Bundle-Angebote zum Huawei Matebook D15

[Abgelaufen] Die besten Deals mit dem Huawei Matebook D15 – z.B. Allnet-Flat + 15 GB LTE ab eff. 0,20 € mtl. – o2-Netz

Hier sammeln wir die besten Angebote zum Huawei Matebook D 15 mit Vertrag. Dank extrem niedriger Zuzahlung und gesenkter Grundgebühr kommst Du hier besonders günstig an das Huawei-Notebook. Wie wäre es mit Tarif und 15 GB LTE im o2-Netz bei nur 25,99 € mtl. Grundgebühr und 25 € Zuzahlung?

Das vorgestellte Angebot kann jederzeit enden.

Huawei Matebook D15 - Artikelbild für Sammelartikel

    vom 06.07.2021: Das Angebot mit 10 GB LTE wurde leider beendet, dafür bekommst Du jetzt das Huawei Matebook D 15 mit 15 GB LTE im Blau Allnet Plus 13+2 mit um 2 € pro Monat gesenkter Grundgebühr und ohne Anschlussgebühr!

    Warum sich diese Deals lohnen

    Angebote, bei denen Du ein Notebook effektiv fast kostenlos bekommst, gibt es selten. Da es sich hier um ein besonders günstiges Bundle handelt, stellen wir Dir die Konditionen in diesem Beitrag gesondert vor.

    Mit dem Huawei Matebook D 15 bekommst Du Full-HD-Auflösung auf 15,6″ (Format 16:9), in einem leichten und dünnen Metallgehäuse! Im Inneren steckt ein AMD Ryzen 5 (oder 7) und eine Radeon RX Vega 8 (oder 10) mobile Grafikkarte. Das Gerät ist zwar auch im Einzelkauf mit der Grundausstattung (8+256 GB) mit derzeit knapp 650 € recht erschwinglich, wenn Du aber eh einen neuen Vertrag für Dein Smartphone suchst, kannst Du hier das Matebook D 15 extrem günstig mitnehmen. Denn die Gesamtkosten des Vertrags entsprechen beinahe dem Kaufpreis des Notebooks, so dass Du zwei Fliegen mit einer Klappe schlägst.

    Du bekommst zum Beispiel bei einer gesenkten Grundgebühr und niedrigen Zuzahlung eine Allnet-Flat und ganze 15 GB LTE-Datenvolumen im o2-Netz. Es handelt sich beim Blau Allnet Plus um einen normalen Smartphone-Tarif.

    Die besten Deals zum Huawei Matebook D 15 im Überblick

    Hier sind alle aktuellen Angebote mit ihren durchschnittlichen und effektiven monatlichen Kosten.

    Bedenke, dass das Inklusivvolumen im Deal aktionsweise nur bis zum Ende der Mindestvertragslaufzeit gilt (also 24 Monate). Danach fällt das Datenvolumen im Allnet Plus auf 8 GB LTE zurück, dafür sinkt aber auch die monatliche Grundgebühr auf 24,99 €.

    Wir empfehlen, zum Ablauf der Mindestlaufzeit immer den Tarif zu wechseln!

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Tarifdetails Blau Allnet Plus

    • Allnet-Flat in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz
    • SMS-Flat in alle dt. Mobilfunknetze
    • Internet-Flat (15 GB LTE mit bis zu 21,6 MBit/s, danach 64 KBit/s)
    • eSIM: nicht möglich
    • VoLTE & WiFi Calling: möglich
    • Rufnummernmitnahme: ja, außer Du hast einen alten Blau-Vertrag!
    • Wechsel-Bonus: 10 € (4 x 2,50 €) von Blau auf Deine Rechnung
    • keine Datenautomatik
    • EU-Roaming
    • o2-Netz
    • Mindestlaufzeit: 24 Monate
    • Kündigungsfrist: 3 Monate, sonst automatische Verlängerung um 1 Jahr
    • ====================================================================
    • Grundgebühr bis zum 24. Monat: ab 25,99 € monatlich
    • Grundgebühr ab dem 25. Monat: ab 24,99 € monatlich
    • Anschlussgebühr: 0 €

    Lesetipps der Redaktion: Vorteile LTE, Drittanbietersperre & mehr

    Fazit zum Huawei Matebook D 15 mit Vertrag

    Das Huawei Matebook D 15 bietet Dir auch in der Basis-Version ausreichend Luft für Deine Alltagsaufgaben. Das aktuelle Angebot bietet mit 8 GB RAM, 256 GB SSD, AMD Ryzen 5 und Radeon Vega 8 die Einstiegsvariante des Laptops aus dem Hause Huawei. Hast Du bereits ein Smartphone und willst nur das Matebook D 15 möglichst günstig haben, dann könnte das aktuelle Angebot wegen der sehr niedrigen Grundgebühr und geringen Zuzahlung perfekt für Dich sein.

    Alternative Angebote

    Auf unserer Übersichtsseite findest Du weitere gute Angebote zu Huawei-Smartphones:

    Alle Deals mit Huawei-Handy

    Hier sind schon einmal einige Beispiele:

    Profilbild von Michael
    Schreibt freiberuflich für ein paar Online-Medien. Hält nichts von einer Gadget-Monokultur, auch im eigenen Haushalt. Apple-Produkte spielen seit 2003 eine Rolle, Android-Erstkontakt war das Motorola Milestone Ende 2009. Ist studierter Geophysiker und versucht, den Blödsinn vom Wesentlichen zu trennen.

    Kommentar verfassen

    Hinweis: Beiträge werden vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft.
    Name
    E-Mail-Adresse
    optional, wird nicht veröffentlicht