Was steckt im neuen iPhone und wie gut wird es?

iPhone 16: Alle Details zum neuen iPhone 2024

Das neue iPhone 16 kommt im Herbst 2024 und soll einige neue, spannende Features mitbringen. Hier findest Du alle Details zu Gerüchten, Release, Preis und Ausstattung des neuen iPhones.

Das iPhone 15 Pro Max ist das derzeitige Oberklasse-Modell von Apple. Der Blick geht jedoch schon langsam in Richtung iPhone 16.

iPhone 16 Gerüchte-Newsletter

Alles rund um das neue iPhone: Im iPhone-16-Sondernewsletter erhältst Du alle wichtigen iPhone-Gerüchte und -Leaks direkt in Dein Postfach:

iPhone 16 Sondernewsletter

Seit dem 22. September 2023 ist die Apple iPhone 15-Serie für den Markt offiziell freigegeben worden und soll bereits beliebter als das Vorgängermodell sein. Apple-Fans erfreuen sich an Neuerungen, wie der Dynamic Island für das Standard-Modell, einem USB-C-Anschluss oder an der verbesserten 48-MP-Kamera. Doch was erwartet uns beim neuen iPhone 16?

Auch 2024 ist, was das kommende Apple-Smartphone betrifft, wieder ordentlich Betrieb auf allen Buschfunkfrequenzen. Das Apple iPhone 16 wird in verschiedenen Foren und Fachkreisen bereits heiß diskutiert. Worauf dürfen sich die Nutzer freuen? Welche Gerüchte kursieren und welche davon sind wirklich zuverlässig?

Eine Sammlung der beständigsten Gerüchte und Leaks zum neuen iPhone 2024 haben wir Dir hier aufbereitet.

iPhone 16: Wächst das Display der Pro-Modelle?

Apple-CEO Tim Cook hat das jüngste iPhone mit einem sehr kontrastreichen OLED-Bildschirm versehen, der mit 2.000 nits heller strahlt als seine Vorgänger. Die Größe zum Modell davor hat Apple beibehalten – eine Spielwiese von 6,1 Zoll in der Bildschirmdiagonalen steht allen Fans des iPhone 15 bereit. Das iPhone 16 soll weiter wachsen und ein noch größeres Display bieten – zumindest die teureren iPhone 16 Pro-Modelle.

Erste Berichte direkt aus der Lieferkette in Südkorea deuten nämlich darauf hin, dass das iPhone 16 weiterhin mit 6,1 Zoll Diagonale ausgestattet ist und immer noch niedrige 60 Hertz Bildwiederholfrequenz bietet. Teilweisen bieten sogar Handys bis 300 € schon 120 Hertz. Sollte es also so kommen, hinkt Apple weiter stark hinterher.

Der Analyst Jeff Pu hat wiederum angegeben, dass das iPhone 16 im Vergleich zum iPhone 15 nochmal deutlich wachsen soll. So berichtet es das Portal 9to5Mac. Statt wie bisher 6,1 Zoll soll der Bildschirm voraussichtlich 6,3 Zoll groß sein. Ist das der Fall, dann wächst das Max-Modell natürlich auch entsprechend mit.

Das hat nun auch das Portal GSMArena angegeben und beruft sich dabei auf Gerüchte der Apple-Zulieferer. Demnach soll das neue Pro-Modell mit einem 6,3-Zoll-Display und das Pro Max-Modell mit einem Bildschirm von 6,9 Zoll kommen.

Kommt die vertikale Kameraanordnung beim iPhone 16 zurück?

Sehr wahrscheinlich kommt das neue iPhone wieder mit zwei beziehungsweise drei Kameralinsen: eine Hauptkamera, eine Ultraweitwinkel- und eine Telelinse. Die Hauptkamera des aktuellen iPhone 15 besitzt 48 Megapixel und knipst damit hochauflösende Fotos, die im Vergleich zu den Bildern des iPhone 14 auf jeden Fall hochwertiger aussehen.

Wie die Kamera des iPhone 16 aussehen könnte, ist noch nicht offiziell bestätigt, aber es tauchen mittlerweile ein paar Leaks auf, die durchaus spannend sind. Wie Macrumors aus zuverlässigen Quellen erfahren haben soll, steht beispielsweise eine vertikale Anordnung der Kameralinsen im Raum.

iphone 16 leak

Könnte so das iPhone 16 aussehen? (Quelle: macrumors.com)

Möglicherweise werden die Linsen beim neuen iPhone ähnlich wie bei dem iPhone 12 separat übereinander platziert. Es könnte aber auch der Fall sein, dass sie wie bei dem iPhone Xr in Form einer Art vertikalen Pille vereint werden. Ein möglicher Grund dafür könnte sein, dass diese Anordnung zulässt, räumliche Videos aufzunehmen, die für Apples neue VR-Brille (Vision Pro) geeignet sind.

Bionic A18 im iPhone 16?

Laut Insider Jeff Pu sollen alle iPhone 16-Modelle einen neuen A18-Chip bekommen. Das würde bedeuten, dass auch das neue iPhone 16 sich diesmal auf einen Prozessor freuen darf, der so noch nicht auf dem Markt war. Einen Leistungsunterschied soll es laut Pu allerdings auch bei der kommenden Serie geben, da die Pro-Modelle demnach den stärkeren A18-Bionic-Chip erhalten. Dieser könnte nochmal stärker und smarter als der Standard-Prozessor in den günstigeren Modellen sein.

Neuer Rekord: iPhone 16 mit 2 Terabyte Speicherplatz

Wenn man dem Blogger „Lansk“ Glauben schenken mag, wird der Speicher im neuen iPhone 16 richtig üppig ausfallen. Bisher kamen iPhones, ja sogar alle Smartphones im Allgemeinen, nur mit maximal einem Terabyte internen Speicher. Sollte Apple dieses Feature also umsetzten, so würden sie damit Vorreiter sein.

iPhone 16: Akkulaufzeit

Die Akkulaufzeit hat beim Apple iPhone 15 Pro Max noch ziemlich enttäuscht. Im Ranking von DxOMark schaffte es das Flaggschiff der 15er-Serie nicht einmal unter die Top 30. Das könnte sich mit dem neuen iPhone 2024 ändern, wenn GSMArena Recht behält.

Danach wird in dem künftigen Apple iPhone 16 Pro Max ein interner Akku mit 4.676 mAh verbaut. Zum Vergleich: Das Apple iPhone 15 Pro Max hatte noch eine Kapazität von 4.441 mAh. Wird dieses Vorhaben auch wirklich so umgesetzt, dann könnte das Max-Modell das Apple-Gerät mit der größten Akkukapazität werden.

Auf Bildern sieht man außerdem angeblich die Batterie des Apple iPhone 16 Pro. Diese ist mit einer Kapazität von 3.355 mAh (13.02 Wh) gekennzeichnet. Das würde bedeuten, dass auch das Pro-Modell einen größeren Akku erhält als sein Vorgänger.

iPhone 16 mit ganz neuem Design und „Capture Button“?

In 2023 hat es gerade beim iPhone 15 nicht sehr viele Neuerungen gegeben, was das Design betrifft. Es gab wieder die Dynamic Island und eine Reihe neuer Farben, aber die kleine Insel am oberen Displayrand kennen wir bereits vom Pro-Modell des Vorjahres und die Farben sind sowieso immer Geschmacksache. Die Hoffnungen für das neue iPhone sind daher hoch.

Mittlerweile sind bereits erste Mockups aufgetaucht, die Du auch auf dem vorherigen Bild gesehen hast. Wenn Du diese genauer betrachtest, wirst Du erkennen, dass beim iPhone 16 sich nicht nur die Kameraanordnung geändert hat. Auch die Verteilung der Buttons ist neu. Bei dem schwarzen Modell fällt auf, dass unter dem Ein-/Aus-Schalter auf der rechten Seite ein zusätzlicher Button auftaucht.

iPhone 16 Gerücht

Das Apple iPhone 16 könnte ein neues Feature mit sich bringen – den „Capture Button“. (Quelle: macrumors.com)

Der sogenannte Capture Button soll ein kapazitiver, also kein mechanischer, Taster sein. Möglicherweise könnte der Capture Button beim iPhone 16 dazu dienen, schnell eine Videoaufnahme zu starten oder ein Foto zu knipsen, ganz ohne die App vorher öffnen zu müssen. Apple soll allerdings auch ein iPhone-16-Modell ohne Capture Button in der Hinterhand haben, falls die Implementierung nicht so funktioniert wie erhofft.

Darüber hinaus sollen außerdem bereits Prototypen des iPhone 16 in drei verschiedenen Farben durchs Netz kursieren. Dabei handelt es sich um die iPhone-Farben Gelb, Pink und Mitternachtsschwarz. Da wir uns aber sehr früh im Entwicklungsprozess befinden, sollten diese Prototypen nicht direkt für bare Münze genommen werden.

iPhone 16: Preis

Das iPhone 15 war im Vergleich zum Vorjahr mit einem niedrigeren (aber immer noch sehr hohen) Preis zum Marktstart angesetzt. Apple hat eine unverbindliche Preisempfehlung von 949 € ausgerufen. Demnach rechnen wir auch für das iPhone 16 mit Preisen jenseits der 900 €. Da es außerdem, wie bereits erwähnt, 2023 einen Preisnachlass im Vergleich zum Vorjahr gab, machen wir uns wenig Hoffnung, dass das iPhone 16 günstiger als 949 € wird – tendenziell eher teurer. Die iPhone-Preisentwicklung kannst Du Dir in einem eigenen Beitrag anschauen.

iPhone 16 Release

Bisher hat es Apple immer so gehandhabt, dass die große Veröffentlichung der neuen Modelle im Herbst stattgefunden hat. Diesen Veröffentlichungszyklus wird man vermutlich auch mit neuen Apple-Handy nicht ändern. Dementsprechend sollten Apple-Fans sich den Herbst 2024 schon einmal rot im Kalender vormerken und besonders im September und Oktober die Nachrichtenlage hin und wieder im Blick haben.

iPhone 16 mit iOS 18

Die Geburtsstunde des Softwareupdates IOS 17 war am 18. September 2023. Mit diesem Update kamen beispielsweise Neuerungen bei den Widgets, beim Standby-Modus oder bei den Messages. Auch eine Live-Voicemail-Funktion hat das iPhone mit IOS 17 bekommen.

Erste Gerüchte zum kommenden iOS-18-Update sind bereits aufgetaucht. Insbesondere das Thema KI wird bei der neuen Version sehr wahrscheinlich eine besondere Rolle spielen. Hier hat Apple bereits den Namen verraten: Apple AI bzw. Apple Intelligence. Die neueste Ausgabe des Betriebssystems wird wohl zeitnah zusammen mit dem iPhone 16 vorgestellt werden.

f84be9a8aa3740ff836267b334a4c002
Profilbild von Samuel
Bevor Samuel im Mai 2023 bei Handyhase anfing, war Technik für ihn eher Nebensache. Dann zündete die Begeisterung - mittlerweile bereitet er für die Community die besten Handy-Deals auf und gibt in verschiedenen Beiträgen seinen Bautzner Senf zu allem, was Dein Smartphone betrifft. Seine Stimme leiht er nebenbei dem Radio-Programm von MDR Sachsen.

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail
optional, wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.