Kombi-Vorteil + Festnetz-Vertrag ab 85 € im M

Neu! MagentaEINS Unlimited: Unbegrenztes Handy-Datenvolumen

Dauer-Surfen im besten mobilen Netz! Die Telekom geht mit einem geänderten Tarifpaket in den Herbst. Telekom-Kunden mit Festnetzanschluss bekommen mit MagentaEINS Unlimited einen Mobilfunkvertrag mit unbegrenztem Datenvolumen. Die Sache hat aber einen Haken.

Die neuen Angebote zu MagentaEINS Unlimited sind ab sofort zu haben.

MagentaEINS Unlimited Artikelbild

Bild: Telekom.com

vom 20.09.2021: Die Telekom hat ihre Tarif-Kombo MagentaEINS Unlimited, bestehend aus MagentaMobil EINS – unbegrenztes mobiles Datenvolumen mit bis zu 100 MBit/s – und MagentaZuhause (Festnetz & Internet) überarbeitet. Es entfällt die XXL-Stufe mit 500 MBit/s für 105 €, dafür kommt am unteren Ende die Stufe M hinzu, so dass die Tarife jetzt bei 85 € anfangen. Das ist sicherlich dem Umstand geschuldet, dass viele Kunden MagentaEINS Unlimited buchen wollten, aber gar keine 100 MBit/s im Festnetz erreichen. Dem Schreiber dieses Updates geht es nicht anders. Alle Details dazu im Beitrag.

Für wen lohnen sich die Tarife?

Der MagentaEINS Unlimited-Vorteil ist seit dem 1. Juni für alle Telekom-Kunden mit einem Festnetzvertrag (MagentaZuhause L, XL und XXL, Giga) verfügbar. Das wurde jetzt geändert und gilt nun für Festnetzverträge MagentaZuhause M, L, XL und Giga. So bekommen also Kunden, die bereits einen Festnetzanschluss bei der Telekom haben, eine vergünstigte Gelegenheit für einen Handyvertrag im top ausgebauten Telekom-Netz. Der neue Mobilfunktarif bietet eine Allnet-Flat für das Festnetz und deutsche Mobilfunknetze sowie eine SMS-Flat. Zudem profitiert man hier von unbegrenztem Datenvolumen im 5G-Netz der Telekom.

Aber: Die mobile Surf-Geschwindigkeit liegt dabei unverändert bei maximal 100 Mbit/s im Download und maximal 50 Mbit/s im Upload. Das ist zwar schnell, bietet aber nicht die volle Bandbreite des Telekom-Netzes.

Die Angebote im Überblick

Das sind die Kosten für MagentaMobil EINS mit Unlimited-Vorteil:

  • MagentaMobil EINS + MagentaZuhause M (50 Mbit/s im Festnetz) : 85 Euro
  • MagentaMobil EINS + MagentaZuhause L (100 Mbit/s im Festnetz): 90 Euro
  • MagentaMobil EINS + MagentaZuhause XL (250 Mbit/s im Festnetz): 100 Euro
  • MagentaMobil EINS + MagentaZuhause Giga (1.000 Mbit/s im Festnetz): 125 Euro

Die Telekom-Vorteile wie eine Multi-SIM oder Partnerkarte sind gegen Aufpreis verfügbar. Daneben gibt es die Community Card EINS, die mit den gleichen Eigenschaften wie die Hauptkarte des Unlimited-Tarifs ausgestattet ist. Die Community-Card kostet 30 Euro im Monat. Für 10 Euro im Monat gibt es die Community Card Teens EINS. Hiermit nutzen Kinder unter 18 Jahren die Allnet- und SMS-Flat sowie das Highspeed-Volumen im Telekom-Netz. Brauchst Du eine zusätzliche SIM-Karte für die reine Datennutzung ohne Allnet- und SMS-Flat, gibt es diese für 15 Euro im Monat zum MagentaEINS-Unlimited-Angebot dazu. EU-Roaming ist bis 45 GB im Monat inbegriffen, außerhalb der EU fallen zusätzliche Kosten an.

Community Card EINS für 30 € im Monat

Mit der Community Card EINS lässt sich eine Zweitkarte (für Familienmitglieder) buchen, die 30 € kostet − und dafür ebenfalls eine komplette Unlimited-Flat mitbringt. Ganz klar: Hier gibt es nichts am Preis zu meckern, die Grundgebühr ist definitiv als günstig zu werten.

Nur ist die Community Card ja nun mal nicht voraussetzungslos.

Community Card Teens für 10 € im Monat

Das richtige Schnäppchen ist die Community Card Teens − hier müsste aber bestimmt die Berechtigung nachgewiesen werden, alles andere würde uns wundern:

»Unschlagbar ist das Angebot für die Community Card Teens EINS. Diese ist monatlich kündbar und ermöglicht für gerade einmal 10 Euro ebenfalls unbegrenzte Mobilkommunikation im besten 5G-Netz der Telekom.«

MagentaMobil EINS MultiSIM & Co. (Zusatzkarten)

Solltest Du keine komplette Telekom Partnerkarte mit Allnet-Flat benötigen (die ja durch die Community Card für 30 € im Monat verkörpert wird), gibt es auch hier Alternativen, die günstiger sind:

  • Data Card EINS: 15 € pro Monat, 24 Monate Laufzeit → deutschlandweit unbegrenztes Volumen für die Nutzung in Notebooks und mobilen WLAN-Hotspots
  • MultiSIM: 15 € pro Monat, ohne Mindestlaufzeit
  • MultiSIM als eSIM: 5 € pro Monat, ohne Mindestlaufzeit → z.B. für Smartwatches.

Fazit zu den Telekom MagentaEINS-Unlimited-Angeboten

Ähnlich wie es Vodafone bei seinen GigaKombi-Angeboten handhabt, bekommen Telekom-Kunden mit bestehendem Festnetzanschluss hier einen Zugang zum Mobilfunknetz mit Vorteilen. Wer also bereits Kunde ist oder plant, bei der Telekom einzusteigen, kann hier ordentlich sparen. Liegt der Einzelpreis für MagentaMobil Unlimited etwa in den ersten 12 Monaten bei 74,95 € (anschließend 84,95 €), gibt es hier mit geringem Aufpreis den Anschluss für Zuhause gleich mit dazu.

Kommentar: Nicht so mutig wie MagentaEINS Plus

Gegenüber dem 2020 gestarteten Angebot MagentaEINS Plus dürften manche Interessenten etwas enttäuscht sein: Denn MagentaEINS Plus war sehr flexibel und hatte eine kurze Laufzeit – und dies bei für die Telekom vergleichsweise günstige Kosten von 80 € pro Monat für das Gesamtpaket! Allerdings war MagentaEINS Plus nur für einen kleinen Kreis an Interessenten buchbar. MagentaEINS Unlimited hingegen bietet diese Flexibilität nicht und setzt auch nicht so mutig den Rotstift bei den Preisen an.

Alternative Deals im Telekom-Netz

Brauchst Du kein unbegrenztes Datenvolumen, gibt es günstigere Handytarife im Telekom-Netz:

Profilbild von Michael
Schreibt freiberuflich für ein paar Online-Medien. Hält nichts von einer Gadget-Monokultur, auch im eigenen Haushalt. Apple-Produkte spielen seit 2003 eine Rolle, Android-Erstkontakt war das Motorola Milestone Ende 2009. Ist studierter Geophysiker und versucht, den Blödsinn vom Wesentlichen zu trennen.
Kommentare (2)

Gerd 30.09.2021, 19:02

Hallo 🙂
Ich habe bisher
Festnetz: MagentaZuhause XL mit TV 67,82 Euro
und
Mobil:MagentaMobilM mit TopSmartphone 60,44 Euro
Frage: Legt MagentaEinsunlimited das jetzt zusammen für 100 Euro
Oder zahle ich weiterhin 2 Summen für 2 Verträge und lande mindestens bei 130-140 Euro?
Danke für eine kurze Rückmeldung
MfG Gerd

    Profilbild von Philipp Schmidt

    Philipp 30.09.2021, 19:32

    Hallo Gerd,

    MagentaEINS Unlimited ist ja nur für Bestandskunden zu haben und ein eigenständiger Smartphone-Tarif. Du zahlst dann also normal für deinen MagentaZuhause weiter und kannst zusätzlich MagentaEINS-Angebote in Anspruch nehmen. Diese laufen dann aber eigenständig. Auch Dein MagentaMobil M sollte durch den MagentaEINS-Vorteil preislich reduziert sein und mehr Datenvolumen als üblich haben.

    Grüße
    Philipp | Handyhase.de

Kommentar verfassen

Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht