Auch mit gratis FRITZ!Box Bundle

Samsung Galaxy A51 mit Allnet Flat & 10 GB LTE im Telekom-Netz ab eff. 10,00 € mtl. (Tarif: congstar Allnet Flat Plus)

Nur hier gibt es das Samsung Galaxy A51 mit dem Allnet-Tarif von congstar im Telekom-Netz. Highlight des Angebots ist das inkludierte LTE bei einer geringen Zuzahlung und Grundgebühr. Alternativ auch mit umfangreichen FRITZ!Box Set als Zugabe!
Zum Angebot

Die Angebote können jederzeit enden oder teurer werden!

Samsung Galaxy A51 mit congstar Allnet Flat Plus bei handyflash

vom 20.03.2020: Bei handyflash bekommst Du das Bundle aus Samsung Galaxy A51 und congstar Allnet Flat Plus ohne Zugabe für eine noch geringere Zuzahlung.
vom 19.03.2020: Bei talkthisway gibt es jetzt zum Galaxy A51 mit congstar-Tarif ein FRITZ!Box Bundle kostenlos dazu! Das Set besteht aus einer FRITZ!Box 7530 und einem FRITZ!Repeater 2400! Beide Geräte zusammen sorgen für ein perfektes WLAN in den eigenen vier Wänden bis vor die Haustür oder in den Garten hinter dem Haus.

Originalartikel vom 20.02.2020 – überarbeitet am 20.03.2020:

Für wen ist das Angebot geeignet

Das Telekom-Netz ist nicht ohne Grund das beste Netz Deutschlands und wer nur das beste Netz haben will, ist hier genau richtig. Vor allem wenn Du sehr oft und vor allem lange telefonierst, ist der Tarif wie geschaffen für Dich.

Hinzu kommt, dass Normal- bis Vielsurfer hier ebenfalls fündig werden: Die bis zu 25 MBit/s reichen für nahezu alle Anwendungen aus, selbst für Videostreaming in HD-Qualität. Da congstar nun die Nutzung des LTE-Netzes der Telekom zum Standard gemacht hat, ist das Angebot quasi konkurrenzlos geworden für das Mittelklasse-Smartphone im Telekom-Netz. Zudem machen sonst nur originalen Telekom-Tarifen vorbehaltene Features wie VoLTE oder WiFi Calling congstar attraktiv.

congstar Allnet Flat Plus

  • Telefonflat in alle dt. Mobilfunknetze und ins Festnetz
  • SMS-Flat in alle dt. Mobilfunknetze
  • Internet-Flat (10 GB LTE mit bis zu 25 MBit/s, danach max. 32 kBit/s)
    • LTE50-Option: nur 3 € (statt 5 €) Aufpreis pro Monat (bei talkthisway)
  • kostenloses EU-Roaming
  • 6 Monate kostenlos Tidal testen (nur bei talkthisway)
  • Bonus für Portierung der Rufnummer zu congstar: 25 €
  • Telekom-Netz
  • Mindestlaufzeit: 24 Monate
  • Kündigungsfrist: 3 Monate, sonst automatische Verlängerung um 1 Jahr
  • ========================================================
  • Grundgebühr bis zum 24. Monat: 25 € monatlich
  • Grundgebühr ab dem 25. Monat: 30 € monatlich
  • Anschlussgebühr: 10 €
Beim Angebot von talkthisway kannst Du den Streaming-Dienst Tidal 6 Monate lang kostenlos testen. Ab dem 7. Monat kostet die Tidal Musik Option 8,99 €/Monat. Die Option ist aber jederzeit zum Ende des jeweiligen Kalendermonats problemlos mit einem Klick kündbar.

Die Rufnummernmitnahme ist bei congstar direkt möglich, es sei denn Dein alter Vertrag ist ebenfalls ein congstar-Vertrag. Mehr Informationen findest Du im Info-Artikel zur Rufnummernmitnahme. Für die Portierung erhältst Du bei congstar direkt einen Bonus in Höhe von 25 €.

Die Deals im Überblick

Hier sind nochmal die Angebote mit ihren monatlichen Tarifkosten.

8.3
Samsung Galaxy A51 (128 GB) + congstar Allnet Flat Plus LTE

  • Netz
  • 10 GB LTE
    max. 25MBit/s
  • Allnet-Flat
    SMS-Flat
  • monatlich 25,00 €
  • einmalig 4,95 €
24,58 € Durchschnitt pro Monat

Handyhase Effektivpreis monatlich 11,71 €

8.5
Samsung Galaxy A51 (128 GB) inkl. FRITZ!Box 7530 + congstar Allnet Flat Plus LTE

  • Netz
  • 10 GB LTE
    max. 25MBit/s
  • Allnet-Flat
    SMS-Flat
  • monatlich 25,00 €
  • einmalig 159,00 €
31,00 € Durchschnitt pro Monat

Handyhase Effektivpreis monatlich 10,00 €

8.0
Samsung Galaxy A51 (128 GB) inkl. FRITZ!Box 7530 + congstar Allnet Flat Plus (LTE 50)

  • Netz
  • 10 GB LTE
    max. 50MBit/s
  • Allnet-Flat
    SMS-Flat
  • monatlich 28,00 €
  • einmalig 159,00 €
34,00 € Durchschnitt pro Monat

Handyhase Effektivpreis monatlich 13,00 €

Die Rechnung zum Galaxy A51 + congstar Allnet Flat Plus

+ 24 x 25,00 € Grundgebühr

+ 10,00 € Anschlussgebühr

+ 4,95 € Zuzahlung für das Samsung Galaxy A51 (128 GB)

+ 0,00 € Versandkosten


= 614,95 € Gesamtkosten in 24 Monaten

– 309,00 € Wert des Samsung Galaxy A51 (128 GB) laut Preisvergleich

– 25,00 € Portierungs-Bonus


= 11,71 € eff. Grundgebühr für den Allnet Flat Plus LTE


Technische Daten zum Samsung Galaxy A51 (128 GB)
Displaydiagonale
6.5 Zoll
Displaytyp
OLED
Displ.-Auflösung Breite
2400 Pixel
Displ.-Auflösung Höhe
1080 Pixel
CPU
Exynos 9611
CPU-Frequenz max.
2.3 GHz
GPU
ARM Mali-G72 MP3
GPU-Frequenz max.
0.85 GHz
RAM
4 GB
Interner Speicher
128 GB
MicoSD-Slot
microSD bis max.
512 GB
Kamera
4 Sensoren
Kamera: Auflösung
48 Megapixel
Kamera: Blende
f/2
Kamera: opt. Bildst.
Kamera: s/w
Selfiekamera
1 Sensor
Selfiekamera: Auflösung
32 Megapixel
Akku-Kapazität
4000 mAh
Schnelllade-Funktion
Kabellos laden
Akku wechselbar
Anschluss
USB Typ-C
USB-Standard
USB 2.0
Klinkenanschluss
LTE
Cat 12
WLAN
IEEE 802.11ac
Bluetooth
5
NFC
Dual-SIM
Dual-SIM Hybrid
Dual-SIM Active
Gewicht
172 gr
Höhe
158.5 mm
Breite
73.6 mm
Tiefe
7.9 mm
Betriebssystem
Android 10
Hersteller UI
Samsung One UI
Farbprofil Display
sRGB
Fingerabdruckssensor
Gesichtserkennung
UVP
369 €
Alle Daten ein-/ausblenden

Fazit zum Samsung Galaxy A51 + congstar Allnet Flat Plus

Ab sofort ist bei den congstar-Tarifen mit Laufzeit immer LTE enthalten. Daher sind diese Angebote richtig gute Deals zusammen mit dem Galaxy A51 von Samsung, einem hervorragendes Mittelklasse-Smartphone. Highlight des Angebots ist zweifelsohne das Datenvolumen, einschließlich LTE und der Freischaltung für VoLTE als auch WiFi Calling. Wer ein Smartphone mit VoLTE-Unterstützung besitzt, kann von einer deutlich verbesserten Sprachqualität profitieren, als auch in Gebieten mit ausschließlicher LTE-Netzabdeckung telefonieren. Kurzum: Wer ein gutes Angebot im Telekom-Netz zum A51 sucht, hat sein Ziel vermutlich erreicht.

Alternative Angebote mit dem Samsung-Smartphone

Stefan
Redaktion Stefan

Der Hardware-Hai Stefan hat seine Mobilfunk-Anfänge schon weit vor seinem Studium der Angewandten Informatik unternommen. Genauer gesagt zu Zeiten von PocketPC 2002 Phone Edition mit dem ersten MDA der Telekom, der ARM-Portierung von Age of Empires  während der Schulpausen und horrender Mobilfunkrechnungen inklusive. Seitdem hat sich das Hobby zum Beruf gewandelt und während des Studiums erfolgte 2012 der Einstieg in die Blogger-Welt. Über mehrere Stationen bekannter und weniger bekannter Redaktionen ist er schließlich 2017 bei der Hasenfamilie gelandet. Heute ist der Metalhead, Mittelalterrocker, Raver und Folk-Hörer in Personalunion unter anderem dafür zuständig, dass Smartphone-Daten bei Handyhase stimmen, wenn er nicht gerade die neusten Deals erstellt, an Ratgebern arbeitet oder einen neuen Test schreibt. Stefan ist aktuell bei einem Galaxy Note 9 und Xiaomi Mi Mix 3 hängen geblieben, komplettiert mit einer Galaxy Watch am Handgelenk und dem Galaxy Tab S6 als mobiles Büro und Medien-Station.

Frage als Kommentar stellen

Kommentar verfassen

Name
E-Mail-Adresse
optional, wird nicht veröffentlicht