Handyhase
Handyhase.de
Folge dem Hasen!
WhatsApp
Newsletter
Facebook
Twitter
Instagram

Startseite » Handy mit Vertrag » Samsung » Galaxy S10e

Die Jubiläumsgeneration der Galaxy-S-Familie umfasst gleich drei Modelle und das Samsung Galaxy S10e stellt das Einstiegsmodell dar. Das kleinste Smartphone des S10-Trios braucht sich nicht hinter den anderen beiden Modellen verstecken. Es hat sogar eine ganz eigene Besonderheit. Welche das ist und wo Du das Samsung Galaxy S10e mit Vertrag günstig bekommst, zeigen wir Dir hier!

Samsung Galaxy S10e mit Vertrag günstig kaufen

Samsung Galaxy S10e (Bild: MySmartPrice.com / IshanAgarwal24, Montage: Handyhase.de / Stefan Kirchner)

Preise: Samsung Galaxy S10e mit Vertrag

Du möchtest das Samsung Galaxy S10e mit Vertrag im Netz der Telekom, Vodafone oder o2 bestellen? Dann haben wir für Dich an dieser Stelle die besten Deals auf einem Blick. Das Samsung Galaxy S10e ohne Vertrag gibt es in Deutschland unter anderem bei Amazon, MediaMarkt, Saturn und weiteren Händlern.

Tipp
Allnet
Flat
SMS
Flat
12 GB
⏳ Endet am 30.07.2019
Grundgebühr: 29,99 €
Zuzahlung: 4,95 €
inkl. AKG Y500 Kopfhörer
Tipp
Allnet
Flat
6 GB
⏳ Endet am 31.07.2019
Grundgebühr: 21,99 - 26,99 €
Zuzahlung: 1,00 - 79,00 €
inkl. AKG Kopfhörer o. Xbox-Bundle
Tipp
Samsung Galaxy S10e + green LTE mit 45 € Ersparnis
Allnet
Flat
6 - 10 GB
⏳ Endet am 31.07.2019
Grundgebühr: 21,99 - 31,99 €
Zuzahlung: 1,00 - 99,00 €
inkl. div. Xbox-Bundles o. Sennheiser Kopfhörer
Allnet
Flat
SMS
Flat
10 - 15 GB
Grundgebühr: 36,99 €
Zuzahlung: 4,95 €
inkl. Samsung Gear S3 frontier und gratis In Ears Kopfhörern
Allnet
Flat
SMS
Flat
12 GB
Grundgebühr: 30,00 €
Zuzahlung: 79,00 - 99,00 €
inkl. AKG S30 Wireless Speaker oder Huawei Band 3e
Samsung Galaxy S10e + o2 Blue All-In M für eff. 7,45 € mtl.
Allnet
Flat
SMS
Flat
6 - 19 GB
Grundgebühr: 24,99 - 29,99 €
Zuzahlung: 19,00 - 49,00 €
Allnet
Flat
SMS
Flat
8 GB
Grundgebühr: 36,95 €
Zuzahlung: 99,00 €
inkl. Xbox One X Metro-Saga-Bundle
Allnet
Flat
SMS
Flat
8 - 19 GB
junge
Leute
Grundgebühr: 29,95 - 56,95 €
Zuzahlung: 4,95 €
Samsung Galaxy S10e + Magenta Mobil XS für eff. 2,95 € mtl.
Allnet
Flat
SMS
Flat
1,75 GB
⏳ Endet am 31.07.2019
Grundgebühr: 29,95 €
Zuzahlung: 1,00 €
inkl. Xbox One S (1TB) Starter-Bundle
Samsung Galaxy S10e + o2 Free M Boost für eff. 10,41 € mtl.
Allnet
Flat
SMS
Flat
20 GB
junge
Leute
Grundgebühr: 29,99 - 34,99 €
Zuzahlung: 4,95 €
Tipp
Samsung Galaxy S10e + o2 Free S für eff. 5,16 € mtl.
Allnet
Flat
SMS
Flat
1 GB
Grundgebühr: 19,99 €
Zuzahlung: 99,00 €
Samsung Galaxy S10e + Vodafone Smart XL für eff. 18,45 € mtl.
Allnet
Flat
SMS
Flat
11 - 17 GB
Grundgebühr: 41,99 - 46,99 €
Zuzahlung: 4,95 €
inkl. AKG Y500
Samsung Galaxy S10e + Free S Boost für eff. 4,99 € mtl.
Allnet
Flat
SMS
Flat
2 GB
Grundgebühr: 19,99 €
Zuzahlung: 119,00 €

Warum Du das Samsung Galaxy S10e mit Vertrag kaufen solltest?

Sicherlich ist das Samsung Galaxy S10e das günstigste Modell der drei Samsung-Neuheiten. Trotzdem ist der Preis immer noch vergleichsweise hoch. Grund dafür ist, dass die Ausstattung zwar etwas abgespeckter ist, allerdings das Modell mit viel Power kommt. Daher empfehlen wir Dir, das Samsung Galaxy S10e mit Vertrag zu kaufen. So kannst Du einiges an Geld sparen und musst nicht lange auf Dein neues Highend-Smartphone warten. Dies eignet sich für alle, die auf der Suche nach einem neuen Handytarif sind und das brandneue Galaxy S10e haben möchten.

Technische Daten: Diese Specs hat das Samsung Galaxy S10e

Beim Samsung Galaxy S10e handelt es sich zwar um die „kleinste“ Version und mit leicht abgespeckter Ausstattung. Trotzdem können sich die Eckdaten des Samsung Galaxy S10e definitiv sehen lassen!

Technische Daten des Samsung Galaxy S10e
Displaydiagonale5,8 Zoll
DisplaytechnologieNur an der Displaytechnologie kann man die Bildqualität nicht ablesen. OLED (bzw. Super-AMOLED) Displays bieten sattere Farben, können dafür aber zum Einbrennen neigen.Dynamic AMOLED
Displ.-Auflösung Breite1080 Pixel
Displ.-Auflösung Höhe2280 Pixel
Display-Helligkeit max.Die max. Display-Helligkeit ist wichtig bei Benutzung des Handys in sehr heller Umgebung. 400 cd/m² sollte in den meisten Fällen reichen, aber je größer der Wert desto besser.1200 cd/m²
CPUDie CPU ist der Prozessor eines Smartphones.Exynos 9820
CPU-Frequenz max.Die max. CPU-Taktfrequenz ist ein Indikator für die allg. Geschwindigkeit eines Smartphones.2,8 GHz
GPUDie GPU ist der Grafikprozessor eines Smartphones.Mali-G76 MP12
GPU-Frequenz max.Die max. GPU-Taktfrequenz ist ein Indikator für das Grafik-Leistungsvermögen eines Smartphones (wichtig für 3D-Spiele).0,72 GHz
RAMJe mehr RAM, sprich Arbeitsspeicher, ein Smartphone hat, desto mehr Apps kann man ohne Leistungsverlust parallel verwenden. 6 GB
interner SpeicherDer interne Speicher wird für sämtliche Daten (Betriebssystem, Apps, Musik, Bilder) verwenden.128 GB
microSD-SlotMit einem microSD-Slot kann der interne Speicher eines Handys erweitert werden.
microSD bis max.Der microSD-Slot eines Handys unterstützt microSD-Karten bis zu einer gewissen max. Speichergröße.512 GB
KameraMehre Sensoren werden entweder verwendet um mehrere Brennweiten (Weitwinkel und Tele) zu ermöglichen, um einen Bokeh-Effekt zu generieren oder um die allg. Bildqualität mittels eines monochromen Sensors zu erhöhen.2 Sensor(en)
Kamera: AuflösungJe höher die Auflösung, desto detailgetreuer die Fotos.12 / 16 Megapixel
Kamera: BlendeJe kleiner die Blendenzahl, desto lichtstärker das Objektiv und rauschärmer die Fotos.f/1,5 / f/2,2
Kamera: opt. Bildst.Ein optischer Bildstabilisator ermöglicht verwacklungsfreiere Aufnahmen in dunklen Situationen.
Kamera: s/wEin monochromer Sensor wird für Kontrastinformationen verwendet.
Selfiekamera1 Sensor(en)
Selfiekamera: AuflösungJe höher die Auflösung, desto detailgetreuer die Fotos.10 Megapixel
Selfiekamera: BlendeJe kleiner die Blendenzahl, desto lichtstärker das Objektiv und rauschärmer die Fotos.f/1,9
Akku-Kapazität3100 mAh
Schnelllade-FunktionHandys mit einer Schnelllade-Funktion lassen sich wesentlich schneller aufladen. Viele bieten innerhalb weniger Minuten eine Ladestandserhöhung um 20%.
Kabellos ladenKabelloses Laden wird über eine Induktionsschleife im hinteren Gehäusedeckel des Smartphones realisiert.
Akku wechselbar
AnschlussBei einem Handy mit USB Typ C oder Apple Lightning Anschluss kann man den Stecker auch um 180° verdreht einstecken.USB Typ C
USB-StandardDer USB-Standard 3 bietet eine wesentlich schnellere Datenübertragung als USB 2.3.1
Klinkenanschluss3,5 mm Klinkenanschluss für gewöhnliche Kopfhörer
LTEAn der LTE-Category kann man u.a. die max. Datenrate ablesen. Gängig sind z.B.:
Cat. 6: 300 MBit/s
Cat. 12: 600 MBit/s
Cat. 16: 1015 MBit/s
Cat. 20
WLANHandys inkl. WLAN-ac unterstützen auch das in vielen WLAN-Netzen weniger ausgelastete 5-GHz-Band.a, b, g, n, ac, ax
BluetoothDer Bluetooth-Standard 5 bietet eine höhere Reichweite und Datenrate gegenüber Bleutooth 4.5.0
NFCNFC ermöglicht das kontaktlose Einloggen und Bezahlen mit dem Handy.
Dual-SIMMit einem Dual-SIM-Handy kann man zwei SIM-Karten in einem Handy nutzen. Mehr Infos im Artikel zu Dual-SIM-Tarifen.
Dual-SIM HybridDual-SIM Hybrid bedeutet, dass man entweder eine zweite SIM-Karte oder eine microSD-Karte verwenden kann.
Dual-SIM ActiveEin Handy mit Dual-SIM Active kann mit beiden SIM-Karten gleichzeitig Daten übertragen. Oft unterstützt jedoch nur einer der beiden Karten-Slots LTE.
Gewicht150 gr
Höhe142,2 mm
Breite69,9 mm
Dicke7,9 mm
IP-SchutzklasseDie IP-Schutzklasse gibt an unter welchen Bedingungen der Hersteller eine tadellose Funktion garantiert. Gängig sind z.B.:

