenet Treuerabatt auch bei passiver Vertragsverlängerung

Die passive Vertragsverlängerung ist indes die schlechteste Wahl: Dann gibt es kein neues Smartphone und auch die Konditionen verbessern sich nicht, im Gegenteil: Oft entfallen Rabatte, die nur in den ersten 24 Monaten bzw. während der Mindestlaufzeit galten: Es wird deutlich teurer.

Immerhin hat freenet mit dem Treuerabatt (= Rabatt auf Lebenszeit) ein Konstrukt geschaffen, das auch bei passiver Vertragsverlängerung gilt, eben solange der Vertrag mit freenet besteht. Wer die Preise genau anschaut, sieht aber auch: Die angesetzten Streichpreise sind einfach utopisch hoch. Selbst nach Abzug des Treuerabatts bezahlst Du in den meisten Fällen nach automatischer Verlängerung zu viel.

Bessere Kündigungsfristen nach Verlängerung

Mit dem neuen Telekommunikationsgesetz gilt seit 1.12.2021 eine bessere Kündigungsfrist nach der automatischen Verlängerung von Handyverträgen:

  • Tarife verlängern sich auf unbestimmte Zeit, wobei Du monatlich kündigen kannst.

Wer also die rechtzeitige Kündigung verpasst, bindet sich nicht automatisch über einen langen Zeitraum erneut ans Unternehmen, sondern kommt mir kurzer Frist (und vergleichsweise geringem finanziellen Aufwand) doch noch aus dem Vertrag heraus.

Dagegen gilt:

  • Wer seinen Vertrag aktiv verlängert (und bspw. ein neues Handy auswählt) bindet sich für 24 weitere Monate an freenet.

Tipps für die Vertragsverlängerung bei freenet

Mit diesen Tipps klappt die freenet-Vertragsverlängerung:

  1. Sei informiert: Nur wer die aktuellen Preise und Angebote für Neuverträge kennt, kann ein Angebot zur Vertragsverlängerung richtig einschätzen.
  2. Check die Fristen: Eine Vertragsverlängerung ist nur im dafür vorgesehenen Zeitfenster möglich. Wichtige Fristen findest Du im Kundenkonto oder auf der Handyrechnung.
  3. Kümmere Dich aktiv: Nur wer sich aktiv um die Vertragsverlängerung kümmert, kann bessere Konditionen, eine Prämie oder ein neues Handy rausholen.
  4. Kenne die Alternativen: Ein Vertrag kann, muss aber nicht verlängert werden. Sei Dir darüber bewusst, dass Du mit der Vertragskündigung und dem Wechsel zu einem anderen Provider eine gute Alternative hast, die oft nochmal zu deutlich besseren Konditionen führen kann.
  5. Schließe nichts voreilig ab: Lieber eine Nacht drüber schlafen und das Kleingedruckte nochmal in Ruhe anschauen. Falls Du am Telefon ein Rückholer-Angebot in Anspruch nimmst: Auch dann nochmal alles schriftlich geben lassen und ins Kleingedruckte schauen. Sind bspw. Testoptionen dabei? Wie viel kosten SMS?

freenet Vertragsverlängerung trotz Kündigung?

Solltest Du Deinen freenet-Vertrag ordentlich gekündigt haben, ist eine freenet Vertragsverlängerung trotz Kündigung möglich. Eigentlich ist dafür ja auch die Kundenrückgewinnung zuständig, aber wenn Du keine Werbeerlaubnis gegeben hast, darf diese Dich nicht proaktiv erreichen.

Es ist oftmals sogar ratsamer, unter einem Vorwand die Kündigungs-Hotline statt der Vertragsverlängerungs-Hotline zu bemühen, wenn Du auf ein gutes Angebot aus bist. Denn wendest Du Dich an die VVL-Hotline, signalisierst Du dem Anbieter ja, dass Du ohnehin bleiben möchtest.

Setzt Du hingegen voll auf die Kündigung und kontaktierst die Hotline, dürfte freenet ein interessantes Angebot für Dich auf Lager haben, das tatsächlich besser ausfallen kann, als das zur klassischen Vertragsverlängerung.

  • Kündigst Du und entziehst die Werbeerlaubnis, darf freenet Dich nicht kontaktieren. Spekulierst Du auf ein sogenanntes Rückholer-Angebot, musst Du selbst aktiv werden.
  • Kündigst Du fristgerecht, dann ist keine telefonische Bestätigung dieser Kündigung notwendig. Zur Anruf-Praxis bei Kündigung gibt es bereits ein Urteil. Im Klartext: Eine ordnungsgemäße Kündigung muss nicht noch einmal telefonisch bestätigt werden. Diese Aufforderung zum Anruf diente lediglich dazu, Dich für Rückholer-Angebote ans Telefon zu bekommen.

freenet Vertrag verlängern oder kündigen?

Unserer Erfahrung nach ist es besser, einen Handyvertrag zu kündigen statt proaktiv zu verlängern – eben wenn Du Dir günstige Konditionen sichern möchtest.

Denn auch wenn Du bereits gekündigt hast: Du kannst diese Kündigung zurücknehmen und stattdessen doch noch die Vertragsverlängerung durchführen. Etwa, wenn Du ein attraktiveres Rückholer-Angebot bekommst.

  • In den meisten Fällen werden die Verlängerungsangebote tatsächlich schlechterer sein als das, was Du sonst so von freenet-Bundle (für Neuabschlüsse) kennst.

Lässt sich die freenet Vertragsverlängerung widerrufen?

Grundsätzlich gilt, dass ein aktiv verlängerter Handyvertrag widerrufen werden kann, und zwar zu den üblichen Fristen und Bedingungen. Gilt natürlich für Online-Abschlüsse und telefonische Verlängerungen. Bei passiver Verlängerung gilt kein Widerrufsrecht (dann läuft der bestehende Vertrag ja einfach weiter).

Profilbild von Marcel
In der mobilen Technik-Welt ist Marcel als Redakteur für Handys, Gadgets und Mobile Games bereits seit mehr als 10 Jahren unterwegs. In der Vergangenheit schrieb er bereits für einige große Magazine im Bereich Gaming und Technologie. Im Privatleben fesseln den Ex-Pro-Gamer vor allem das Zocken, seine Leidenschaft zum Fußball und das Motorradfahren. Zudem verbindet ihn eine besondere Beziehung mit der japanischen Kultur.
Beteiligte Autoren: Steffi
Kommentare (1)

Schlick 25.01.2023, 01:49

Den ganzen Rummel mit aktiven oder passiven kündigen ist doch nur lari fari. Was kann freenet mir bieten Handy/besseren Vertrag oder kündigen.

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht