Apple iPhone 14 mit Vertrag

Sobald das iPhone 14 von Apple verfügbar ist, listen wir Dir hier die besten Deals mit dem neuen Top-Modell und Vertrag in allen Netzen im Vergleich auf. Noch müssen wir aber wohl bis voraussichtlich September 2022 warten. Bis dahin halten wir Dich mit Gerüchten und Leaks auf dem Laufenden.

Wir benachrichtigen Dich sofort, wenn es ein neues Angebot mit dem Apple iPhone 14 gibt.

Filter zurücksetzen
Alle Filter anzeigen
Filter teilen: Diese Filterauswahl teilen:
WhatsApp
Facebook
E-Mail
Link kopieren
Beiträge
Neuste und Beste
Vergleich
Alle Deals filterbar

Ups, wir konnten keine Angebote finden!

Wir konnten leider keine passenden Angebote finden. Bitte probiere es doch noch einmal in einer anderen Kategorie oder mit anderen Filtern. Eventuell können wir Dir dann weiterhelfen.

iPhone 13 Pro
Apple iPhone 13 Pro
iPhone 12 Pro
Apple iPhone 12 Pro
iPhone 12
Apple iPhone 12
iPhone 13 mini
Apple iPhone 13 mini
iPhone 13
Apple iPhone 13
iPhone 13 Pro Max
Apple iPhone 13 Pro Max
iPhone 12 mini
Apple iPhone 12 mini
iPhone 12 Pro Max
Apple iPhone 12 Pro Max
iPhone 11
Apple iPhone 11
iPhone SE (2020)
Apple iPhone SE (2020)
iPhone 11 Pro
Apple iPhone 11 Pro
Alle
Modelle
iPhone 14 Pro Max Design Leak
So soll das iPhone 14 von Apple angeblich aussehen, wenn es 2022 vorgestellt wird. (Bild: Jon Prosser)

Du bist eher an den aktuell verfügbaren Modellen interessiert? Dann solltest Du folgende iPhone-Geräte in Erwägung ziehen:

iPhone 13 | iPhone 13 Pro | iPhone 12 | iPhone 12 Pro

Damit Du immer gut informiert bist, abonniere am besten unseren Newsletter oder die täglichen News per Telegram!

Newsletter abonnieren

Bleibe mit unserem Newsletter auf dem Laufenden, in dem Du unsere Top-Meldungen und neusten Deals per E-Mail erhältst.

Hinweis zu der von der Einwilligung mit umfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Protokollierung der Anmeldung und Deinen Widerrufsrechten erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung. Eine Abmeldung ist jederzeit über einen Link im Newsletter möglich.

Apple iPhone 14 mit Vertrag: Angebote erst ab Herbst 2022

Auch im kommenden Jahr 2022 erwarten wir wieder ein neues iPhone. Nach der bisherigen Namensgebung dürfte es sich um das iPhone 14 und die entsprechenden Modelle iPhone 14 Pro, Pro Max und natürlich ein Mini-Modell handeln. Hält Apple an seiner jahrelangen Tradition fest, dürfte es Anfang September in 2022 wieder soweit sein.

Bislang ist nicht viel bekannt, doch bereits vor der Vorstellung der aktuellen iPhone 13-Modelle gab es einen massiven Leak zum iPhone 14. Wir rollen hier nun die aktuellen Gerüchte einmal für Dich auf.

Rundum erneuertes Design und Display erwartet

Nachdem das iPhone 13 keine nennenswerten Änderungen im Design zeigte, dürfte es mit dem iPhone 14 mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder anders kommen. Ein Gerücht deutet an, dass das Display erstmal keine lange Notch für Face ID aufweisen soll. Die Sensoren für die Gesichtserkennung soll hinter das Display verschwinden und so mehr Platz für die Anzeige machen. Lediglich ein kleines Loch für die Frontkamera wird aktuell gemunkelt.

Insgesamt erinnert das Design stark an das iPhone 4s oder auch iPhone 5. Gerade in Bezug auf die Sandwich-Bauweise, wie der Rahmen leicht hervortreten aus dem Gehäuse steht, könnte deutlich von der 4er-Serie inspiriert sein. Auch die Kamera soll auf der Rückseite im Gehäuse verschwinden und so seit Jahren den Buckel auf der Rückseite eliminieren. Ob es so kommt, bleibt allerdings abzuwarten.

Neue Kamera: Kommen erstmals mehr Megapixel zum Einsatz?

Besonders interessant dürften auch die Spezifikationen der Kamera im iPhone 14 werden. Setzt Apple weiterhin auf 12 Megapixel? Oder sehen wir erstmals auch einen Anstieg der Auflösung? Seit Jahren setzt der Hersteller auf Cupertino auf die gleiche Megapixel-Zahl und geht die Rennen der anderen Hersteller nicht mit. Wie sich ein iPhone 14 im Test mit einer stark überarbeiteten Kamera schlagen könnte, ist natürlich reine Spekulation. Bislang gehörte Apple immer zur Spitze.

Es soll aber weiterhin bei der bisherigen Aufteilung bleiben: iPhone 14 und iPhone 14 mini mit Dual-Kamera, während das iPhone 14 Pro und das Max-Modell wieder mit einer Triple-Kamera aufwarten. Aber auch das sind aktuell nur lose Gerüchte. Vielleicht schafft es sogar der LiDAR-Scanner erstmals in die "normale" Modell-Reihe.

Apple A16 Bionic im neuen iPhone 14

Hier muss man unter Umständen nicht einmal raten: Das iPhone 14 dürfte mit hoher Wahrscheinlichkeit mit einem Apple A16 Bionic ausgestattet sein, der wieder mehr Performance verspricht, als der Apple A15 im iPhone 13. Sowohl GPU- als auch CPU-Leistung sind den Android-Modellen mit Qualcomm-Chipsatz bislang deutlich voraus.

Erste Einschätzung zum iPhone 14 von Apple

"Wie Sie sehen, sehen Sie nichts!" -  Der massive Leak zum iPhone 14 - noch vor der Vorstellung des iPhone 14 - von Jon Prosser kam überraschend, doch der bekannte und eigentlich recht treffsichere Leaker musste in der Vergangenheit durch ein paar falsche Prognosen Federn lassen. Einige Gerüchte klingen allerdings plausibel: Das neue Design des iPhone 14 oder auch der Apple-A16-Prozessor. Hier liegen die Wahrscheinlichkeiten aktuell am höchsten.

Apple wird es sich jedenfalls nicht nehmen lassen, auch in 2022 wieder Top-Modelle zu veröffentlichen, die es mit den anderen großen Modellen aufnehmen können.

Profilbild von Marleen
Die Technik- und Mobilfunk-Expertin Marleen ist bereits seit 2009 kein unbeschriebenes Blatt mehr in der Branche. Nach dem Studium der Information- und Medientechnik absolvierte sie ein Volontariat bei einem großen Telekommunikationsmagazin und verblieb dort auch 9 Jahre. Bereits dort hatte sie ersten Kontakt mit Schnäppchen. Seit November 2017 ist Marleen als Chefredakteurin bei Handyhase.de tätig.
Beteiligte Autoren: Marcel