Handyhase
Handyhase.de
Folge dem Hasen!
WhatsApp
Newsletter
Facebook
Twitter
Instagram

Startseite » Handy mit Vertrag » Apple » iPhone 11

Das iPhone 11 möchte an den großen Erfolg des Vorgängers, des Apple iPhones Xr, anknüpfen. Das aktuelle Modell bietet eine deutlich aufgewertete Dual-Kamera mit einem gewöhnungsbedürftigen Design, einen bärenstarken Chipsatz und mehr. Bei uns erhältst Du alle Infos und wir zeigen, wo es günstig das Apple iPhone 11 mit Vertrag geben wird.

iPhone 11

In bunter Vielfalt ist das iPhone 11 zu haben (Bild: Apple)

Apple iPhone 11 mit Vertrag

Du willst wissen, welche aktuellen Angebote zum iPhone 11 mit Vertrag in den Netzen von Telekom, Vodafone und Telefónica zu haben sind? Dann bist Du hier genau richtig!

Tipp
Apple iPhone 11 + Vodafone Smart L Plus für eff. 8,66 € mtl.
Allnet
Flat
SMS
Flat
10 GB
Grundgebühr: 36,99 €
Zuzahlung: 79,00 €
Apple iPhone 11 + Vodafone Smart XL für eff. 13,24 € mtl.
Allnet
Flat
SMS
Flat
14 - 20 GB
Grundgebühr: 41,99 €
Zuzahlung: 69,00 €
Apple iPhone 11 + otelo Lilien-Tarif LTE 50 für eff. 11,06 € mtl.
Allnet
Flat
SMS
Flat
5 GB
Grundgebühr: 23,98 €
Zuzahlung: 449,00 €
Apple iPhone 11 + Telekom Magenta Mobil M für eff. 15,82 € mtl.
Allnet
Flat
SMS
Flat
12 - 24 GB
junge
Leute
Grundgebühr: 44,95 - 59,95 €
Zuzahlung: 59,95 €
Apple iPhone 11 + green LTE Telekom für eff. 15,57 € mtl.
Allnet
Flat
SMS
Flat
8 GB
Grundgebühr: 46,99 €
Zuzahlung: 4,95 €
Tipp
Allnet
Flat
SMS
Flat
8 GB
Grundgebühr: 39,99 €
Zuzahlung: 49,00 €
Tipp
Apple iPhone 11 + o2 Free Unlimited für eff. 28,57 € mtl.
Allnet
Flat
SMS
Flat
∞ GB
Grundgebühr: 59,99 €
Zuzahlung: 4,99 €

Darum solltest Du Dir einen Vertrag mit dem Apple iPhone 11 holen

Das Apple iPhone 11 ist im Vergleich zum iPhone 11 Pro oder iPhone 11 Pro Max wieder deutlich günstiger. Noch mehr Geld lässt sich aber sparen, wenn Du Deinen Mobilfunkvertrag kündigen kannst und nach einem neuen guten Angebot Ausschau hältst. Rechnerisch kommst Du oft sogar günstiger, wenn Du gleich das iPhone 11 mit Vertrag nimmst.

Diese Specs hat das Apple iPhone 11

Technische Daten des Apple iPhone 11

Displaydiagonale6,1 Zoll
DisplaytechnologieNur an der Displaytechnologie kann man die Bildqualität nicht ablesen. OLED (bzw. Super-AMOLED) Displays bieten sattere Farben, können dafür aber zum Einbrennen neigen.LCD
Displ.-Auflösung Breite828 Pixel
Displ.-Auflösung Höhe1792 Pixel
Display-Helligkeit max.Die max. Display-Helligkeit ist wichtig bei Benutzung des Handys in sehr heller Umgebung. 400 cd/m² sollte in den meisten Fällen reichen, aber je größer der Wert desto besser.625 cd/m²
CPUDie CPU ist der Prozessor eines Smartphones.Apple A13 Bionic
CPU-Frequenz max.Die max. CPU-Taktfrequenz ist ein Indikator für die allg. Geschwindigkeit eines Smartphones.2,49 GHz
GPUDie GPU ist der Grafikprozessor eines Smartphones.Apple A13 GPU
RAMJe mehr RAM, sprich Arbeitsspeicher, ein Smartphone hat, desto mehr Apps kann man ohne Leistungsverlust parallel verwenden. 4 GB
interner SpeicherDer interne Speicher wird für sämtliche Daten (Betriebssystem, Apps, Musik, Bilder) verwenden.64 / 128 / 256 GB
microSD-SlotMit einem microSD-Slot kann der interne Speicher eines Handys erweitert werden.
KameraMehre Sensoren werden entweder verwendet um mehrere Brennweiten (Weitwinkel und Tele) zu ermöglichen, um einen Bokeh-Effekt zu generieren oder um die allg. Bildqualität mittels eines monochromen Sensors zu erhöhen.2 Sensor(en)
Kamera: AuflösungJe höher die Auflösung, desto detailgetreuer die Fotos.12 / 12 Megapixel
Kamera: BlendeJe kleiner die Blendenzahl, desto lichtstärker das Objektiv und rauschärmer die Fotos.f/1,8 / f/2,4
Kamera: opt. Bildst.Ein optischer Bildstabilisator ermöglicht verwacklungsfreiere Aufnahmen in dunklen Situationen.
Kamera: s/wEin monochromer Sensor wird für Kontrastinformationen verwendet.
Selfiekamera1 Sensor(en)
Selfiekamera: AuflösungJe höher die Auflösung, desto detailgetreuer die Fotos.12 Megapixel
Selfiekamera: BlendeJe kleiner die Blendenzahl, desto lichtstärker das Objektiv und rauschärmer die Fotos.f/2,2
Akku-Kapazität3110 mAh
Schnelllade-FunktionHandys mit einer Schnelllade-Funktion lassen sich wesentlich schneller aufladen. Viele bieten innerhalb weniger Minuten eine Ladestandserhöhung um 20%.
Kabellos ladenKabelloses Laden wird über eine Induktionsschleife im hinteren Gehäusedeckel des Smartphones realisiert.
Akku wechselbar
AnschlussBei einem Handy mit USB Typ C oder Apple Lightning Anschluss kann man den Stecker auch um 180° verdreht einstecken.Lightning
USB-StandardDer USB-Standard 3 bietet eine wesentlich schnellere Datenübertragung als USB 2.
Klinkenanschluss3,5 mm Klinkenanschluss für gewöhnliche Kopfhörer
LTEAn der LTE-Category kann man u.a. die max. Datenrate ablesen. Gängig sind z.B.:
Cat. 6: 300 MBit/s
Cat. 12: 600 MBit/s
Cat. 16: 1015 MBit/s
Cat. 18
WLANHandys inkl. WLAN-ac unterstützen auch das in vielen WLAN-Netzen weniger ausgelastete 5-GHz-Band.a, b, g, n, ac
BluetoothDer Bluetooth-Standard 5 bietet eine höhere Reichweite und Datenrate gegenüber Bleutooth 4.5.0
NFCNFC ermöglicht das kontaktlose Einloggen und Bezahlen mit dem Handy.
Dual-SIMMit einem Dual-SIM-Handy kann man zwei SIM-Karten in einem Handy nutzen. Mehr Infos im Artikel zu Dual-SIM-Tarifen.
Dual-SIM HybridDual-SIM Hybrid bedeutet, dass man entweder eine zweite SIM-Karte oder eine microSD-Karte verwenden kann.
Dual-SIM ActiveEin Handy mit Dual-SIM Active kann mit beiden SIM-Karten gleichzeitig Daten übertragen. Oft unterstützt jedoch nur einer der beiden Karten-Slots LTE.
Gewicht194 gr
Höhe150,9 mm
Breite75,7 mm
Dicke8,3 mm
IP-SchutzklasseDie IP-Schutzklasse gibt an unter welchen Bedingungen der Hersteller eine tadellose Funktion garantiert. Gängig sind z.B.:

IP 67: staubdicht, Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen

IP 68: staubdicht, Schutz gegen dauerndes Untertauchen
IP67
BetriebssystemiOS 13
FarbenGelb / Grün / Rot / Schwarz / Violett / Weiß
FingerabdruckscannerMit einem Fingerabdruckscanner kann man ein Handy entsperren ohne eine PIN eingeben zu müssen.
GesichtserkennungEine Gesichtserkennung fungiert als eine weitere Alternative zum Entsperren des Handys mittels PIN.
BesonderheitenStereo-Lautsprecher, Dual-SIM (eSIM und physische SIM)
UVP799 / 849 / 969 €
aufklappen ▼

Erste Einschätzung zum Apple iPhone 11

In die Fußstapfen eines so erfolgreichen Modells wie dem Apple iPhone Xr zu treten, ist immer schwierig. Das Apple iPhone 11 hat vor allem bei der Kamera und der ohnehin schon vielfach gelobten Ausdauer an den richtigen Stellschrauben gedreht. Die neue Dual-Kamera ermöglicht neue Motive und der moderne Chipsatz arbeitet effizienter. Auch die Farbgebung wurde verändert. Ein komplettes Re-Design blieb der elften Generation iPhones jedoch zunächst erspart.

Apple iPhone Xr 2 mit Vertrag

Die Edition Red für wohltätige Zwecke wird es auch wieder geben (Bild: @OnLeaks / @Pricebaba)

Aufgerüstete Kamera mit neuen Möglichkeiten

Die größte und sicherlich willkommenste Neuerung ist die Kamera. Anstelle einer hervorragenden Single-Kamera setzt Apple im kommenden Apple iPhone 11 nun ebenfalls auf eine Dual-Kamera. Der zweite Sensor besitzt ein Weitwinkelobjektiv und bietet damit einen deutlich größeren Bereich zum Aufnehmen, was Gruppen- und Landschaftsaufnahmen zugute kommt.

Fotos & Videos nachträglich ändern

Interessant ist das Detail der Handy-Kamera beim iPhone 11, dass sich Fotos und Videos nachträglich in ihrem Bildausschnitt verändern lassen. Grundlage dessen ist eine Aufnahme mit einem größeren Bildausschnitt als in der Galerie bei fertigen Aufnahmen zu sehen ist. Die Aufnahme erfolgt quasi mit einem größeren Ausschnitt und Weitwinkelobjektiv. Spannend wird die Sache dadurch, dass sich Fotos und Videos verlustfrei verändern lassen und die nicht mehr benötigten Zusatzdaten der Aufnahmen nach einer noch nicht näher bekannten Zeit automatisch gelöscht werden, um belegten Speicherplatz wieder frei zu geben.

iPhone 11

Neu im iPhone 11 ist die Weitwinkelkamera inkl. OIS (Bild: Handyhase.de)

Neue Selfie-Kamera beim iPhone 11

Eine deutliche Veränderung gibt es bei der Frontkamera: Sie wächst auf ganze 12 Megapixel Auflösung an. Zudem unterstützt die Selfie-Cam in Kombination mit weiteren Sensoren das Entsperren per Face ID. Das bedeutet, dass die oftmals als viel zu breit kritisierte Displayaussparung für Face ID, FaceTime, Lautsprecher und so weiter vorhanden bleibt. Ein neues Feature sind die Slow-Motion-Selfies, kurz Slofis. Auch Selfies im Querformat sind nun möglich.

Vorläufiges Fazit: Erfolgsmodell entscheidend verbessert

Dem iPhone 11 dürfte wie auch dem Vorgänger ein überdurchschnittlicher Erfolg gewiss sein. Obwohl der Vorgänger, das iPhone Xr, nur ein abgespecktes Xs-Modell ist, hat es sich zum erfolgreichsten Modell des 2018er Dreier-Gespanns entwickelt. Mit Dualkamera, zwei neuen Farben und einem nochmals größeren Akku dürfte das iPhone 11 diesen Erfolg fortsetzen und könnte sogar das Zeug dazu haben, zum beliebtesten iPhone überhaupt zu avancieren. Alles in allem ist das „kleinste“ Modell der 11er-Reihe jedoch nur ein größeres Upgrade zum iPhone Xr.

iPhone 11

Details zum Apple iPhone 11: Preis, Verfügbarkeit und kaufen

Du möchtest wissen, wie der Preis oder die Verfügbarkeit zum Apple iPhone 11 ausfallen oder wann Du es kaufen kannst? Dann bist Du hier genau goldrichtig!

Wann wurde das Apple iPhone 11 vorgestellt?

Die offizielle Präsentation des Apple iPhone 11 findet am 10. September auf der Apple-Keynote statt; zusammen mit den beiden iPhone Top-Modellen iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max.

Wie ist der Preis für das Apple iPhone 11?

Der Startpreis des iPhone 11 beginnt bei 799 € für 64 GB Speicher. Für 128 GB Speicher werden 849 € fällig und für das Topmodell mit 256 GB Speicher verlangt Apple 969 €.

Wann kommt das Apple iPhone 11 in den Handel?

Apple nimmt Vorbestellungen für iPhone 11 ab 13.09.2019 gegen 14 Uhr entgegen und liefert zum Release am 20.09.2019 bereits aus.

Welche Farben hat das Apple iPhone 11?

Wie schon der Vorgänger wird es auch das Apple iPhone 11 vergleichsweise farbig treiben. Insgesamt 6 verschiedene Farben stehen zur Auswahl. Neben Schwarz und Weiß werden wieder Gelb und Rot von der Partie sein. Neu sind Grün und Lavendel, die Blau respektive Koralle ablösen.

iPhone 11

Auch das iPhone 11 treibt es wieder bunter (Bild: handyhase.de)