IP 67: staubdicht, Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen

IP 68: staubdicht, Schutz gegen dauerndes Untertauchen
IP68
BetriebssystemAndroid 9.0 (Pie)
Hersteller UIViele Hersteller erweitern Android um eigene Funktionen und passen es optisch an.Samsung One UI
FarbenGelb / Grün / Schwarz / Weiß
FingerabdruckscannerMit einem Fingerabdruckscanner kann man ein Handy entsperren ohne eine PIN eingeben zu müssen.
GesichtserkennungEine Gesichtserkennung fungiert als eine weitere Alternative zum Entsperren des Handys mittels PIN.
BesonderheitenFingerabdrucksensor im Rahmen, Reverse Wireless Charging, HDR10+ Display
UVP749 €
aufklappen ▼
Handyhase Testbericht

Das Samsung Galaxy s10e weiß im ersten Test zu überzeugen. Dabei kannst mit der Dual-Kamera, seinem Design samt der knalligen Farben und viel Power punkten!

Wann wurde das Samsung Galaxy S10e vorgestellt?

Am 20.02.2019 wurde das Samsung das Galaxy-S10-Trio einschließlich dem Samsung Galaxy S10e auf dem Unpacked Event 2019 in San Francisco vorgestellt.

Wie ist der Preis für das Samsung Galaxy S10e?

Da die S-Reihe Samsungs Premium-Modelle darstellen, wird das Samsung Galaxy S10e – auch als Einstiegsmodell der S10-Generation – nicht allzu preiswert sein. So sind es  749 € unverbindliche Preisempfehlung für das Modell mit 6GB RAM und 128GB internem Speicher.

Wann ist der Marktstart für das Samsung Galaxy S10e?

Am 20.02.2019 wurde das Galaxy-S10-Trio in San Francisco von Samsung präsentiert. Vorbestellungen zum Galaxy S10e sind direkt im Anschluss möglich und die Auslieferung soll voraussichtlich etwa einen Monat später  nach der offiziellen Vorstellung stattfinden. Das bedeutet, dass das Android-Smartphone gegen Ende März/Anfang April im Handel erhältlich ist.

Erste Einschätzung zum Samsung Galaxy S10e

Interessant ist, dass Samsung diesmal mit dem Samsung Galaxy S10e ein Einstiegsmodell bietet, dass sich technisch eher geringfügig von den größeren Modellen der S10-Familie unterscheidet. Bemerkenswert ist, dass die Basiskonfiguration des Galaxy S10 mit 6GB RAM und 128GB Speicher, gepaart mit einem Samsung Exynos 9820 Prozessor identisch bleibt. Die tatsächlich nennenswerten Unterschiede finden sich in einem kleineren Akku und einem mit 5,8 Zoll ebenfalls kleinerem Display. Zudem ist keine Triple-Kamera an Bord.

Display ohne Kanten

Aber, und das ist die Besonderheit, das Samsung Galaxy S10e hat ein Display ohne das mittlerweile Galaxy-S-typische Edge-Design. Sprich, das Display ist komplett flach und nicht an den Längsseiten abgerundet. Alleine dadurch, und in Kombination mit der kaum abgespeckten inneren Hardware, wird das E-Modell sehr attraktiv. Nicht zuletzt auch durch den niedrigeren Preis und der handlicheren Größe. Eine weitere Sparmaßnahme für eine geringere unverbindliche Preisempfehlung ist der Verzicht auf einen Fingerabdrucksensor im Display. Stattdessen sitzt dieser in der Power-Taste im rechten Rahmen. In wie weit sich dies als praktischer erweist, wird sich noch im Test des Samsung Galaxy S10e beweisen müssen.

Samsung Galaxy S10e

Der Power-Button mit Fingerabdrucksensor ist gut zu erkennen (Bild: MySmartPrice.com / @IshanAgarwal24)

Kleiner, aber auch günstiger

Eine weitere Einschränkung des S10e gegenüber den anderen Modellen findet sich bei den Kameras wieder. Zwar wird dieselbe Frontkamera des Galaxy S10 verbaut sein, die Hauptkamera auf der Rückseite wiederum verzichtet auf den dritten Sensor. Heißt, das Samsung Galaxy S10e kommt „nur“ mit einer Dualkamera. Da Samsung diese aber in der grundlegenden Ausstattung prinzipiell an der Triple-Kamera des Samsung Galaxy S10/Galaxy S10 Plus ausrichtet, dürfte die Fotoqualität dennoch hervorragend sein.

Einsteiger ohne Prozessor-Kompromisse

Obwohl das Galaxy S10e quasi das Einsteiger-Modell des S10-Trios ist, werden keine Kompromisse in Sachen Leistung gemacht. Wie bei den anderen beiden Modellen wird der Samsung Exynos 9820 verbaut, ein Prozessor der bis zu 20 Prozent mehr Leistung verglichen mit dem Exynos 9810 liefern kann. Dafür sind zwei leistungsstarke Mongoose-M4-Kerne verantwortlich, die von zwei ARM Cortex A75 Kerne unterstützt werden. Letztere kommen für die meisten Situationen zum Einsatz. In der Regel sind jedoch die vier ARM Cortex A55 Kerne in Verwendung, vor allem aber im Leerlauf und für die täglichen Aufgaben, die wenig bis keine Power-Kerne benötigen.

Neu ist auf dem Chip vor allem der eigene Kern für KI-Algorithmen. Damit werden unter anderem die Erkennung von Bildern oder Szenen enorm optimiert, was insbesondere bei der Fotografie bemerkbar ist. Außerdem profitieren Augmented-Reality- und Virtual-Reality-Anwendungen von diesem KI-Kern.

Vorläufiges Fazit: Das Samsung Galaxy S10 für Edge-Verweigerer

Unterm Strich ist das Samsung Galaxy S10e das perfekte Smartphone für diejenigen sein, die ein halbwegs handliches Top-Modell von Samsung ohne Edge-Display erwarten. Auch preislich könnte sich das Smartphone zu einem echten Erfolg mausern, ähnlich wie es das iPhone Xr bei Apple geworden ist.

Welche Farben hat das Samsung Galaxy S10e?

Beim Samsung Galaxy S10e geht es bunter zu. Neben den beiden klassischen Farben Schwarz und Weiß wird es auch eine tannengrüne, blaue und sogar gelbe Variante geben.

Samsung Galaxy S10e Farben

In diesen Farben ist das Samsung Galaxy S10e geplant (Bild: MySmartPrice.com / @IshanAgarwal24)

Samsung Galaxy S10 und S10 Plus bei MediaMarkt

Auf unserer Ratgeberseite erhältst Du einen Überblick zu allen Samsung-Handys und mehr!