CO2-neutrales Smartphone made in Germany

Für die Umwelt: rephone jetzt bei mobilcom-debitel erhältlich

Mit dem rephone bieten 4G Systems und mobilcom-debitel ab sofort ein besonders umweltschonendes Produkt mit und ohne Vertrag an. Eine vollständige CO2-Neutralität und ein wechselbarer Akku zählen zu den Vorzügen.
rephone

rephone

Die Smartphone-Hersteller sind mittlerweile bestrebt, durch Maßnahmen wie längere Updates und Optimierungen am Lieferumfang und der Kartonage für Nachhaltigkeit zu sorgen. Allerdings gibt es kaum Vorkehrungen beim Mobilgerät an sich. Nachdem der niederländische Hersteller Fairphone Pionierarbeit hinsichtlich umweltschonender Handys geleistet hat, kommt nun Verstärkung aus Deutschland. 4G Systems präsentiert mit dem rephone ein Smartphone mit dem grünen Daumen. mobilcom-debitel schnappt sich den exklusiven Vertrieb.

Was ist am rephone so besonders?

Zunächst einmal sei die Produktion in Deutschland erwähnt. Neben 4G Systems und Gigaset lässt aktuell kein anderer Konzern seine Mobiltelefone hierzulande fertigen. Durch die lokale Fertigung werden Arbeitsplätze gefördert. Es handelt sich überdies um das erste CO2-neutrale Smartphone. Die Herstellung erfolgt durch 100% Ökostrom. Dank der abnehmbaren Rückseite ist der Akku des rephone austauschbar. Außerdem besteht der Deckel aus Recyclat von Sysplast in Nürnberg. Besonders ist auch die Gestaltung des Innenlebens, anstatt exzessiv Klebstoff zu verwenden, setzt 4G Systems auf eine pure Verschraubung.

Somit lassen sich die Komponenten schnell und unkompliziert austauschen. Passenderweise wartet der Hersteller mit einem fairen Reparaturprogramm auf. Dieses ist überschaubar mit Festpreisen realisiert. Beispielsweise schlägt ein neues Display samt Austausch mit 89 € zu Buche. Bei der Software gibt sich die Firma ebenfalls Mühe. Zwar ist noch Android 11 vorinstalliert, ein Update auf Android 12 soll aber in Kürze folgen. Ferner werden drei Jahre Sicherheitsupdates versprochen. Das pure Android kommt ohne Bloatware, also ohne unnötige Apps, daher.

Die Spezifikationen

Für eine ausreichende Performance sorgt der Chipsatz MediaTek Helio G85 in Kombination mit 6 GB Arbeitsspeicher (RAM). Der Anwender kann von 128 GB Datenplatz (erweiterbar per microSD-Karte) Gebrauch machen. Ein 6,3 Zoll großes IPS-Display löst mit scharfen 2340 x 1080 Pixel (Full HD+) auf. Fotos werden mit 64 Megapixel (Weitwinkel) und 8 Megapixel (Ultraweitwinkel) geschossen. Zur Konnektivität zählen LTE, Dual-Band-WLAN, Bluetooth 5.0, GPS, NFC, eine Kopfhörerbuchse und USB Typ C. Klasse: kabelloses Laden ist dank Qi-Standard möglich. Die Akkukapazität beträgt 4500 mAh,

Preis und Verfügbarkeit

rephone bei mobilcom-debitel

rephone bei mobilcom-debitel

Das nachhaltige Handy ist ab sofort bei mobilcom-debitel erhältlich. Die Lieferzeit beträgt ein bis drei Werktage. Zum rephone gibt es eine breite Auswahl an Tarifen. mobilcom-debitel empfiehlt den Vodafone green LTE 5 GB. In dieser Kombination kostet das Produkt einmalig 1 € und der Vertrag monatlich 26,99 €. Eine 39,99 € umfassende Anschlussgebühr wird fällig, eine Lieferpauschale entfällt. Wenn Du das rephone ohne Tarif bei mobilcom-debitel kaufen möchtest, musst Du 399 € investieren.

Sollte das Handy irgendwann ausgedient haben, gibt es bei der Rückgabe zusätzlich zum Restwert eine Recycling-Prämie in Höhe von 25 €.

Profilbild von André
Mobilgeräte aller Art sind neben der Fotografie die große Leidenschaft von André. Diese Leidenschaft verbindet er seit 2008 mit einer weiteren Passion, dem Schreiben. Angefangen bei einem US-amerikanischen Android-Blog folgten eine Festanstellung bei einem Technik-Portal und Tätigkeiten bei diversen (Online-)Redaktionen. Mittlerweile selbstständig ist der gebürtige Pfälzer bestrebt, informative und unterhaltsame Artikel aus der Welt der Mobilfunkbranche bereitzustellen.

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht