Alternative zum Samsung Galaxy S23?

Xiaomi 13T im Check: Viel Smartphone zum fairen Preis

Vor kurzem wurde das Oberklasse-Smartphone Xiaomi 13T vorgestellt, das dem Galaxy S23 das Fürchten lehren soll. Tatsächlich übertrifft der chinesische Hoffnungsträger die südkoreanische Konkurrenz in manchen Aspekten, beispielsweise beim Display und der Kamera.

Xiaomi 13T mit Vertrag im Vergleich / Frontansicht

Xiaomi 13T nimmt das Galaxy S23 ins Visier

Mit der T-Reihe hat der Hersteller günstigere Varianten seiner regulären High-End-Smartphones im Portfolio. Bei diesen fällt besonders auf, dass Du trotz Ersparnis kaum Kompromisse eingehen musst. Wenn Du Dich nun fragst, was das Xiaomi 13T besser macht als das Xiaomi 12T ist die Antwort simpel: fast alles. Das Unternehmen hat Display, Kamera, Chipsatz und viel mehr aufgewertet.

13T
Display: 6,67"
Akku: 5000 mAh
Speicher: ab 256 GB
Hauptkamera: 50 Megapixel
Dual-SIM:
5G:
Gesamtnote: 9,07 Alle Tests
Wenn das Xiaomi 13T das hält, was es verspricht, dann könnte es durchaus eine etwas günstigere Alternative zu den Oberklasse-Modellen darstellen. Natürlich sind 650 € UVP für das 256-GB-Modell immer noch ein gutes Sümmchen, aber in Anbetracht der guten 50-MP-Kamera und des starken Prozessors dennoch fair.    Samuel - Redaktion
Profilbild Redakteur

So bekommst Du eine pfeilschnelle Anzeige mit 144 Hz, die mit 2712 x 1220 Pixel sehr hoch auflöst und eine Diagonale von 6,67 Zoll besitzt. Beim Vorgänger waren es noch 120 Hz. Samsungs Galaxy S23 kann mit 6,1 Zoll und ebenfalls 120 Hz nicht mithalten. Auch die Hauptkamera des Xiaomi 13T ist besser als im Vorgängermodell und jene des Samsung-Handys.

Xiaomi 13T Pro Test Ersteindruck TikTok

Hier jetzt unser TikTok-Video zur neuen Xiaomi 13T-Serie schauen!

Tolles Kamera-Setup im China-Handy

Das Xiaomi 12T kam mit 108 Megapixel daher, der Nachfolger hat „nur“ 50 Megapixel. Wie Du bestimmt weißt, sind die Bildpunkte aber nicht das Wichtigste bei einer Kamera. Mit 1/1,28 Zoll ist der Sensor der Weitwinkel-Kamera beim 13T erheblich größer als der 1/1,67-Zoll-Sensor des 12T. Da wird auch der 1/1,56-Zoll-Chip des Galaxy S23 abgehängt. Mit Blende f/1.9 hat die Xiaomi-Cam eine gute Lichtstärke.

Auf einen optischen Bildstabilisator musst Du ebenfalls nicht verzichten. Beim optischen Zweifach-Zoom fehlt jener aber leider. Mit 1/2,88 Zoll ist der 50-MP-Telefoto-Chip immerhin groß dimensioniert. Das Galaxy S23 hat nur einen 1/3,94 Zoll-Bildwandler und 10 MP zum Zoomen. Allerdings punktet Samsung mit einer dreifachen Vergrößerung und einem optischen Stabilisator.

Eine Ultraweitwinkel-Einheit mit 12 Megapixel rundet das rückseitige Kamera-Trio des Xiaomi 13T ab.

Xiaomi 13T mit Vertrag im Vergleich / Leica Kamera hinten

Gute Performance und viel Speicher

Im Xiaomi 13T werkelt ein Chipsatz von MediaTek, genauer gesagt der Dimensity 8200 Ultra. Mit diesem SoC kannst Du die neuesten Spiele problemlos zocken. Mit 4 nm ist er auch stromsparend. Allerdings ist die Performance der Plattform circa 22 Prozent niedriger als jene des Galaxy S23. Dafür bekommst Du bei Samsungs Standardausstattung nur 128 GB Flash, während Xiaomi 256 GB Flash bietet.

Kurzer Besuch an der Steckdose

Ein Handy kann noch so gut sein, wenn es ewig geladen werden muss, ist das nervig. Dieses Problem gibt es bei Xiaomis neuestem T-Modell nicht. In nur 42 Minuten soll sich der Akku von 0 auf 100 Prozent laden lassen. Es lassen sich 67W an Strom übertragen. Mit 5000 mAh ist die aufladbare Batterie erfreulich groß. Das Galaxy S23 hat nur 3900 mAh und 25W.

Dennoch hat das Xiaomi 13T beim Aufladen einen Nachteil. Es gibt nämlich keine Möglichkeit zum drahtlosen Aufladen. Schade.

Das sagt die Fachpresse

Die Testergebnisse im Überblick:

Smartphone gesamt CHIP connect Computer­­Bild Notebook­­Check Amazon DxO Handyhase
Xiaomi 13T 9,07 Note 1.5 86 % Note 1.4 88 % 3.7 123

1 Smartphone im Test, maximal 10 Punkte möglich.

Bitte beachte, dass sich die Bewertung für Smartphones bei den Testportalen (und damit auch in dieser Liste) im Zeitverlauf verändern können und wir leider nicht jede Veränderung mitbekommen. Insbesondere für ältere Smartphones mögen sich die Einzel- sowie Gesamtergebnisse damit verändern. Genau deshalb erfährst Du die ausführlichen Tests ja auch, wenn Du auf die verlinkten Noten klickt. Dort kannst Du diese Werte noch einmal für Dich überprüfen. An der Grundaussage ändert sich trotz der veränderlichen Werte meist aber nichts.

Preis und Verfügbarkeit des Xiaomi 13T

Eigentlich hat das China-Handy eine Hersteller-Preisempfehlung (UVP) in Höhe von 649,90 Euro. Manche Händler unterbieten diese Summe aber bereits. Du bekommst das 13T ohne Vertrag aktuell für rund 600 Euro. Klar, das ist immer noch eine Menge Geld. Deshalb solltest Du regelmäßig bei uns vorbeischauen, um die besten Tarif-Deals des Xiaomi 13T zu erfahren.

Samsung schickte sein Galaxy S23 übrigens zu einer UVP von 949 Euro ins Rennen. Das 13T ist ab sofort im Handel, bei Netzbetreibern und bei Providern erhältlich. Als Farben stehen Schwarz, Blau und Grün zur Auswahl. Wasser und Staub scheut das mit Android 13 ausgelieferte Mobiltelefon übrigens gemäß IP68 nicht. Natürlich ist auch 5G an Bord.

Sobald uns ein Testgerät zur Verfügung steht, liest Du auf dieser Seite, ob uns das 13T im Alltag überzeugen kann.

71bd57b491684c8e9410a7124d9259ec
Profilbild von André
Mobilgeräte aller Art sind neben der Fotografie die große Leidenschaft von André. Diese Leidenschaft verbindet er seit 2008 mit einer weiteren Passion, dem Schreiben. Angefangen bei einem US-amerikanischen Android-Blog folgten eine Festanstellung bei einem Technik-Portal und Tätigkeiten bei diversen (Online-)Redaktionen. Mittlerweile selbstständig ist der gebürtige Pfälzer bestrebt, informative und unterhaltsame Artikel aus der Welt der Mobilfunkbranche bereitzustellen.

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail
optional, wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.