Vodafone iPhone-Reservierung im Check

iPhone 14 reservieren bei Vodafone: Wieder mit »First come, first surf«-Prinzip wie in den Vorjahren?

Wer sein neues iPhone bei Vodafone reservieren möchte, muss sich dafür durch die nebulöse Seite des Netzbetreibers klicken.

Vodafone Hotline

Denn anders als bei der iPhone Reservierung der Telekom bekommst Du bei Vodafone weniger definitive Aussagen zu einer etwaig bevorzugten Belieferung und damit einer schnelleren Zustellung, wenn Du Dich für einen neuen Vertrag entscheidest.

Vielmehr ist die iPhone-Registrierungsseite bei Vodafone eher allgemeiner Natur und auch mit der Browser-Headline »Smartphone-Newsletter« übertitelt. Es gibt also weniger konkrete Hinweise auf das neue Apple iPhone. Vielmehr buhlt der Netzbetreiber hier mit exklusiven Infos zu Smartphone-Neuheiten um Dich − was erst einmal überhaupt nichts konkret mit dem Apple-Smartphone zu tun hat.

So war es jedenfalls in den vergangenen Jahren und zum Release des iPhone 14 erwarten wir nichts anderes.

Vodafone: iPhone Reservierung möglich?

Im Grunde trägst Du Dich also höchstens für einen Vodafone-Newsletter ein und nicht explizit für eine iPhone-Reservierung. Der Vorteil für den Netzbetreiber besteht natürlich darin, dass Vodafone aus Deinem Interesse ein Angebot zu stricken versucht, mit dem Du dann zum Beispiel zu einer Vodafone-Vertragsverlängerung (oder eben zu einem Neuvertrag) überredet wirst.

iPhone reservieren bei Vodafone: Keine Vorbestellung

Trägst Du Dich also für einen Newsletter ein, tätigst Du (noch) keine Vorbestellung für ein iPhone bei Vodafone, andererseits entsteht aber eben auch kein besonderer Anspruch auf eine schnellere Belieferung. Im Grunde wirkt sich die Eintragung weder negativ noch positiv für Dich aus. Du erhältst eben alle Infos ins Postfach, musst also nach Start der Vorbesteller-Angebote nicht erst auf der Vodafone-Seite nach iPhone-Deals suchen.

Interessanter ist es aber ohnehin, nicht nur beim Netzbetreiber direkt vorbeizuschauen. Alle weiteren Informationen, wie Du möglichst günstig und zügig an das neue iPhone 14 (oder eins der Geschwistermodelle) im Vodafone-Netz kommst, zeigt auch unser Beitrag zum Thema iPhone bei Vodafone bestellen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

iPhone bei Vodafone vorbestellen

Wenn Du das neue iPhone bei Vodafone vorbestellen möchtest, sollest Du die günstigen Angebote im Netz beobachten. Wir nehmen die jüngsten iPhone-Schnäppchen von Vodafone ja tagtäglich unter die Lupe. Hier die neuesten Vodafone-iPhone-Deals:

Netzbetreiber oder Discounter?

Tarife im Vodafone-Netz gibt es nun wirklich zur Genüge. Dabei sind die Original-Tarife des Netzbetreibers Vodafone (GigaMobil) deutlich teurer als die Discount-Varianten wie LIDL Connect oder SIMon mobile. Und mit dem Vodafone-Pass fällt spätestens zum 31.03.2023 ein beliebtes Feature auf Anweisung der Bundesnetzagentur weg.

Ein Original-Tarif von Vodafone lohnt sich dennoch. Und zwar aus folgenden Gründen:

  • 5G und LTE Max (auch für CallYa-Prepaid!)
  • GigaKombi-Vorteil für alle, die auch einen DSL-/Festnetz-Vertrag bei Vodafone besitzen
  • Partnerkarten zubuchbar
  • GigaDepot: Datenvolumen in den nächsten Monat mitnehmen
  • mit Red+-Karte Datenvolumen flexibel zwischen den Anschlüssen verteilen
  • Junge-Leute-Vorteile
  • mehr Auswahl bei (aktuellen) Smartphones zum Tarif
  • besserer Kundenservice, bessere Erreichbarkeit
  • MeinVodafone-App mit Aktionen und Datengeschenk

Viele weitere allgemeine Tipps für alle Netze bekommst Du in unserem Ratgeber zum Thema Tarife vom Netzbetreiber oder Mobilfunk-Discounter.

Profilbild von Stefanie
Schon seit 2011 ist Steffi als Redakteurin für verschiedene Online-Magazine und -Blogs unterwegs. Für Technik begeistert sie sich jedoch schon viel länger. Ihr erstes Handy? Ein Nokia 3310. Nach einem iPhone und einem Windows Phone (nein, kein Witz!) begleitet sie mittlerweile ein Android-Smartphone durchs mobile Leben. Und Abschalten? Das geht am besten beim Waldbaden, Power Metal hören oder bei einer Runde Assassin’s Creed.

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht